Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker Technuics SA-GX 130 D_welche Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
loomit_one
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Nov 2013, 19:23
Lieber Nutzer,

ich hab noch aus alten Tagen einen:

Technics SA-GX 130 D.Bei den Lautsprecherausgängen steht:
A or B--4-16 Ohm each Speaker
A and B--8-16 Ohm each Speaker.

Über den Verstärker will ich einen Plattenspieler und CD Player( Musik in allen Variationen--Reggae,Punk,Rock,Hip-Hop) anschliessen.Eventuell auch den Fernseher.
Ebenso einen "Flipper" mittes high/low Adapter.
Im Visier hab ich:

Magnat Monitor Supreme 1000.
Und vieleicht auch einen Subwoofer: Magnat 301 A.Weiß aber nicht ob der überhaupt Sinn macht.
Der Raum ist ca. 20 Qm groß.
Die konkrete Frage ist ob das überhaupt Sinn macht.Ich bin kein Sound Entusiast.Aber ich möchte schon einen ordentlichen Klang im Wohnzimmer haben.Hat mir jemand einen Tipp?

Hier mal Bilder des Verstärkers:
P1010433P1010434P1010435P1010436P1010437


[Beitrag von loomit_one am 03. Nov 2013, 10:17 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2013, 19:31
Technisch ist das kein Problem.
Hast du die Magnat schon probegehört, ob Dir der Sound gefällt?

Auch der Magnat Sub kann angeschlossen werden, da dieser über High-Level Eingänge verfügt.
Aber erstmal die LS aussuchen, falls zu wenig Bass, kann ein aktiver Sub immer noch nachgerüstet werden.

Schönen Gruß
Georg
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 02. Nov 2013, 19:40
Hallo,

Lautsprecher brauchen ringsum viel freien Platz um gut klingen zu können. Rings um die Lautsprecher 50cm Freiraum sind meist ein guter Wert. Hast Du diesen Platz?

Hier dazu Infos, die Du kennen solltest, wenn Du einen guten Sound möchtest:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
http://www.visaton.de/de/techn_grundlagen/wandnah.html

Wenn Du das gelesen hast, weißt Du, dass man Lautsprecher passend zu seinen räumlichen Verhältnissen und passend zu den Aufstellungsmöglichkeiten suchen sollte. Klanglich gefallen müssen sie Dir natürlich auch.

Ich habe schon sehr viele - insbesondere preisgünstige - Lautsprecher gehört. Die Magnat Monitor Supreme halte ich für schlechte Lautsprecher und um es gleich vorweg zu nehmen, die Heco Victa aus gleichem Hause sind nmM nicht viel besser.

VG Tywin
loomit_one
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Nov 2013, 19:40
Probe gehört hab ich die nicht.Ehrlich gesagt wüßte ich gar nicht wo das hier in Stuttgart möglich ist.Dachte nur das die ( bei Redcoon für 107 Euro das Stück) ein ganz gutes Preis/Leistungsverhältnis haben.Muss aber auch sagen das ich zuletzut vor 20 Jahren HiFi Lautsprecher gekauft habe.Und hab noch im Kopf das "Magnat" ganz ordentliche produziert.
Bin also offen für Kaufempfehlungen.Und das mit dem Subwoofer ist eine gute Idee, den stell ich erst mal hinten an.Wen der Bass dann schon ausreicht kann ich mir den Sub ja sparen.Zumal ich in einem Mietshaus mit Nachbarn oben und unten wohne.Bis jetzt ist alles friedlich, und so soll es auch bleiben.
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 02. Nov 2013, 20:04

loomit_one (Beitrag #4) schrieb:
Dachte nur das die ( bei Redcoon für 107 Euro das Stück) ein ganz gutes Preis/Leistungsverhältnis haben.

Das haben sie leider nicht, die hier schon Magnat Vector 205 und die auch Magnat Vector 207

Gruß Karl
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 02. Nov 2013, 20:19
Die Magnat Vector halte ich für den Preis für richtig gute HiFi-Lautsprecher.

Unabhängig vom Preis klingen die unter HiFi-Gesichtspunkten (Linearität) wirklich ausgewogen und brauchbar.

Aber für Fans alten Magnat Sounds sind sie sicher eine Enttäuschung. Nix gute alte Badewanne sondern knackig - eher ein wenig schlank und detailliert auf den Punkt. Wie das für diesen Preis geht, kann - nicht nur - ich mir nicht erklären:

http://www.areadvd.de/hardware/2012/magnat_vector207.shtml

http://www.audio.de/...im-test-1441849.html

Da lügt die Schwurbelpresse mal nicht.


