Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


!!! Verstärker !!! 4Kanal !?

+A -A
Autor
Beitrag
Geronimo84
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2004, 17:02
Hallo !

Ich hab mir vor 2 Jahren 2 Standboxen gebaut 120 hoch
mit jeweils 2 Peerless HDS-182PP und jeweils einem Peerless WA 10 TV (Hochtöner) http://www.peerless.de/hifi/peerless.htm

bisher habe ich einen NAD 306 Gehabt und war echt zufrieden, doch leider hat der vor kurzem den geist aufgegeben

Nun will ich Mir einen neuen Verstärker beschaffen, da ich aber bald nochmal 2 boxen für hinten basteln will, die ähnliche Simensionen haben werden wie meine 2 Standboxen, soll es ein 4 Kanal Surroundverstärker sein.

Nun Meine Frage: Was könnt ihr mir empfehlen? Gibt es 4 Kanal Surroundverstärker eigentlich?Und sind diese Brauchbar? oder soll ich mir was anderes holen ?! (Tips)
es sollte was gescheites, aber nicht übertrieben teures sein. Also das Preis-Leistungsverhältnis sollte stimmen.

Ich bedanke mich jetzt schonmal für alle hilfen THX

Geronimo
Andi78549*
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2004, 19:42
Hi Geronimo,

Surround ist eigentlich nur was für DVD Filme, DVD Audio usw.
Für den reinen Stereobetrieb reichen eigentlich immer 2 Kanalverstärker. Man kann auch an einen 2 Kanalverstärker 4 Boxen anschließen (in reihe oder parallel). Wenn der Verstärker einen A/B Umschalter hat kannst du da ein zweites Paar Boxen anschließen. Nur ich frage mich wieso du 4 Boxen haben willst ? Das führt bei gleichzeitigem Betrieb nur zu Bassauslöschungen etc.

Bei Surround nutzt man die hinteren Boxen meist nur als Effektboxen.

Gruß,
Andi
Schlappohr
Inventar
#3 erstellt: 21. Okt 2004, 22:59
4-Kanal ist Zeitverschwendung.

Kauf dir einen 5-Kanal Receiver und bau dir einen Center und 2 (kleinere) hintere LS auf. Dann hast du ordentlich Surround.

Oder bleib halt bei 2 LS und Stereo.

Schon allein das gerenne nach einem 4-Kanal-Verstärker lohnt sich nicht.
Ungaro
Inventar
#4 erstellt: 21. Okt 2004, 23:29
Hallo!

Es gibt sehr gute 4 Kanal Endstufen von Myryad, aber dann brauchtest Du auch einen (oder Zwei) Vorverstarker! Es lohnt sich nicht. Bin völlig mit meinen Vorredner einverstanden, entweder A+B Ausgang benutzen, oder das ganze vergessen!

MFG
Ungaro
Geronimo84
Neuling
#5 erstellt: 22. Okt 2004, 14:21
Hallo!

Ich wollte mir eigentlich noch 2 weitere boxen bauen, damit in meinem ganzen zimmer die musik verteilt is und nicht nur von einer seite kommt. Aber wenn das zu "Bassauslöschungen führt is das ja au scheisse
und natürlich wenn ich mal dvd kuk dass ich dann nen SurroundSound hab. Aber ihr meint das is geld verschwendung ?!
Könnt mir ruhig weiter tips geben hab nich so viel ahnung

Oder würde sich das lohnen wenn ich mir nen 5 kanal Surroundverstärker hol und dann noch 3 kleine boxen bastel?!
allerdings schau ich nich soooo viel DVD

Könnt ihr mir n paar verstärker benennen? ich will halt nen sauberen klang und ab und an recht laut hören, könnt ihr mir da was empfehlen?

P.S. hab gerade in nem anderen Post gesehen dass ihr noch n paar daten gebrauchen könnt beo der beratung wegen eines verstärkers

Daten Der Chassis:
HDS 182-PP davon jeweils 2 pro Box

Anwendungsgebiet: Extrem lineare Wiedergabe bei 2-3 Wegesystemen in 9-15l Baßreflexgehäusen.

