Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufempfehlung Wohnzimmerlautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
barry99
Neuling
#1 erstellt: 09. Apr 2014, 17:51
Servus!

Ich plane mein neues Wohnzimmer (ca. 30qm) zu beschallen. Dazu soll es die Möglichkeit geben, Musik auf der Terrasse zu hören.

Ich würde euch gerne meine Vision mit 3 Alternativen präsentieren und erfahren, was ihr darüber denkt, welche Erfahrungen ihr, bzw. was ihr ändern würdet.
Dafür schon mal ein großes DANKESCHÖN!

Es soll der multimedialer Mittelpunkt sein, der die Satanlage, Playstation, Fernseher, Radio und Mp3-Player verbindet.
An dieser Stelle habe ich an den Yamaha RX-S600 Slimline gedacht. Er bietet alles was ich brauche. 2-Zonen, Stereo-Ausgang, Center-Lautsprecher und die Vernetzung aller Geräte. Was vielleicht noch wichtig ist, ein Subwoofer soll nicht zum Einsatz kommen.

Boxen:
Gerne würde ich das ganze mit 2 Boxen und einer Center-Box und 2 Lautsprechern für draußen betrieben werden.

Für draußen sind die JBL Control One AW geplant.

Für drinnen dachte ich an die JBL es 30 bk + JBL ES 25C 3-Wege Center-Lautsprecher

oder

JBL Loft30 + JBL Loft20 2-Wege Centerlautsprecher

oder

Magnat Quantum 603 + Magnat Quantum Center 67 Centerlautsprecher

oder

Magnat Vector 201 + Magnat Vector Center 213
Was sagt ihr dazu? Kann ich mit dieser Anlage einen schönen Sound hinbekommen?

Grüße
barry


[Beitrag von barry99 am 10. Apr 2014, 23:30 bearbeitet]
barry99
Neuling
#2 erstellt: 14. Apr 2014, 21:18
Hat niemand eine Tipp für mich?
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 15. Apr 2014, 05:53
Hallo Barry,

Du könntest vielleicht schrittweise vorgehen und Dich erst mal zum wichtigsten Punkt, nämlich den Haupt-Lautsprechern beraten lassen.

Der Rest, z.B. ein geeigneter Antrieb (Verstärker/ReceiverAVR) + zwei - vielleicht wetterfeste - Boxen für draußen sind doch eher nebensächlich und schnell abgehandelt.

Was hast Du übrigens mit dem Center vor? Hier im Forenbereich geht es um Stereo. Was aber nicht bedeutet, dass wir Dir nicht auch was zu einem Center schreiben können.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Des Weiteren ist es für eine Beratung - insbesondere für die beiden Hauptlautsprecher - sinnvoll, wenn Du die nachfolgenden Fragen beantwortest, soweit Du das noch nicht gemacht hast:

1. Was für Geräte sollen angeschafft werden?

2. Wie hoch ist das maximale Budget in Euro?

3. Wie groß ist dein Hörraum und die Hörentfernung?

4. BESONDERS WICHTIG! Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? Bitte mit Skizze/Foto/Beschreibung vom Aufstellungsort, Möbeln, Hörplatz und Bodenbelag mit Abmessungen.

5. Was für eine Art Lautsprecher (Schreibtisch-, Regal-, Wand-, Kompakt- oder Standlautsprecher) stellst Du Dir vor und warum?

6. Was für HiFi-Geräte besitzt Du bereits? Bitte mit Angabe von Hersteller und Typ.

7. Welche Art von Musik hörst Du üblicherweise und wie laut?

8. Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat Dir daran gefallen, bzw. nicht gefallen? Bitte mit Angabe von Hersteller, Typ und den akustischen Rahmenbedingungen beim Hören.

9. Bitte nenne uns eine Postleitzahl in der Nähe deines Wohnortes, wenn Du die ggf. sinnvolle Anschaffung gebrauchter Geräte nicht ausschließt.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 15. Apr 2014, 05:57 bearbeitet]
barry99
Neuling
#4 erstellt: 07. Mai 2014, 20:56
WohnzimmerHallo Tywin,

danke für deine ausführliche Antwort und entschuldige, dass ich erst jetzt antworte. Bin aus dem Urlaub zurück und gehe die Sache jetzt an.
Ich versuche alle Fragen zu beantworten und hoffe auf eure Kaufberatung.

Als AV-Receiver soll der MARANTZ NR1640 oder Yamaha RX-S600 Slimline angeschaft werden. Daran kommt das übliche: Sat, TV, Playstation (CD/Bluray), iPod, Radio.

