7.2 2 Stimmen

NAD C 352 Stereo-Verstärker - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Verstärker, 80 Watt RMS

» technische Details
7.2 2 Stimmen
Klangqualität 9.0
9.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.5
7.5 Punkte
Ausstattung 8.0
8.0 Punkte
Bedienbarkeit 3.5
3.5 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8.0 Punkte

Bewertungen für NAD C 352

  • 6.4
    Bekannt guter Verstärker mit hervorragendem Klang. Verarbeitung OK, die Oberfläche ist anfällig für Fingergeschmiere und das matte kann sich abschleifen - die Kanten sind sehr empfindlich was Abrieb angeht. Ausstattung akzeptabel - Bass-EQ greift mit 50Hz tief genug, auftrennbare Vor/Endstufe ist super. Bedienbarkeit ... Bekannt guter Verstärker mit hervorragendem Klang.
    Verarbeitung OK, die Oberfläche ist anfällig für Fingergeschmiere und das matte kann sich abschleifen - die Kanten sind sehr empfindlich was Abrieb angeht.
    Ausstattung akzeptabel - Bass-EQ greift mit 50Hz tief genug, auftrennbare Vor/Endstufe ist super.
    Bedienbarkeit - die LS-Regelung ist eine Katastrophe da viel zu sensitiv.
    PL aber für den Klang top
  • 8.0
    Ich nutze den NAD Vollverstärker seit über 10 Jahren und schwöre noch immer darauf. Die Klangqualität ist ausgezeichnet - läßt sich noch durch Austausch hochwertiger Brücken - deutlich verbessern. Auch die Anzahl von 7 analogen Anschlüssen ist völlig ausreichend. Digitale Anschlüsse vermisse ich nicht ... Ich nutze den NAD Vollverstärker seit über 10 Jahren und schwöre noch immer darauf. Die Klangqualität ist ausgezeichnet - läßt sich noch durch Austausch hochwertiger Brücken - deutlich verbessern. Auch die Anzahl von 7 analogen Anschlüssen ist völlig ausreichend. Digitale Anschlüsse vermisse ich nicht und kommen für mich nicht Infrage. Der Leistungsumfang ist beeindruckend und bietet selbst bei geringer Lautstärke die volle gut differenzierte Klangfülle.
    Das einzigste was ichals Verbesserungsbedürftig empfinde ist der Umstand, das nach jedem Neueinschalten des Verstärkers die Eingangsschalter auf den zuletzt benutzten Stzand bleiben, heißt ich hatte vor den Eingang CD gewählt und möchte z.B ein Tag später das Gerät wieder einschalten und wähle beipsielsweise den Eingangswahlschalter Tuner, da schaltet sich erst wieder die zuvor gewählte Tast CD ein. Heißt ich drück dann erneut die tast Tuner. Ist blöd geregelt.

