Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Weiße Lautsprecher für Hintergrundmusik gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Sunlion
Stammgast
#1 erstellt: 18. Sep 2013, 20:04
Ich suche ein zwei Lautsprecher, die in einem Unternehmen betrieben werden sollen, das sich mit Wellness beschäftigt. Dort gibt es einen Raum, in dem Kunden entspannt auf einer automatischen (nahezu geräuschlosen) Massageliege behandelt werden. In diesem Raum gibt es oben unter der Decke einen rundum laufenden Vorsprung, auf dem die Lautsprecher für den Kunden unsichtbar abgestellt werden sollen. Ein weißes Gehäuse mit weißer Bespannung wäre zum „unsichtbar machen“ hilfreich. Über diese Lautsprecher wird ausschließlich entspannende Hintergrundmusik leise abgespielt. Es sind also keine großen Lautstärkepegel notwendig, aber der Klang sollte schon einigermaßen gut sein, also nicht blechern oder plastikartig und baßarm. Irgendwelche Empfehlungen?


Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
Zusammen maximal 500 Euro.

Wie groß ist der Raum?
4 x 4 x 4m

Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Kompakt, eventuell Sub/Sat.

Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
30 x 40 x 30 cm (B x H x T)

Welcher Verstärker wird verwendet?
Irgendein preiswerter Hifi-Verstärker ab 30 Watt.

Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Sie sollten auch bei geringer Lautstärke noch einen hörbaren Baßbereich haben, notfalls mit hochgedrehtem Baßregler am Verstärker.

Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Nein.

Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Keine.

Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Berlin. Kauf vermutlich über das Internet.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Sep 2013, 08:51
Moin

Wo soll der Verstärker stehen?

Wie soll die Musik zugespielt werden?

Ist ein Stromanschluss in der Nähe wo die Lsp. aufgestellt werden sollen?

Ist ein W-LAN oder Netzwerk vorhanden?

Einfache und günstige Lösung:

http://www.idealo.de...1_-a-10-pioneer.html
http://www.idealo.de...colors-100-heco.html

Saludos
Glenn
Sunlion
Stammgast
#3 erstellt: 19. Sep 2013, 10:32
Hoppla, ich bekomme anscheinend mal wieder keine Benachrichtigung über neue Antworten.
Also, vielen Dank, der Verstärker ist doch schon mal ganz okay. Ich überlege, ob ein System mit kleinem, passiven Subwoofer nicht besser wäre, denn bei so kleinen Lautsprechern, besonders bei geringer Lautstärke, dürfte kaum noch hörbarer Baß vorhanden sein.

Wo soll der Verstärker stehen?
In einem Nebenraum. Von dort werden Lautsprecherkabel verlegt.

Wie soll die Musik zugespielt werden?
Vermutlich von einem einfachen MP3-Player, der immer denselben Titel in Endlosschleife spielt.

Ist ein Stromanschluss in der Nähe wo die Lsp. aufgestellt werden sollen?
Nein, kann aber gelegt werden, Elektriker ist vorhanden.

Ist ein W-LAN oder Netzwerk vorhanden?
Noch nicht, kommt aber. Am Empfangstresen steht ein iMac, über den könnte man auch die Musik abspielen und dann vielleicht per Airplay kabellos übertragen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Sep 2013, 10:41
Okay, damit wären alle Voraussetzungen für meine favorisierte Lösung gegeben.

http://www.teufel.de...ds_de.streaming.7386

Subwoofer ist mMn bei der Anwendung nicht nötig und wenn man nicht das integrierte W-LAN nutzen kann/will,
so kann man per Power LAN eine Verbindung zu dem Standort der Lsp. eine Netzwerk Verbindung herstellen!

Saludos
Glenn
Sunlion
Stammgast
#5 erstellt: 19. Sep 2013, 10:50
Super, sieht interessant aus. Und den Verstärker sparen wir dabei auch.
Wie bekomme ich aber die Musik aus iTunes auf dem iMac zu den Lautsprechern? Von Airplay sehe ich da nichts.
Und kann man auch mehrere Räume gleichzeitig ansteuern, wenn man zwei Paar Lautsprecher kauft?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Sep 2013, 11:40

Sunlion (Beitrag #5) schrieb:

Wie bekomme ich aber die Musik aus iTunes auf dem iMac zu den Lautsprechern? Von Airplay sehe ich da nichts.


Mit der entsprechenden App funktioniert das, warum Teufel das IOS Streaming und nicht Airplay nennt, weis ich nicht, aber alle Infos zu
dem Raumfeld System und all seinen Geräten findest Du auf der von mir verlinkten Hersteller Webseite!
Ich selber nutze seit etwa 6 Jahren Sonos, das System ist mMn noch um einiges flexibler und besser, kostet aber je nach Konfiguration
etwas mehr, allerdings profitiert man von einem hervorragenden Support und kostenlosen Updates, so ist das System immer auf dem
aller neusten Stand!


Sunlion (Beitrag #5) schrieb:

Und kann man auch mehrere Räume gleichzeitig ansteuern, wenn man zwei Paar Lautsprecher kauft?


Ja!

Saludos
Glenn
Sunlion
Stammgast
#7 erstellt: 19. Sep 2013, 11:42
Danke, ich schau mir das nachher mal an. Muß jetzt wech …
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Weiße Standlautsprecher gesucht
walpip am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  13 Beiträge
Weiße Hochglanz-LS gesucht!
magguspop am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  8 Beiträge
Suche weiße Lautsprecher
sp16 am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  2 Beiträge
Weiße Hochglanz Lautsprecher
kaveh123 am 29.07.2015  –  Letzte Antwort am 02.08.2015  –  46 Beiträge
Suche weiße Lautsprecher zum Aufhängen
T8Force am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  12 Beiträge
Lautsprecher gesucht
Höhrerlein am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  14 Beiträge
lautsprecher gesucht
isegal-niemand am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher gesucht
CHX1968 am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  31 Beiträge
Lautsprecher gesucht!
Marsipan am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  9 Beiträge
Lautsprecher gesucht
nuhal77 am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitglied230140ho
  • Gesamtzahl an Themen1.345.848
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.218