Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe beim Lautsprecher Wal.

+A -A
Autor
Beitrag
Wania
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jul 2014, 06:31
Ich habe ein Marantz sr7008, gekauft und d suche passende Boxen da zu. Ich habe bereits alte jamo 608hcs3. Wollte Zwei bessere Lautsprecher für Musik hören, also Stereo betrieb. Den Center und Surround Lautsprecher will ich so lassen… Den sin diese Endscheidung ist den Klang Qualität zu verbessern. Mehr Detailreich und Brillanz in den Sound zu bekommen…
Könntet mir etwas empfehlen? Ich hätte eure Meinung dazu gehört, vielleicht sogar zwei mono Endstufen noch dazu stellen für einen schöneren Stereo klang… Was meint ihr…
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Jul 2014, 06:55
die mono endstufen am besten gleich wieder vergessen, das würde am klang geschehen so gut wie nichts ändern, dass es sich lohnen würde da geld auszugeben.

um sinnvolle tipps und viee fragen von uns sich zu ersparen, wäre nett wenn du erst die folgende fragen antworten könntest.
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=55865
Wania
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Jul 2014, 10:02
Ich habe ein Marantz sr7008 was Geld angeht habe an die 3000e gedacht. Ich weiß aber nicht ob es sinnvoll ist so fiel Geld auszugeben. Über Lautsprecher in dieser Preisklasse finde ich wenige Informationen…
Ob große oder kleine Lautsprecher, spielt keine Rolle. Habe über Studiomonitore nahgedacht, sollen sehr präzise spielen und wen der Bas nicht tief genug ist, kann man noch ein Sub dazu schalten…
Im Augenblick ist der Raum ziemlich klein um die 25qm. Es ist ein Holzhaus…. Die Lautsprecher wollte ich für Musik Pop, Rock und Jazz…. was mich interessiert ist ein Lautsprecher der weich sanft aber gleichzeitig detailvoll spielt.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Jul 2014, 10:07
und wie kannst du sie aufstellen? wie viel freiraum zu den wänden?

so ein fragebogen macht sinn
gerade wenn du bereit bist geld in die hand zu nehmen, sollte man wissen wie der raum ist, am besten bilder zeigen.
gute lautsprecher unpassend aufgestellt können auch nichts bringen, sogar verschlimmern.

hast du dir schon was angehört?
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 30. Jul 2014, 10:08
Hallo,

du könntest dir mal die Wharfedale Jade 5, oder 7 anhören.

LG Beyla
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Jul 2014, 10:20
bei dem budget würde ich mir auch das anhören wenn der platz dafür da ist.
http://www.sg-akusti...tro-Motion-gebraucht
Wania
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 30. Jul 2014, 10:21
Der linke Lautsprecher kann frei stehen der rechte Mus leider in der Ecke. Also um die 40 cm von der Rückwand und seitenwand. Wen kleine Lautsprecher habe gedacht die dann in das Regal zu stellen dann wären die beiden in der Ecke stehen. Entfernung zwischen den Boxen ist ungefähr 2.5m und zu der hör Position um die 3,5m Ich habe mir noch keine boxen angehöhrt.
Wania
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 30. Jul 2014, 10:31
Nein habe mir nichts angehört. Bin hier am Arsch der Welt. SORRY…. Ich arbeite in Russland auf einen Dorf Nach Moskau oder St.Petersburg wo ich mir was anhören kann ist um die 900km in eine Richtung Über schlechte Straßen. Ich muss also die boxen aus Deutschland mit den Flieger transportieren. Oder Über unseres Einkaufs Abteilung zum Beispiel aus Moskau holen lassen…. Anhören in der Situation ist einfach fast unmöglich….
Wania
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 30. Jul 2014, 11:35
Was denkt ihr über den Marantz sr 8007? Überhaupt.
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 30. Jul 2014, 14:17

was mich interessiert ist ein Lautsprecher der weich sanft aber gleichzeitig detailvoll spielt.



Beyla (Beitrag #5) schrieb:
Hallo,

du könntest dir mal die Wharfedale Jade 5, oder 7 anhören.

LG Beyla


Dem schließe ich mich an!
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 30. Jul 2014, 14:24
und die sollten auch zu dem wunsch passen.
http://www.audio.de/...f-q-700-1097499.html
Wania
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 31. Jul 2014, 05:37
Mahe ich auf jeden fal. Danke... ich gucke mir die Lautsprächer an....
was helt ihr über

Sonus faber Venere2.5
Venere2.0
Liutto monitor
Canton Vento 890.2
oder Elac BS403
ATC
Inventar
#13 erstellt: 31. Jul 2014, 17:35
Moin,

klanglich sind das teils recht große Unterschiede bei deinen aufgezählten Modellen.

Zu den anfangs angedachten Studiomonitoren,
da könntest du dich auch mal mit den Genelec G Four oder G Five beschäftigen,
die machen schon Laune.

Wie lange hast du denn vor die Lautsprecher zu behalten?
Je nachdem würd ich einen Hersteller mit geringem Wertverfall wählen, oder eher günstig einsteigen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe beim Positionieren!
nossi84 am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 19.07.2014  –  2 Beiträge
Brauche dringend Hilfe beim Lautsprecher Kauf
clean_up_da_ am 06.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  2 Beiträge
Hilfe für einen Neuling beim Lautsprecher kauf
*Adrian am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  7 Beiträge
Suche passenden Lautsprecher! brauche Hilfe beim Eingrenzen
detlefbugati am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  16 Beiträge
Hilfe beim Lautsprecherkauf
crush4 am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  4 Beiträge
Brauche Hilfe beim Verstärkerkauf
Alpha78 am 20.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  43 Beiträge
Hilfe beim Kauf
Airop am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  15 Beiträge
*'''*****Heco Lautsprecher HILFE**''''******
PaulodeL am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 30.11.2013  –  2 Beiträge
Hilfe beim Kauf von Standlautsprecher
ghsghs am 24.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.01.2016  –  9 Beiträge
Hilfe beim Kauf eines Verstärkers!
H2Pro am 17.06.2012  –  Letzte Antwort am 07.07.2012  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Genelec
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 93 )
  • Neuestes Mitgliedjazzrocker!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.293
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.658