Vorteile NAD C 352

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile NAD C 352

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von HeikoF1977 16 NAD C 352 oder 356 für Dynaudio 72
    Ich überlege mir einen neuen Vollverstärker anzuschaffen, habe aber noch ein paar Fragen. Meine Favouriten sind NAD C 352 oder 356. Passen sollten sie zu meinen Dynaudio Audience 72. Ideal von den Abmessungen wäre der 352, da er in einem Schrank stehen könnte. Was meint Ihr dazu, welcher wäre... weiterlesen → HeikoF1977 am 03.10.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.10.2014
  • Avatar von Neueinsteiger 2 Myryad MC 100 statt NAD C 542? MT 100 und MI 120 statt NAD C352/422?
    Ich hatte mich gerade weitgehend für die Kette NAD C 352; NAD C 542 und NAD C 422 entschieden, die ich bei einem Fachhändler für 1300 EURO bekomme. Jetzt sehe ich aber, das ein anderer Händler als Vorführgeräte Myryad MC 100; MT 100 und MI 120 anbietet; also CDP, Tuner und VV von einer Firma... weiterlesen → Neueinsteiger am 24.02.2005 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.02.2005
  • Avatar von bigahuna 21 NAD C352 an Dynaudio Focus 110
    Zusammen, hat jemand Erfahrung mit der Kombination NAD C352 und Dynaudio Focus 110? Ich hab die Focus an einem NAD C375BEE probegehört und der LS-Regler war dort schon relativ weit oben um eine angemessene Lautsärke zu erzeugen. Der 352 ist ja etwas schwächer. Geht das auf Dauer gut? Danke... weiterlesen → bigahuna am 10.09.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.12.2014
  • Avatar von burkhalter 4 Marantz PM 7001 oder NAD C 352
    So jetzt ist es passiert ... hab mir gestern nen neuen Verstärker Marantz PM 7001 zugelegt ... für 350 Euro eigentlich ein guter preis ... und auch der klang gefällt mir an meinen nuboxern 381 ... und nun das, hatte bei ebay auf nen neuwertigen NAD C 352 mitgeboten und nun gehört er für 331... weiterlesen → burkhalter am 21.06.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.06.2008
  • Avatar von Posaune 22 Audiovector Boxen in Verbindung mit NAD C 352
    Habe über obige Boxen nur Gutes gehört, hat jemand diese Boxen und kann etwas darüber sagen bzw. berichten? Vielleicht in Verbindung mit NAD? Danke Torsten weiterlesen → Posaune am 11.04.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.01.2008
  • Avatar von leecher 21 NAD C 352 oder C 372 für Klipsch RF-35
    Ich möchte gerne wissen welchen Verstärker ich von diesem beiden nehmen sollte: NAD C 352 NAD C 372 Die Boxen sind Klipsch RF-35! Reicht der C 352 aus oder sollte es doch eine Nummer größer sein, denn der Preisunterschied ist ja nicht gerade gering! Gruß Alex weiterlesen → leecher am 03.06.2006 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.06.2006
  • Avatar von Domser 40 Denon X4000 als NAD C352 Ersatz, befriedigend?
    Ich nutze derzeit einen NAD C352 für Stereo und habe einen Onkyo AV Receiver TX-SR703 für Surround. Der Onkyo ist via Preamp mit dem NAD und den 2 Hauptboxen verbunden. Für mich ist der Stereoklang des NAD genau was ich mag. Frontboxen sind Nubox Wave. So, nun steht ein neuer AV-Receiver an.... weiterlesen → Domser am 01.02.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 08.02.2014
  • Avatar von dominikz 11 Hypex AS2.100 vs NAD C 352?
    Ich bin zur Zeit am umstrukturieren meiner Anlage und der momentane Plan sieht vor den NAD C352 durch ein Hypex AS2.100 mit integriertem DSP und DAC zu ersetzen. Damit würde ich der Yulong u100 als DAC wegfallen. Steht dem Plan was im wege? Was vermutet ihr für Veränderungen im Ton? Gruß Dominik weiterlesen → dominikz am 15.02.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.02.2013
  • Avatar von kofp 10 NAD C352 oder C372
    Kann mich nicht entscheiden, ob ich zu meinen ELACs FS208.2 eher den NAD C352 oder den NAD C372 nehmen soll. weiterlesen → kofp am 10.03.2005 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.03.2005
  • Avatar von tommei 9 Welcher Verstärker ist besser: NAD C352 oder Cambridge Audio 740A
    Brauche wieder einmal eure Hilfe, bzw. Kaufberatung! Hätte momentan ein preislich gutes Kaufangebot für den Verstärker Cambridge Audio Azur 740A. Selbst habe ich den Verstärker NAD C352. Würde sich ein Umstieg auf den Cambridge klanglich rentieren, oder kann man die beiden Verstärker als ebenbürtig... weiterlesen → tommei am 28.03.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 31.03.2010
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Kallex 8 NAD C352 Bewertung
    Ich hatte das Vergnügen, einen NAD C352 mehrere Wochen lang in meiner Wohnung zu behören. Er trieb 2 Audiodata Echelle. Vielfach liest man in Testberichten des NAD C352 von den "Bärenkräften" die dieser Verstärker angeblich besäße...- Die Vorstufe des NAD C352 taugt nichts. Diese Vorstufe vergewaltigt... weiterlesen → Kallex am 27.05.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 29.05.2006
