Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für Kompaktanlage (+Subwoofer)?

+A -A
Autor
Beitrag
leanderto
Neuling
#1 erstellt: 19. Jan 2014, 00:05
Ich bin zwar ein blutiger Anfänger und habe keine Ahnung in solchen Sachen, würde mich aber freuen, wenn ihr trotzdem mal rübersehen würdet.

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
maximal 300+/- Euro für beide Lautsprecher

-Wie groß ist der Raum?
ca. 24 m^3

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Unbenannt

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
kompakt (max. 20cm breit, 30cm hoch)

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Nein

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Rock, Punk, Electro (guter Bass sollte da sein!), Hip Hop, seltener auch Pop.

-Wie laut soll es werden?
laut, aber so, dass es nicht wehtut


[Beitrag von leanderto am 19. Jan 2014, 11:56 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2014, 11:45
Wieso willst Du denn unbedingt eine Kompaktanlage und welche ist es denn? Ist der raum wirklich 35m²?
leanderto
Neuling
#3 erstellt: 19. Jan 2014, 11:55

Ingo_H. (Beitrag #2) schrieb:
Wieso willst Du denn unbedingt eine Kompaktanlage und welche ist es denn? Ist der raum wirklich 35m²?


Ich habe schon eine Kompaktanlage, eine Denon RCD-M38 und ich suche zwei neue Lautsprecher dafür, weil mir die jetzigen zu wenig Bass haben. 35m^2 waren sehr grob geschätzt... Habe gerade nochmal gemessen, es sind nur 24 m^2.
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 19. Jan 2014, 12:13
Die Denon ist gut, hat aber relativ wenig Power auf der Brust. Du möchtest aber mit einer Kompaktbox gerne laut hören und brauchst hast etwas Bass. Dazu brauchst Du Lautsprecher mit hohem Wirkungsgrad. Alles im allem kommt gerade auch bei deiner bevorzugten Musikrichtung eigentlich nur eine Klipsch in Frage http://www.hifisound...-REGAL-LAUTSPRECHER/
leanderto
Neuling
#5 erstellt: 19. Jan 2014, 12:16

baerchen.aus.hl (Beitrag #4) schrieb:
Die Denon ist gut, hat aber relativ wenig Power auf der Brust. Du möchtest aber mit einer Kompaktbox gerne laut hören und brauchst hast etwas Bass. Dazu brauchst Du Lautsprecher mit hohem Wirkungsgrad. Alles im allem kommt gerade auch bei deiner bevorzugten Musikrichtung eigentlich nur eine Klipsch in Frage http://www.hifisound...-REGAL-LAUTSPRECHER/

Danke für die Antwort, werde mir die mal testweise bestellen. Sollte ich mir noch einen Subwoofer dazukaufen oder ist der nicht nötig?
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 19. Jan 2014, 12:21
Ob du einen Sub brauchst , kannst Du beim Probehören nur mit den eignen Ohren feststellen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Denon-Kompaktanlage
Ecki_W am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  6 Beiträge
Bessere Lautsprecher für Kompaktanlage
sTorm_! am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  2 Beiträge
Neue Lautsprecher für Kompaktanlage
Nokia6233 am 26.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  12 Beiträge
Kompaktanlage : Funkübertragung für einen Lautsprecher?
Blickpositiv am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  2 Beiträge
welcher lautsprecher zu kompaktanlage?
schrumpl am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  6 Beiträge
Subwoofer-Ergänzung für Denon D-M39 Kompaktanlage
Eased am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  23 Beiträge
Kompaktanlage
Neo092 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  2 Beiträge
Kompaktanlage
rookz am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  2 Beiträge
Kompaktanlage
dspr am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  9 Beiträge
Kompaktanlage !
thomas_r.01 am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedRoscoe48
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.585