Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gebrauchter Verstärker für Quadral Shogun MK IV gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
DerClaus
Neuling
#1 erstellt: 22. Okt 2013, 12:08
Hallo Zusammen,

ich suche nach einem passenden Verstärker (gerne gebraucht, bis ca. 100€) für meine beiden Quadral Shogun MK IV.

Nennbelastbarkeit 100W, Impedanz 4 Ohm.
(s. a. http://www.hifi-wiki.de/index.php/Quadral_Shogun_Mk_IV)

Meine Region: Ruhrgebiet/Bochum.

Wenn ich es mir aussuchen könnte, eher ein schlichtes Design und nicht zu wuchtig, Farbe Schwarz oder Silber. Ist aber alles kein Muss.

Wenn Ihr Tipps für mich habt oder sogar konkrete Angebote kennt, freu ich mich riesig!

Danke schon mal!

Claus

(Wenn noch weitere Infos erforderlich sind: bitte einfach mitteilen, dann ergänze ich das gerne)


[Beitrag von DerClaus am 22. Okt 2013, 12:42 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 22. Okt 2013, 12:10
Ich würde zb. so etwas wie einen Pioneer 6x6 vorschlagen, oder einen Marantz, es gibt unendlich viele Angebote. Vielleicht würden ein paar gewünschte Features, oder eine präferierte Farbe helfen.

Oder deine Region für Kleinanzeigen.
DerClaus
Neuling
#3 erstellt: 22. Okt 2013, 12:31
Hallo,

Region wäre dann wohl Ruhrgebiet, genauer Bochum, habe ich oben zusammen mit ein paar Vorlieben ergänzt.

Nach welchen Marantz-Modellen könnte ich da am besten suchen?

Danke+Gruß

Claus


[Beitrag von DerClaus am 22. Okt 2013, 12:43 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 22. Okt 2013, 16:40
Hallo Claus,


Region wäre dann wohl Ruhrgebiet, genauer Bochum,


Dann ist Hagen für eine Abholung ja um die Ecke:

Toshiba-Aurex-SB-66 (Vom Händler mit Gewährleistung - am Besten auch ein Rückgaberecht vereinbaren)

http://www.ebay.de/i...&hash=item5af686d204

Natürlich noch ein wenig runter handeln.

VG


[Beitrag von Tywin am 22. Okt 2013, 16:40 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 22. Okt 2013, 16:43
Hallo,

mein Tip Pioneer A-449

Gruß Karl
zuyvox
Inventar
#6 erstellt: 22. Okt 2013, 16:48
Also ich habe auch die Shogun MK4 und ich betreibe sie mit einem Pioneer A-616 MK2.
Der ist wuchtig, große Abmessungen und gut 15 Kilo schwer.
Dafür hat er ein sehr klassiches Design. Zeitlos und zweckmmäig.

Ein A-449 würde auch ausreichen.
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 22. Okt 2013, 18:29

zuyvox (Beitrag #6) schrieb:
Also ich habe auch die Shogun MK4 und ich betreibe sie mit einem Pioneer A-616 MK2.

Glückwunsch

Leider ist der Pioneer A-616 MK2 für € 100.- nicht gerade leicht zu finden.

Gruß Karl
zuyvox
Inventar
#8 erstellt: 22. Okt 2013, 19:07
Mit Glück schon. Ich habe meinen für 60 Euro bekommen und die Shoguns für 80 Euro das Paar gleich dazu...
DerClaus
Neuling
#9 erstellt: 23. Okt 2013, 07:06
Seeehr cool, damit kann ich schon was anfangen.

Bei dem Aurex bin ich mir allerdings nicht ganz sicher, ob die Leistung mit den 4-ohmigen 100-Watt-Boxen ausreicht - im Netz habe ich nur wenige, dafür aber unterschiedliche Beschreibungen gefunden.

Die grobe Richtung ist mir jetzt aber klar - Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

Gruß

Claus
zuyvox
Inventar
#10 erstellt: 23. Okt 2013, 09:09
Aber nochwas...

Ich bin der Meinung, dass für die Shoguns auch weniger Leistung völlig ausreicht.
Wenn du nicht gerade 50m² in hoher Lautstärke beschallen willst, läuft die Box auch mit wenig Leistung.

Konkret: Habe die Quadral auch mal mit einem Fisher CA-520 betrieben. Der hat 2x35 Watt an 8 Ohm.
Danach habe ich die Boxen an einen Lepai LP-808 geklemmt. Dieser 12 Euro günstige Verstärker hat vielleicht 5-10 Watt pro Kanal. Und auch damit habe ich stundenlang Musik gehört.

Es muss also nicht zwingend ein Kraftprotz sein. Optisch macht ein großer Amp zu den Boxen jedoch mehr her.
DerClaus
Neuling
#11 erstellt: 24. Okt 2013, 07:29
Interessante Anregung.

Klein wäre für mich kein Problem. Da ich gerade überlege, mir eine mobile Box zu bauen, probiere ich das dann ggf mal aus.

Im Augenblick tendiere ich aber ehrlich gesagt zu einem Pioneer 6x6, das war glaube ich ein ziemlich guter Tipp! Und so richtig Oldschool!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Shogun MK IV
Dummbatz_Ruhr am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  5 Beiträge
Receiver für Quadral Shogun MK IV in Stereo-Betrieb
BeneCura am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  11 Beiträge
Wertschätzung: Quadral Shogun MK IV und HECO Superior Forte 850
Isi am 25.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  3 Beiträge
Quadral Shogun mk IV oder Quadral Rubin MkIII
Waeltklass am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  5 Beiträge
Verstärker für Quadral Montan MK-I gesucht
doylemf am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  2 Beiträge
Gebrauchter Verstärker für Quadral Wotan/Rubin
TB2 am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  21 Beiträge
Quadral alkan mk IV und pioneer a209 verstärker + basic Fragen
halllo am 06.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2014  –  9 Beiträge
Quadral Vulkan MK IV oder MK V
ronnic am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  13 Beiträge
quadral vulcan mk iv-welcher verstärker?
trotze am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  3 Beiträge
Vollverstärker für Quadral Amun MK IV
multiball am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAcrion
  • Gesamtzahl an Themen1.345.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.371