  • Avatar von Avalon151 20 Erfahrungen mit Cambridge 640A V2 und NAD C352 bzw 355?
    Ich steh jetzt sozusagen kurz davor mir einen neuen Verstärker zu kaufen. Meine Boxen T&A TMR-100 (ja, etwas älteres Modell) erhalten Anfang nächster Woche neue Sicken. Als Favoriten hab ich mir den Cambridge 640A V2 und den NAD C352 ausgesuchte und einer von den beiden wir es wohl auch werden.... weiterlesen → Avalon151 am 02.02.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 14.05.2008
  • Avatar von Neil62 44 NAD C 352 im Vergleich zu NAD C 325 BEE
    Und guten Tag, möchte mir demnächst einen der beiden Verstärker kaufen. Hat mal jemand die beiden verglichen? Gibt es große Unterschiede zwischen diesen Geräten? Kann man sagen welcher besser ist? Für Antworten wäre ich dankbar. weiterlesen → Neil62 am 20.11.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 08.08.2008
  • Avatar von DrHolgi 3 nad c 352 vs naim
    Denke darüber nach mir einen naim Verstärker zukaufen, habe nur da so ein Problem . Bin mir nicht sicher ob das was bringt, weil bevor ich den NAD Verstärker gekauft habe habe ich ein denon 510 pma gehabt, und Ich muss sagen höre keinen unterschied selbst wenn ich meinen 30 Jahren alten kennwood... weiterlesen → DrHolgi am 20.05.2012 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 20.05.2012
  • Avatar von Ghost-Wolf 55 NAD C 352 vs. NAD C 372
    Moin Ich betreibe derzeit mein nuLine 100 mit ABL-Modul an einem NAD Vollverstärker C 352 und bin auch ziemlich zufrieden damit. Ich höre überwiegend Jazz und wenn ich mit diesem Verstärker Musik höre, dann steht der Lautstärkeregler dabei fast immer im Bereich zwischen 8.30 Uhr und 9.30... weiterlesen → Ghost-Wolf am 29.04.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 30.09.2006
  • Avatar von audiorama-fan 114 NAD C 372 deklassiert NAD C 352
    Eigentlich ist diese Forum daran "Schuld", dass mir vorgestern der UPS-Mann einen neuen C 372 an die Haustür brachte. Ich hatte mich vor meiner Kaufentscheidung lange auch hier im forum informiert. 80% der Leute hier sind zwar der Ansicht, dass C 352 und C 372 gleich klingen, aber das stimmt... weiterlesen → audiorama-fan am 03.06.2007 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 07.06.2007
  • Avatar von Mario_BS 5 Plattenspieler direkt an Phono-Eingang von NAD C352 anschließbar ???
    Habe noch einen alten DUAL-Plattenspieler \'rumstehen. Kann ich diesen direkt mit dem Phono-Eingang meines NAD C352 anschließen? oder benötige ich zwingend einen Phono-Vorverstärker? Vielen Dank und Gruß Mario weiterlesen → Mario_BS am 22.03.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 23.03.2006
  • Avatar von cinemul 5 NAD C 352 Lautstärkeregelung über Fernbedienung sehr "grob"
    An meinem NAD macht die Lautstärkeregelung per Fernbedienung enorme Schritte. Dass ist sehr nervig - eine "Feineinstellung" ist nur direkt am Verstärker möglich. Weiss jemand woran das liegt? Könnte eine andere Fernbedienung helfen oder ist eher das Servomotor am Verstärker das Problem? Haben... weiterlesen → cinemul am 02.11.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 02.11.2008
  • Avatar von nada-san 4 Nad C352 vs. Music Hall a25.2
    Habe gerade den NAD C352 beim Händler erworben. Beim stöbern im Internet sind mir aber derweil die Geräte von Music Hall aufgefallen. Habe danach das Forum durchsucht und durchweg positive Meinungen gehört. Besonders die getunten Versionen von avs-oymann interessieren mich. Da ich gerade auf... weiterlesen → nada-san am 13.03.2007 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 13.03.2007
  • Avatar von Bluesbruder_2003 2 NAD C352 - Class A Verstärker?
    NAD C352 - Class A Verstärker? In der Beschreibung des NAD C352 Verstärkers kann mann lesen, dass er eine Class A Vorstufe hat. Ist das das Gleiche wie ein Class A Verstärker? Class A Verstärker sollen stromfressende Monster sein. Wer weiss was für einen Ruhestrom der NAD C 352 hat? weiterlesen → Bluesbruder_2003 am 13.11.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 13.11.2006
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu NAD C 352

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 80
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 2
  • Produkttyp: Stereo Verstärker/Receiver
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 435
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: nein
  • HDMI-Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: nein
  • Verbrauchsangaben
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: nein
  • Multiroom: nein