[Beitrag von Tywin am 02. Nov 2013, 23:05 bearbeitet]
loomit_one
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 02. Nov 2013, 21:10
Ok,da scheinen sich die meisten einig.Die von mir ausgesuchten sind nicht gut.Aber 500-600 Euro für die Boxen sind mir eindeutig zu viel.Lese gerade interessante Einträge über gebrauchte Boxen älteren Baujahres.Ich bin nicht gewillt zuviel Geld auszugeben.Es fängt schon dami an das die Räumlichkeiten beziehungsweise Aufstellmöglichkeiten nicht wirklich gut sind.
Ich schieb jetzt auch mal die Musikwiedergabe in den Hintergrund.Die Lautsprecher sind für eine Zweitwohnug und zuallererst für den Flipper.Ob und wie ich da später Musik höre weiß ich noch gar nicht.Momentan tue ich das im "alten" Wohnzimmer, im Auto und auf der Arbeit über ein"Ghettoblaster".
Vieleicht sollte ich mir ja auch ein Komplettsystem(sowas wie "Speedlink Gravity XE 2.1.( zulegen.

Ich hoffe Ihr steinigt mich jetzt nicht, die haben bestimmt kein guten Klang.Werden aber im "Flipperforum" empfohlen.Da sollte man aber auch von den Standardtboxen ausgehen die normalerweise in einem Flipper eingebaut sind.
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 02. Nov 2013, 21:16
Die Vector 205 kosten 300 Euro Paarpreis. Die 207/208 kosten 400 Euro Paarpreis. Wie kommst Du auf 500-600 Euro?

Preise kannst Du doch einfach im Web recherchieren - Google, Idelalo, Guenstiger, Billiger ...


[Beitrag von Tywin am 02. Nov 2013, 21:16 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#9 erstellt: 02. Nov 2013, 21:19

Vieleicht sollte ich mir ja auch ein Komplettsystem(sowas wie "Speedlink Gravity XE 2.1.( zulegen.

Nö, mach das nicht.

Da Du ja schon einen Verstärker besitzt sind LS für diesen, auf jeden Fall die bessere Wahl.

Schönen Gruß
Georg
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 02. Nov 2013, 21:27
Warum macht man sich hier die Mühe Angebote zu verlinken, wenn offenbar nicht einmal drauf geklickt wird ?

Die von mir verlinkten 205er kosten € 199.-/Paar ! Die 207er € 310.-/Paar, beides Neuware !

Gruß Karl
Tywin
Inventar
#11 erstellt: 02. Nov 2013, 21:53
310€ für ein Paar 207 ist aber ein guter Kurs ich habe immer nur welche für knapp 400€ gefunden
loomit_one
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 02. Nov 2013, 22:11
Hallo Karl,

entschuldige bitte.Ich habe den Link klar angeklickt.Aber irgendwie überlesen das es der Paar Preis ist.Dann klingt das gar nicht schlecht.Wobei die 207 Aussteller sind und nicht verschickt werden.

Danke für die Tipps, ich bin echt dankbar.Die 205 sind in meinem Budget,kosten ja genauso viel wie dei von mir erwähnten "Supreme 1000".
Zeitgleich schau ich mir auch Angebote in der "Bucht" an.Aber wirklich was Gutes finde ich da nicht.Genauso wenig wie bei den Kleinanzeigen.Da wollen einige wohl nur Geld verdienen ohne wirklich zu wissen was sie da anbieten.Zum Teil gibts die Boxen günstiger als Neuware.


[Beitrag von loomit_one am 02. Nov 2013, 22:12 bearbeitet]
loomit_one
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 02. Nov 2013, 22:20
Hier mal ein paar ander Links:

http://www.redcoon.d...r?refId=testberichte

http://www.amazon.de...45_52756be2_52756be0

http://www.beamersho...tm_campaign=billiger

Da werden die aber deutlich teurer verkauft.Ist das bei Lautsprechern normal?Ich meine so große Preisunterschiede bei Neuware?
Tywin
Inventar
#14 erstellt: 02. Nov 2013, 22:23

Da werden die aber deutlich teurer verkauft.Ist das bei Lautsprechern normal?Ich meine so große Preisunterschiede bei Neuware?


Auch wenn das jetzt offensichtlich ein Weltbild zerstört, das ist bei fast jeder Ware so. Einen Preisvergleich anstellen, sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

Ich habe kürzlich die folgenden LS gekauft:

http://www.shoppingf...pc&utm_source=idealo

Die kosten sonst fast überall etwa 600 Euro.


