Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


verstärker ca. 130€

+A -A
Autor
Beitrag
ichmagmich
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Apr 2008, 16:21
hallo
ich brauche einen neuen gebrauchten verstärker um meine IQ lady 120 zubetreiben.
er sollte jedoch auch mit größeren kalibern fertig werden.
anschließen werde ich ihn an meinen pc falls das wichtig ist.

er muss eine fernbedinung haben.
ichmagmich
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Apr 2008, 14:08
er darf mximal 18cm hoch sein, 43cm breit und 40cm tief sein.
fernbedinung ist doch kein muss.

wie sind diese?

Akai AM-37
http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Pioneer A-447
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem
ichmagmich
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Apr 2008, 19:14
der spricht mich auch an
yamaha ax500
http://cgi.ebay.de/Y...sidZp1742.m153.l1262
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 16. Apr 2008, 08:10
Hallo ichmagmich !

Da der Klang in erster inie vom LS und dem Raum bestimmt wird, ist die Wahl des Verstärkers nicht sooooo entscheidend.

Da Du offenbar bis etwa 150 € ausgeben möchtest, nimm einen Verstärker eines renommierten Herstellers wie
Denon, Yamaha, HK , Sony, Marantz ...

Gruß
ichmagmich
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Apr 2008, 14:40
muss das budget wegen einem kaputten stuhl wieder auf 120€ begrenzen

wäre dieser sony in ordnung?
http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem

hätte ein solcher verstärker genug saft für standlautsprecher wie canton ergo etc. ?

ist der preis angemessen?


[Beitrag von ichmagmich am 16. Apr 2008, 14:44 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 16. Apr 2008, 14:53
Das ist ein solider Einstiegs-Verstärker und grundsätzlich schon geeignet.

Preislich liegt er am oberen Ende, dafür ist er aber vom Händler mit Garantie + Rückgaberecht lt. Fernabgabegesetz.

Sonst fängt es neu bei ca. 167,-- an ( Denon PMA 500 ) : http://www.hirschill...Vollverstaerker.html

Gruß
ichmagmich
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Apr 2008, 16:54
hallo nochmal.
mein vater brauch jetz auch noch einen verstärker, allerdings will er nur 60€ ausgeben.
er möchte seine canton quinto mit dem verstärker betreiben.
wäre dies ein einigermaßen brauchbares gerät?

Sherwood AI-2010
http://cgi.ebay.de/S...ZphotoQQcmdZViewItem
armindercherusker
Inventar
#8 erstellt: 21. Apr 2008, 19:25

ichmagmich schrieb:
...
wäre dies ein einigermaßen brauchbares gerät?

Sherwood AI-2010
http://cgi.ebay.de/S...ZphotoQQcmdZViewItem

Ich denke : ja

Ist auch vom Händler mit Rückgaberecht + Gewährleistung

Ich kenne die Sherwood-Geräte nicht, habe aber so einiges Positives gelesen.

Gruß
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 22. Apr 2008, 09:44
Hallo,

als ich eben verstärker für IQ Lady gelesen habe, dachte ich sofort an Sherwood. IQ und Sherwood passen wunderbar zusammen. Der AI2010 reicht auch für die Lady.

Hier wäre noch ein guter http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Die Sherwood Amps sind optisch zwar nicht gerade der Brüller aber die Material und Verarbeitungsqualität ist gut. Und im Innern grundsolide Technik.

Gruss
Bärchen
ichmagmich
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Apr 2008, 11:34
danke für eure antworten.
dann wird der sherwood wohl bald bei meinem vater und vllt. auch bei mir einziehen.

DANKE

ist der AI 3010 funktionstüchtig?
wei diese zeiolen verwirren mich

Artikel welche als DEFEKT, ungeprüft oder Bastlerware sowie Verbrauchsmaterial und Verschleißteile angeboten werden, wird keinerlei Garantie/Gewährleistung gewährt, insbesondere keine Gewährleistung auf Funktionalität, Vollständigkeit, Originalzustand o. ä.- Für diese Artikel gibt es kein Rückgaberecht bzw. keine Rücknahme, sind von der Haftung bzw. Gewährleistung ausgeschlossen



Ist der Kunde Unternehmer, so hat er kein Widerrufs- und Rückgaberecht gem. § 312d BGB i. V. m. §§ 355, 356 :< BGB



[Beitrag von ichmagmich am 22. Apr 2008, 11:37 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#11 erstellt: 23. Apr 2008, 00:26

ichmagmich schrieb:

ist der AI 3010 funktionstüchtig?


