Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe / Kauberatung für Lautsprecher/Surround

+A -A
Autor
Beitrag
GisiN
Neuling
#1 erstellt: 22. Dez 2013, 14:29
Hallo zusammen,

ich bin absoluter Laie in Sachen Audio.
Wir hätten gerne einen besseren Klang für TV und Musik in unserem Wohnzimmer, mein Mann spricht immer wieder von Surroundsound. Den Fernseher muss man mittlerweile immer lauter stellen, um noch was zu verstehen, dabei ist er erst 3 Jahre alt. Selbst komme ich da aber nicht weiter ...

Vorhandene Komponenten:
Yamaha Receiver 396 RDS
Yamaha CD-Player CDX-396
Samsung Fernseher LE ...
Irgendwelche Uralt-Lautsprecher, die wir aber nur zum Musik hören verwenden.

Nach was sollte ich dann Ausschau halten?
Bei Saturn fragte man mich, ob wir 5:1 hätten - ööhm???

Vielen Dank im Vorfeld schon mal!
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 23. Dez 2013, 00:40
Servus.

Mit Deinen Angaben kann man leider keinen vernünftigen Tipp abgeben.

Möchtet ihr denn gerne 5.1 (Surround Sound) haben?
Dann brauchts aber einen neuen Verstärker.
Der jetzige ist "nur" ein Stereo Verstärker.


Irgendwelche Uralt-Lautsprecher

Schau doch bitte mal nach um welche Teile es sich hier handelt.
Alt ist nicht gleich schlecht. Oft ist das Gegenteil der Fall.

Welche Tonausgänge hat der Samsung TV?
Ein Bild vom Anschlussteil des TV hilft hier oft weiter.

Den TV bekommt man schon irgendwie an den Verstärker.
Man muss nur wissen welche Ausgänge dieser hat.
Meist tut es auch der Kopfhörerausgang.

Schönen Gruß
Georg
GisiN
Neuling
#3 erstellt: 23. Dez 2013, 07:48
Hallo Georg!Lautsprecher
Vielen Dank für die Antwort und Tipps. Ich versuche jetzt mal, die Fotos von TV und Boxen hochzuladen.
Ja, Surround wäre schon klasse, wenn es denn nicht unsere Finanzen sprengt.Tv
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 23. Dez 2013, 09:25

Ja, Surround wäre schon klasse, wenn es denn nicht unsere Finanzen sprengt.

Wieviel willst Du denn ausgeben?
Für Surround brauchts einen neuen Verstärker und 5 Lautsprecher + 1 aktiven Subwoofer.
Dazu müssen auch noch die Lautsprecher richtig positioniert werden, ansonsten machts keinen Sinn.

Falls Du jetzt besseren Sound haben willst, kannst Du den TV mit einem normalen Cinch Kabel an den Verstärker anschließen.
Dabei die rot-weiße Buchse am TV benutzen, an der Audio Out steht.
Am Verstärker dann irgendeinen Eingang, außer Phono, benutzen.

Schönen Gruß
Georg
GisiN
Neuling
#5 erstellt: 23. Dez 2013, 13:47
Hallo Georg,
vielen Dank für die schnelle Antwort und deinen Support!!

Ich glaub, ich versuch es dann erst einmal mit dem Cinch Kabel. Gibt es da nur eine Sorte oder muss ich auf etwas Besonderes achten?

Naja, kostenmäßig hatte ich so um die 350 Euro gedacht, aber damit werde ich wohl nicht hinkommen, oder? Dann spar ich lieber weiter, statt jetzt irgendwelche Schnellschüsse zu unternehmen. Könntest du mir denn mal ne Hausnummer nennen oder ne Empfehlung für die Zukunft abgeben??

Ganz herzlichen Dank!
Schönen Gruß,
Gisi
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 23. Dez 2013, 14:53
Servus Gisi


Ich glaub, ich versuch es dann erst einmal mit dem Cinch Kabel. Gibt es da nur eine Sorte oder muss ich auf etwas Besonderes achten?


Nein.
Du musst nur auf die Länge achten, damit es bis zum Verstärker reicht.


Naja, kostenmäßig hatte ich so um die 350 Euro gedacht, aber damit werde ich wohl nicht hinkommen, oder?

Wenn es etwas Vernünftiges sein soll muss man mit etwa 1000€ rechnen.
AV-Verstärker: ca 250 - 300€
5 Lautsprecher: ca. 700€
Aktiver Subwoofer: ca 150€
Das ist der Einstieg. Teurer geht natürlich immer.
Du kannst natürlich auch nach und nach ein solches System aufbauen.
Zuerst ein Verstärker und vernünftige Frontlautsprecher.
Deine jetzigen kannst Du dann noch als Rear-LS verwenden.
Auf einen Center kann man vorerst verzichten, wenn du mittig vor dem TV sitzt.
Auf einen Subwoofer kann anfangs auch verzichtet werden, wenn etwas größere Front-LS verwendet werden.
Bei Action-Filmen macht aber ein separater Sub schon deutlich mehr Spaß.

Es gibt natürlich auch billige Komplettsets. (sogenannte Brüllwürfelsets)
Mit denen wäre ich aber nicht zufrieden.
Wie hoch Dein Anspruch ist, kann ich nicht beurteilen.


oder ne Empfehlung für die Zukunft abgeben??

Da sich auf diesem Gebiet viel tut, ist es besser nochmal nachzufragen, wenn das Geld beisammen ist.

Schönen Gruß
Georg
GisiN
Neuling
#7 erstellt: 23. Dez 2013, 15:07
Hallo Georg,

wusstest du intuitiv, dass ich blond bin?
Von wegen auf die Länge achten ...

Deine Angaben sind auf jeden Fall sehr hilfreich gewesen. Ich kauf gleich das Kabel, spar dann erstmal weiter und meld mich dann beizeiten hier noch einmal!

Schöne Feiertage!
Servus,
Gisi


[Beitrag von GisiN am 23. Dez 2013, 15:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kauberatung
Mickel_Nickel am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  10 Beiträge
Kauberatung Stereo-Lautsprecher bis 500 ?
Andorni am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  12 Beiträge
Bitte um hilfe für Surround Kaufberatung ( heimkinoanlage )
david_84 am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  2 Beiträge
Hilfe beim Lautsprecher Wal.
Wania am 30.07.2014  –  Letzte Antwort am 31.07.2014  –  13 Beiträge
Surround Stereo Problem!! HILFE!!!
Paddy_M am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  6 Beiträge
Suche Lautsprecher für Stereo/Surround!
Klee am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  7 Beiträge
Lautsprecher Hilfe
Hit_130 am 02.07.2016  –  Letzte Antwort am 03.07.2016  –  5 Beiträge
Neuling braucht Hilfe Surround Kaufberatung
Jordan_5 am 06.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  16 Beiträge
Hilfe: Suche Mini-Hifi-Anlage für 4 Lautsprecher
rst2601 am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 21.11.2009  –  5 Beiträge
Hilfe bei StereoLS + AV Reciever als Neuanschaffung für spätere Surround Aufrüstung
Muerte21_ am 08.10.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedCrsuard
  • Gesamtzahl an Themen1.345.748
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.345