Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD C320 BEE aus D für CH

+A -A
Autor
Beitrag
dreale
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Jul 2005, 12:16
Hallo an alle.

Ich habe mal eine Frage betreffend Netzteile von Geräten welche in einem anderen Land gekauft werden. Ich möchte mir den obengenannten Verstärker bei Ebay Deutschland kaufen lebe aber in der Schweiz. Da wir in der Schweiz andere Netz-Buchsen haben als in Deutschland, müsste ich mit ein Adapter zwischenschalten.

Deshalb meine Frage: Muss ich mit irgendwelchen Einschränkungen in der Leistung/Klang des Verstärkers rechnen wenn ich ein Adapter zwischen Stecker des Verstärkers (D) und Buchse (CH) stecken muss???????

Danke für eure Antworten!

dreale

Wiesonik
Inventar
#2 erstellt: 28. Jul 2005, 22:00
Hi dreale,

in der Schweiz ist es so, dass generell alle Verstärker etwas laaaangsaaaaam klingen .

Das hat aber nichts mit dem Netzstecker zu tun, sondern mit der Luft !



Spässle gmacht, ich hoffe, das mir die Schweizer Forumsteilnehmer verzeihen, zumal ich auch nur 2KM von der schweizer Grenze entfernt lebe (halt auf der richtigen Seite) und die Berge liebe !



Zum Thema:
Das kannst Du problemlos ohne irgendwelche Einschränkungen machen !!


[Beitrag von Wiesonik am 28. Jul 2005, 22:02 bearbeitet]
dreale
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Jul 2005, 22:07
Hi Wiesonik!

Danke für deine Auskunft. Hier wird einem wirklich geholfen!

Das mit den langsamen Schweizern habe ich jetzt überlesen...

Gruss von der wirklich "richtigen" Seite

dreale
pba
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Jul 2005, 22:35
Hey dreale

Wenn du nicht an einen besseren Klang durch eine "hochwertige" Steckerleiste glaubst, dann wird wohl der Übergangsstecker auch keinen Unterschied machen.
Ich machs jedoch meist anders mit deutschen Kabeln: ich kapp mit nem Seitenschneider den Stecker und montiere einen schweizer Strecker dran, dann hab ich auch kein übergangsstecker, der sicher immer im Weg ist.

Eine Frage an die deutschen Kollegen hier im Forum: wie sehen den die Stecker von simplen Geräten, wie z.B. Lampe, mit Stecker ohne Schutzleiter (also nur 2 Polig) aus?
So?



Wenn ich mich nicht täusche, sind das die selben wie in der Schweiz.

Gruss Michael


P.S. Ach ja, Wiesonik willst du Probleme? Wenns sein muss, können wir auch schnell


[Beitrag von pba am 28. Jul 2005, 22:39 bearbeitet]
Wiesonik
Inventar
#5 erstellt: 29. Jul 2005, 06:26
Moin allerseits,

zu den 2 poligen Netzsteckern.
Wenn ich mich nicht irre ist der Abstand der Pole zueinander in der Schweiz ein anderer als in good old Germany und dem Rest der Welt.
Die 2-poligen Stecker werden ja auch als "Europastecker" bezeichnet.

Inwieweit sich hier die Schweiz an Europa angenähert hat weis ich leider nicht.


PS. Humor habt Ihr ja. Weiter so !
HinzKunz
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2005, 16:34
Hallöchen und "grüzi" an unsre Schweizer

einen Adapter kannst du IMO problemlos benutzen.
Alles klangliche fällt da in das Reich der Philosophie...

Alternativ könntest du auch den c352 nehmen. Der hat einen Kaltgeräteanschluss.
Damit würde sich das Adapterproblem erledigen

mfg
Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player für NAD C320 BEE
antosa am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  2 Beiträge
Preisempfehlung NAD C320 BEE
kleinesohren am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  5 Beiträge
Welcher Verstärker? NAD C352 oder C320 BEE
cw_ffm am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  11 Beiträge
Boxen für NAD C320 BEE
mik1 am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  16 Beiträge
Lautsprecher für NAD C320 BEE
xherox am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  9 Beiträge
NAD C320 BEE oder NAD C315 BEE
beenee am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  15 Beiträge
NAD C320 BEE: optischer Eingang?
ego_sum am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  4 Beiträge
NAD C340 vs. NAD C320 BEE
odysseusll am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  7 Beiträge
Lautsprecher für den NAD C320 BEE
janmierso am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  8 Beiträge
Lautsprecher für NAD C320 BEE (600-800?)
Lukas757 am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 134 )
  • Neuestes MitgliedLeMops
  • Gesamtzahl an Themen1.345.176
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.504