Berechtigte Frage, geht nicht eindeutig aus der Anzeige hervor. Viele verkaufen Geräte als defekt um eventuelle Mängelreklamationen zu umgehen. Mail am besten den Händler an
ichmagmich
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Apr 2008, 11:54
och mann
er soll zwar funktionieren, allerdings hab ich ihn nich bekommen

weiter geht die suche
baerchen.aus.hl
Inventar
#13 erstellt: 23. Apr 2008, 12:12
Hallo,

nur Geduld. Der 2010,3010 und vor allem der 5010 tauchen öfters mal in der Bucht auf. Alternativ passen auch ältere Pioneer Amps sehr gut. Z.B.:
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 23. Apr 2008, 12:13 bearbeitet]
ichmagmich
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Apr 2008, 12:15
super
wenn ich noch fragen habe werde ich mich melden.

danke für die nette und schnelle hilfe


[Beitrag von ichmagmich am 23. Apr 2008, 12:16 bearbeitet]
ichmagmich
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Apr 2008, 16:26
was sagt ihr zu diesem Rotel
http://cgi.ebay.de/R...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Sirit
Inventar
#16 erstellt: 23. Apr 2008, 17:06
Ich werf mal noch die alten Kenwoods in den Raum...

Ich hatte mal einen KA 3060R müsste das gewesen sein und der war top....

Musst mal in der Bucht gucken da gibt es teilweise recht günstig welche...

An die anderen bitte nicht erschlagen wenn die älteren Kenwoods nicht das Wahre sind^^
ichmagmich
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 24. Apr 2008, 14:59
habe grade diesen grundig entdeckt.
taugt der
http://cgi.ebay.de/G...QQrdZ1QQcmdZViewItem
ichmagmich
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 26. Apr 2008, 19:52
hab noch nich gekauft
habe aber noch einen gefunden


Denon PMA-280
http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem

vorallem die 1jährige garantie finde ich sehr schön
habe schon die sufu benutzt un herausgefunden das er 2x45watt an 8ohm


[Beitrag von ichmagmich am 26. Apr 2008, 19:53 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#19 erstellt: 26. Apr 2008, 20:12
Hallo,

ja, der wäre für die IQ auch nicht falsch. Wenn Du ihn haben möchstest, musst Du dich schnell entscheiden, denn auf den ist noch ein anderer Forenuser scharf.

Gruß
Bärchen
ichmagmich
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 26. Apr 2008, 20:15
ok
ich bin aber hin und her gerissen, denn es läuft auch ein sherwood AI 7001 aus, dieser allerdnigs erst in 7tagen
Observer01
Inventar
#21 erstellt: 26. Apr 2008, 20:18
Bei dem Verkäufer kaufen? Das würde ich mir dreimal überlegen...
Siehe Bewertungen. Und eigene Erfahrung (Frühlingsluft ).

Gruß
Andreas
ichmagmich
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 26. Apr 2008, 20:26
soooo viele schlechte wertungen hat er aber auch nicht
ich werd wohl auf den sherwood warten un wenn ich den nicht bekomme, hole ic den denon, vorrausgesetzt er ist noch zuhaben
ichmagmich
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 27. Apr 2008, 07:19
ich hab mal ne frage die jetz nichts mit verstärkern zu tun hat.

also
ich will den verstärker an den pc anschließen und somit das dvd laufwerk zum abspielen von CD´s nutzen, habe ich irgendwelche klngeinbußen im gegensatz zu einem "richtigen" CD player?
Observer01
Inventar
#24 erstellt: 27. Apr 2008, 07:37
Hallo,

kommt auf die Soundkarte an. Wenn es eine schlechte ist, kann es zu klanglichen Einschränkungen kommen zB. vermehrtes Rauschen.
Natürlich spielt auch das Format eine Rolle, wenn du einfach nur Audio-CDs abspielen willst, dürften sich die klanglichen Einschränkungen in Grenzen halten. Genauso bei WAV-Dateien.
Bei mp3 sieht es wieder anders aus, je nachdem wie stark die komprimiert wurden klingt es einfach nur scheußlich.