* Impedanz 8 Ohm
* Belastbarkeit (Dauer) 150/250 Watt
* Resonanzfrequenz (fs) 44,3 Hz
* Gleichstromwiderstand(Re) 6,3 Ohm
* Kennschalldruck 86,3 dB (1W; 1m)
* Kraftfaktor (F/I) 8,5 N/A
* Schwingspuleninduktivität 1,4 mH
* Effektive Membranfläche 134 qcm
* Bewegte Masse incl. Luftlast 19,3 g
* Äquivalentvolumen (Vas) 16,6 L
* Aufhängungsnachgiebigkeit 0,67 mm/N
* Elektrische Güte (Qes) 0,47
* Mechanische Güte (Qms) 2,33
* Freiluftgesamtgüte (Qts) 0,39
* Frequenzbereich fc-3000 Hz
* Schwingspule (D; Länge) 33 / 17,0 mm
* lineare Auslenkung ± 5,5 mm

und die Hochtöner
Peerless WA-10 TV jeweils einer pro Box

* Impedanz 8 Ohm
* Belastbarkeit (Nenn/Musik) 100 / 140 Watt
* Schwingspule (D; Länge) 26/1,8 mm
* Luftspalthöhe 2,5 mm
* Resonanzfrequenz (fs) 890 Hz
* Gleichstromwiderstand(Re) 5,3 Ohm
* Kennschalldruck 91 dB
* bewegte Masse 0,33 g
* effektive Membranfläche 6,2cm2
* Mechanische Güte 5,43
* Elektrische Güte 1,43
* Freiluftgesamtgüte1,07
* Einbaudurchmesser 79mm
* Aussendurchmesser 100mm
* Einbautiefe (nicht eingefräst) 34,5mm

wenn sonst noch daten benötigt werden einfach Posten

Gruß Hendrik


[Beitrag von Geronimo84 am 22. Okt 2004, 14:33 bearbeitet]
marantz-fan
Stammgast
#6 erstellt: 22. Okt 2004, 14:38
Hallo Geronimo84,


Oder würde sich das lohnen wenn ich mir nen 5 kanal Surroundverstärker hol und dann noch 3 kleine boxen bastel?!
allerdings schau ich nich soooo viel DVD

na dann bleib mal lieber bei Stereo. Zum Musikhören immer noch 1. Wahl!

Könnt ihr mir n paar verstärker benennen? ich will halt nen sauberen klang und ab und an recht laut hören, könnt ihr mir da was empfehlen?

Ich kann Dir höchstens mal ein paar Marken nennen, nach denen Du Dich mal umschauen könntest. So ist NAD z.B. auch heute noch ein gute Wahl. Alternativ vielleicht auch Rotel oder Cambridge. Eine konkrete Empfehlung hängt natürlich vom Raum, von den Lautsprechern und nicht zuletzt vom Budget ab. Gehe mal in ein Fachgeschäft, die bieten i.d.R. auch an, die Geräte zu Hause Probe zu hören.

Gruß, Dirk
Geronimo84
Neuling
#7 erstellt: 22. Okt 2004, 14:59
Hallo

Mein Zimmer ist unterm Dach und ca 9 meter tief 4 meter breit
und 2,30 meter hoch macht ein Volumen von gaanz ca. 41m3
allerdings werde ich auch ma ausziehen aber vom volumen her sind die räume ja alle immer so um die 40-50 m3

mein problem ist dass ich da noch nich so der freak bin mit dem hören, hab bis jetzt eigentlich nur den direkten vergleich mit der anlage meiner eltern gehabt wo alles zusammen mit Boxen damals 1000 DM gekostet hat, und da war mein NAD 306 mit meinen Eigenbauboxen um einiges besser.

vom preis her... sollte nich übertrieben sein, vielleicht von der qualität scho besser wie der NAD 306 aber nich zuviel (wenn ich mir nen Vollverstärker für 2000€ hol würde ich glaub nich den Preis raushören können)
also so unter 1000e sollte es schon sein (er soll ne weile ausreichen und halten ;))


[Beitrag von Geronimo84 am 22. Okt 2004, 15:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker !!!!
moron am 02.05.2003  –  Letzte Antwort am 03.07.2003  –  8 Beiträge
Verstärker
mclaeusel am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 17.09.2003  –  8 Beiträge
Verstärker
calvin am 24.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.09.2003  –  3 Beiträge
Verstärker
Armani am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.10.2003  –  8 Beiträge
Verstärker?
gbean am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  4 Beiträge
Verstärker
DavidB am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 08.11.2003  –  5 Beiträge
verstärker??
techniklaie@rock am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  2 Beiträge
Verstärker?
Head-Shot am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  12 Beiträge
Verstärker
darkman am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  11 Beiträge
verstärker
Lumibär am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.211