Ich würde gerne für alles 1000€ ausgeben (430 Reciver und ca. 600 Boxen)

Die Lautsprecher werden alle gerade in das TV-Regal integriert, da es eine Massenanfertigung sein wird. Aus diesen Grund tendiere ich zur einer Lösung ohne Subwoofer, weil er im Regal stehen müsste und ich etwas Angst habe, dass sich die Vibrationen zu sehr aufs Regal übertragen werden.

Ich habe an Standlautsprecher gedacht und zwar an Stereoboxen und ein Center. Weiß aber nicht ob die Lösung gut ist, deswegen suche ich Hilfe bei euch.

Es kommt nicht auf die Lautstärke an. Der Sound soll rund und sauber sein. Ich persönlich höre Rock, und meine Frau R&B.

Bis jetzt hatte ich noch keine Anlage nur den Sound nur aus dem Fernseher und aus einem kleinen Radio. Ich kann diesen Sch*** nicht mehr hören, deswegen soll was neues her.

Wegen den Lautsprechern tue ich mir echt schwer und hab davon nicht wirklich einen Plan.
Meine Vorschläge stehen ja im ersten Post. Damit sie ins Regal reinpassen dürfen sie nicht höher als 60 cm sein.
Für Hilfe wäre ich ECHT dankbar.

Grüße aus Nürnberg


[Beitrag von barry99 am 07. Mai 2014, 21:53 bearbeitet]
crowned-Kaiser
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Mai 2014, 22:06
Hallo,
als Outdoor Lautsprecher hatte ich früher in/an unserer (Party-)Gartenhütte die Teufel Omniton 202 und kann sie für diesen Zweck echt empfehlen.
Im normalen Betrieb liefern sie leicht überzogene Bässe, in der 12qm Gartenhütte habe ich die gerne dann etwas runter gedreht, aber draussen war der Klang echt gut, da die Bässe im freien deutlich schwächer rüberkommen. Linearität oder naturgetreue Wiedergabe muss man hier auch nicht erwarten, hier zählt der Spassfaktor und der ist da. Sie klingen definitiv besser als die JBL Control One und wirken kompakter (da quadratischer).
Ich habe sie auch schon bei Schlagregen und Schnee draussen gelassen, sie sind mir beim Aufhängen runter gefallen- keine Schäden.
Beim Partybetrieb habe ich vor sie immer einen Hochpass 1. Ordnung geschaltet damit die weniger Bässe bekommen und dafür nen Subwoofer dazu gestellt (oder einfach mit nem AVR trennen)
Ohne die Hauseigene-Bass-überhöhung können die Teile (für die Größe) richtig Laut !
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 08. Mai 2014, 06:25

Die Lautsprecher werden alle gerade in das TV-Regal integriert, da es eine Massenanfertigung sein wird.


Da muss ich leider passen. Ich kenne mich nur mit Lautsprechern aus, die frei aufgestellt werden müssen. Siehe dazu auch die obigen Infos.

Soweit ich das in Erinnerung habe, hat der Kollege GlennFresh Erfahrung mit in Schränken (mehr oder weniger) eingebauten Lautsprechern. Vielleicht meldet der sich hier im Thema, oder Du schreibst ihm mal eine PN.
barry99
Neuling
#7 erstellt: 11. Mai 2014, 21:42
Danke für den Tipp für die Outdoor-Boxen, sie müssen leider weiß sein.

Ich habe leider weiterhin keinen Plan wegen den Boxen fürs Wohnzimmer :-(
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Mai 2014, 12:06
vielleicht findest du hier was passendes, die könnte man sogar fast unsichtbar machen und in dein regal einbauen.

http://www.canton.de/de/prohouse/serie/inwall.htm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufenthaltsraum beschallen - was brauch ich?
Dax88 am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  5 Beiträge
Hilfe Kaufempfehlung MP3 Player
biofreak1972 am 24.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  5 Beiträge
was würdet ihr tun?
suelles am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  16 Beiträge
Philips und sein Gerät MCM 570 - was meint ihr dazu?
osi22 am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  5 Beiträge
Kaufempfehlung CD-MP3-Radio?
Erazor84 am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  3 Beiträge
Was meint ihr zu dieser Zusammenstellung?
oO_KIWI_Oo am 27.01.2003  –  Letzte Antwort am 29.01.2003  –  9 Beiträge
Speicheralternative zu MP3-Player
mrotscheidt am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  25 Beiträge
Outdoor-Lautsprecher für Terrasse Kaufempfehlung
spanier80 am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  2 Beiträge
Für was würdet ihr euch Entscheiden!
Freakylicious am 29.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  3 Beiträge
Was haltet ihr von dieser Anlage?
Millo_Mille am 14.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.06.2013  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtl-holgi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.559
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.029