Gruß
Andreas


[Beitrag von Observer01 am 27. Apr 2008, 07:37 bearbeitet]
dschaen81
Stammgast
#25 erstellt: 27. Apr 2008, 08:27

ichmagmich schrieb:
Denon PMA-280
http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem


Holzauge, sei wachsam! Da steckt der Teufel im Detail: "Geht nur mit gedrückter "Direct-" Taste"!

Dann aber angeblich: "Gerade werkstattgeprüft. Im Gegensatz zu den meisten anderen ebay-Hifigeräten werden alle unsere Hifiartikel optisch (und sofern nötig auch technisch) aufgearbeitet."

Wie Observer schon anmerkte ist der "this_and_that-2004" mit Vorsicht zu geniessen. Meiner Ansicht nach ist das nicht koscher.


[Beitrag von dschaen81 am 27. Apr 2008, 08:27 bearbeitet]
Observer01
Inventar
#26 erstellt: 27. Apr 2008, 08:43

dschaen81 schrieb:
..."Geht nur mit gedrückter "Direct-" Taste"!


ichmagmich, lass bloß die Finger davon! Da ist Ärger vorprogrammiert.
Den kriegst du auch anderweitig preiswert, allerdings funktionstüchtig.
ichmagmich
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 27. Apr 2008, 09:15
gut das ich noch gewartet habe.


soundkarte ist onboard
ich werd mal schauen ob ich mir noch ein player hole oder nich

jetzt ist der dnon eh weg


[Beitrag von ichmagmich am 27. Apr 2008, 09:15 bearbeitet]
Observer01
Inventar
#28 erstellt: 27. Apr 2008, 09:43

soundkarte ist onboard


das habe ich auch so. Wenn ich Audio-CDs abspiele ist es schon ok.

Player wäre natürlich die beste Wahl. Gebraucht gäbe es da durchaus günstige Alternativen.
dschaen81
Stammgast
#29 erstellt: 27. Apr 2008, 09:52
Also wegen des Onboard-Sounds würde ich nicht gleich verzweifeln. Das größte Problem bei dieser Lösung ist, dass die manchmal zum Rauschen neigen. Das muss aber nicht bei jeder Fall sein. Also erstmal abwarten.

Und wenn's doch rauschen sollte, kann man später mit nem günstigen externen USB-Interface Abhilfe schaffen.
ichmagmich
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 27. Apr 2008, 10:02
dann ist ja gut.
ichmagmich
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 01. Mai 2008, 08:17
ein kumpel hat mir seinen Technics SU-V 450 angeboten.
50€
ist das ein fairer preis?
Kann man damit ein paar canton quinto betreiben, da meine bei einer meiner IQ´s leider der hochtöner lebewohl ghesagt hat
dschaen81
Stammgast
#32 erstellt: 01. Mai 2008, 08:57
Der Technics dürfte seinerzeit neu so um die 400 Mark gekostet haben, war also ein Einsteigergerät.
Daher würde ich sagen, dass 50€ wirklich die Obergrenze sein sollten. Wenn er technisch okay ist, kannst du ihn aber durchaus nehmen. Vielleicht geht ja noch was am "Freundschaftspreis"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
IQ Lady 120 - Zuschlagen?
Fleischbert am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  5 Beiträge
Brauche einen Verstärker
Joey911 am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  3 Beiträge
BRAUCHE VERSTÄRKER
Matsch.Matsch am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  12 Beiträge
Verstärker defekt-brauche neuen/gebrauchten
Zaphod_B. am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  4 Beiträge
Ich brauche einen passenden verstärker
-selle- am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  12 Beiträge
PC + Verstärker
Skydiver2 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  7 Beiträge
Gebrauchten Verstärker um 200?
nailz.b am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 21.03.2016  –  19 Beiträge
Suche neuen Verstärker, brauche Tipps
gammelohr am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  2 Beiträge
Verstärker mit cd player und SUB ausgang
Johe97 am 02.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  10 Beiträge
Brauchen neuen Verstärker
frechdachs100 am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGrizzyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.744