Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
calvin
Neuling
#1 erstellt: 24. Sep 2003, 15:09
hallo!

ich will ir demnächst einen vertärker anschaffen.

es wird ziemlich sicher ein NAD werden. da hab ich
aber ein paar fragen:

vom preis/leistung her sagt mir der C320 BEE
bzw. der C350 zu. ich will allerdings 2 räume
beschallen (die LS sind tannoy mercury mX1m bzw.
mX2m) und diese beiden teile haben anschlüsse nur
für 1 boxenpaar.

nun meine frage:

bevor ich mir den C370 anschaffe (ist mir auch etwas
zu teuer) ueberlege ich, eine umschaltbox dranzuhängen.

hab ich da einen qualitätsverlust bzw. welche produkte
kommen denn da in frage? ich denke, dass eine wirklich
gute umschaltbox (mit relais, qualität) keine wesentliche
verschlechterung bringt, oder lieg ich da falsch.



eine letzte sache:
ich bin noch immer am überlegen, ob ich anstatt des
verstärkers einen stereoreceiver (nämlich den C730
von NAD) kaufen soll. hat da wer erfahrung bzw. wie
ist denn dieses teil im vergleich mit dem C320 BEE
oder dem C350.


so. falls jemand einen kommentar hat wäre ich sehr
dankbar.


ciao,
calvin
hakki99
Stammgast
#2 erstellt: 24. Sep 2003, 15:29
Wenn du viel Radio hörst dann kannst du dir nen stereoreceiver kaufen....ich allerdings würde lieber den 320er bzw 350er bevorzugen. die haben glaube ich auch mehr leistung als der stereoreceiver.

Ich selber besitze den 320bee. Zum 350er konnte ich beim probehören keine unterschiede feststellen. beim 370 waren leiche vorteile für den 370er vorhanden. Doch auch erst ab einer lauteren lautstärke.

Habe mir daraufhin den 320er geholt und bin super zufrieden.

Doch wenn du 2 räume beschallen willst solltest du vielleicht zu einem receiver greifen. Doch dafür musst du schon bissi mehr geld auf den tisch legen. Vorallem damit Stereo sich auch nach Stereo anhört.

Gestern habe ich den NAD 742 gg. 320bee probegehört. Im Stereobetrieb waren keine Unterschiede zu bemerken. Doch kostet auch 750 EUR.

Allg. hat mein Händler gemeint du kannst den 320er in stero mit dem NAD 742, den C350 mit den 752 und den C370 mit dem 762 in stereo vergleichen. Die nehemn sich nicht viel.

Nur so mal seine aussage in den Raum zu stellen.

Doch glaub erst ab dem 762 gibts die möglichkeit 2 räume zu beschallen. Tja NAD eben....konzentrieren sich nur auf die "wichtigsten" Sachen...;-)
calvin
Neuling
#3 erstellt: 24. Sep 2003, 15:43
hi hakki 99

danke fuer deine antwort.

ich tendiere auch sehr zum 320 bee.

hast du irgendeine ahnung, ob ich da
mit einer umschaltbox irgendeine
chance hab, in 2 raeumen zu hoeren?

ich muss dazu anmerken, dass der eine
raum hauptsächlich zum musik hören
genutzt wird. im anderen möchte ich
nur die möglichkeit haben, etwas
musik im hintergrund zu hören.

d.h. es wird nicht simultan in beiden
räumen voll stoff musik gehört.

ciao,
calvin.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD C350 oder C370?
Pepe am 27.01.2003  –  Letzte Antwort am 28.01.2003  –  3 Beiträge
Preisempfehlung NAD C320 BEE
kleinesohren am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  5 Beiträge
NAD C320 BEE: optischer Eingang?
ego_sum am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  4 Beiträge
NAD C320 BEE aus D für CH
dreale am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  6 Beiträge
NAD C320 BEE + Tannoy MX1 / KEF IQ5
lucemfero am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  2 Beiträge
c320 bee, macht das sinn?
RazorTAH123 am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  13 Beiträge
6.1 Reciver bzw Verstärker
Kwietsche3 am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  4 Beiträge
Lautsprecher für NAD C320 BEE (600-800?)
Lukas757 am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  4 Beiträge
NAD C320 BEE - welche Boxen???
mo81 am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  5 Beiträge
NAD C340 vs. NAD C320 BEE
odysseusll am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.273
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.318