[Beitrag von Tywin am 02. Nov 2013, 22:27 bearbeitet]
loomit_one
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 02. Nov 2013, 22:46

Keine Sorge,das zerstört mein Weltbild keineswegs.Und ich schau im Netzt bei allem was ich kaufe nach Preisunterschieden.Dachte aber das es bei Boxen der gleichen Version und Marke schon ziemlich gleich ausfallen würde.So wie bei beispielsweise eines X-Box oder einem Smartphone.Da kann man mal sehen.Fragt sich nur wer das gleiche Produkt zum doppelten Preis einkauft.Schon irre, und das bei sovielen Preisvergleichs Seiten.
Ich denke ich werde die Magnat 205 beim Saturn in Saarbrücken kaufen.Zuerst aber kurz hier in Stuttgart schauen, kann ja sein das die da auch vorrätig sind.Und dann schau ich mal ob es noch einen Subwoofer braucht.Danke euch allen für die kompetente Hilfe.

Angenehmen Abend wünscht

Florian
loomit_one
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 02. Nov 2013, 23:03

Der_Karl (Beitrag #10) schrieb:
Warum macht man sich hier die Mühe Angebote zu verlinken, wenn offenbar nicht einmal drauf geklickt wird ?

Die von mir verlinkten 205er kosten € 199.-/Paar ! Die 207er € 310.-/Paar, beides Neuware !

Gruß Karl


Schade, wollte die jetzt gerade bestellen.Scheint so als ob die aber nicht liefern.Sind wohl Aussteller.Mal schauen ob es die auch in Stuttgart gibt.

Mit den besten Grüßen


Florian
Tywin
Inventar
#17 erstellt: 02. Nov 2013, 23:07
Viel Spaß und berichte hier bitte von deiner ersten Hör-Begegnung - bei Dir zu Hause - mit den Vector 205.

VG
loomit_one
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 03. Nov 2013, 08:25
Hi Tywin,

das werde ich machen.Wenn ich die dann für den Preis tatsächlich bekomme.Wenn nicht bin ich ja bei dem Preis für den Du die 600 Euro Boxen geschossen hast.Das wäre ja dann wohl die bessere Option.

Grüße

Florian
Fanta4ever
Inventar
#19 erstellt: 03. Nov 2013, 08:42

loomit_one (Beitrag #16) schrieb:
Scheint so als ob die aber nicht liefern.

Da steht doch "Versand auf Anfrage" dabei, warum sollten die nicht liefern ? Das ist ja schließlich ein Saturn Markt und kein Tante Emma Laden.

Gruß Karl
loomit_one
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 03. Nov 2013, 08:50
Habs gelesen, oben steht aber auch kein Versand,nur Abholung.Mal schauen, ich ruf da Morgen an.Vielleicht verschicken die den ja auch Satutn intern zur Filiale nach Stuttgart.Hast Du den die Boxen selbst beziehungsweise gehört? Wenn der Sound bei den 207 deutlich besser ist wärs mir die 100 Euro Wert.

Grüße

Florian


[Beitrag von loomit_one am 03. Nov 2013, 08:59 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#21 erstellt: 03. Nov 2013, 09:04
Das ist echt schwierig, bei 20m² würde ich die 205er bevorzugen, weil mir die 207 zu überdimensioniert wäre, aber das ist mein persönlicher Geschmack und der muss sich ja nicht mit deinem decken.

Denke bitte an die richtige Aufstellung, solche LS brauchen schon Platz, die 207 natürlich noch etwas mehr, auch ein Punkt den man beachten sollte.

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SA-GX 130 Stereo Receiver
bboehmi am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  2 Beiträge
Technics SA GX 170 vs. Denon 720ae oder Alternative
ghost1407 am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  3 Beiträge
Hilfe - Passende Lautsprecher für Technics SA GX 200
Canoni am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  10 Beiträge
Boxen für Pioneer Verstärker SA 740
dankub88 am 10.03.2015  –  Letzte Antwort am 11.03.2015  –  4 Beiträge
Technics SA-GX130 & Heco MC 22 = Liebe?
Bigfoot1058 am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  2 Beiträge
Neue Boxen oder neuer Verstärker?
luckyluka am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  32 Beiträge
Guter Verstärker ? Technics SA-DX 950
Granada83 am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Verstärker Pioneer SA-620
jaks am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  4 Beiträge
Technics SA-160 Lautsprecher
Der_Jonas_1337 am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 13.04.2015  –  3 Beiträge
Musik aus dem PC - WHD Mini 4 Boxen an Toneport GX / Edirol UA-25 - was für ein Verstärker?
Captain-P am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.194
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.773