Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für Sitzplatz

+A -A
Autor
Beitrag
paesce13
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Apr 2014, 06:56
Guten Tag aus der schönen Schwiiiz

Nachdem nun unsere Terrasse überdacht ist, möchte ich dort 2 permanente Lautsprecher anbringen um auch auf dem Sitzplatz Musik geniessen zu können. Dies soll kabellos passieren.

Musik soll entweder von meinem Homecinema (Anschluss daran wohl mittels Klinken-Stecker am Kopfhörer-Ausgang) sowie auch mittels Airplay vom Handy aus wiedergegeben werden können.

Was für Optionen gibt es für ein solches Vorhaben? Die "zu beschallende, gedeckte Fläche beträgt ca. 30m2 - es sollten also Lautsprecher sein welche über etwas Leistung verfügen.

Gruss

Paesce
topa
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Apr 2014, 07:00
Draussen kann es nur eine Wahl geben: "JBL Control". Gibt's auch drahtlos.
Erstaunlich gut und vor allem solide. Nicht unterschätzen, die kleinen "Control 1" sind schon vollkommen ausreichend!
zimmerma
Stammgast
#3 erstellt: 24. Apr 2014, 07:15
Hallo Paesce

Ich verwende für meinen Gartensitzplatz (45m2), der ebenfalls überdacht ist, zwei SONOS Play 3, die ich mit der Wandhalterung von Flexson an der Decke (Balkon) befestigt habe. Die SONOS play 3 kannst du als Mono- oder Stereo Paar konfigurieren. Die Musik kann ich via Internet oder von meinem NAS abspielen, die Steuerung erfolgt über Tablet oder Smartphone. In Kombination mit dem SONOS Connect kannst du die Musik aber auch von Deinem Homecinema abspielen.
Ich überlege mir im Moment, ob ich die zwei SONOS Play 3 noch mit dem SONOS Sub ergänze.

Gruss zimmerma
paesce13
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Apr 2014, 08:03
Über JBL bin ich auch schon "gestolpert" - JBL On Air Control 2.4G tönt interessant - jedoch finde ich 2 x 15 Watt etwas wenig... doch offenbar gibt es nichts grösseres von JBL Was beim JBL auch nicht funktioniert - Daten vom Handy per Bluetooth auf die Lautsprecher streamen - das Handy oder der Ipod müsste mittels Klinken-Stecker am einen Lautsprecher angeschlossen werden.


[Beitrag von paesce13 am 24. Apr 2014, 08:25 bearbeitet]
topa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Apr 2014, 18:28
Vergiss die Wattzahl, glaub mir, das passt.
Sind doch nur Zahlen auf dem Papier...
paesce13
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Apr 2014, 18:53
Habe diverse Tests im Net gelesen über die JBL und habe sie nun heute mit 14-tätigem Rückgaberecht zur Probe bestellt Bin gespannt.
topa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Apr 2014, 19:23
Super, berichte mal zurück ob Du zufrieden bist.
Ich hab mit den Control 1 schon mal die halbe Wüste vom Auto aus beschallt, in Marokko.
War selber überrascht was da raus kommt.
;-)
paesce13
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Apr 2014, 06:41
So, die Lautsprecher sind angekommen und wurden sogleich getestet "die halbe Wüste vom Auto aus beschallt" ist wohl etwas übertrieben Doch ich bin zufrieden mit der Leistung, für die Grösse der Lautsprecher absolut okay - und für Musik auf dem Sitzplatz reicht es allemal
topa
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Apr 2014, 08:22
Freut mich.
Muss zugeben wir hatten die Control 1 mit einer dicken Endstufe an's Limit geprügelt, aber wie Du schreibst nahm ich an Du willst Deine Terrasse nicht zur Disko ausbauen.... ;-)
paesce13
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Apr 2014, 08:27
Die Control 1 ist übrigens etwas ganz anderes als das Wireless-Set Die Control 1 haben 200 Watt, das Wireless-Set 15 Watt!
Tywin
Inventar
#11 erstellt: 29. Apr 2014, 08:47
Hallo,


Die Control 1 haben 200 Watt,


http://www.stereo.de/index.php?id=186

Die haben gar kein Watt Leistung, da dort kein Verstärker eingebaut ist.

Die Angabe 200 Watt besagt, dass bei über 200 Watt zugeführter Leistung auch die zum Schutz eingebaute Glühlampe nicht mehr vor der Zerstörung der Box schützen wird.


das Wireless-Set 15 Watt!


Hier haben die eingebauten Verstärker 15 Watt Leistung pro Box. Das reicht bei einem Wirkungsgrad (Empfindlichkeit) von knapp 90dBA/1m, für einen Schalldruck von etwa 100dBA in einem Meter Entfernung. Was problemlos für bleibende Hörschäden genügt.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 29. Apr 2014, 09:31 bearbeitet]
paesce13
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Apr 2014, 09:24
Vielen Dank für die technischen Ausführungen Ich meinte eigentlich mit den 200 Watt auch die maximale Belastbarkeit der Control 1
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Musik im Wohnzimmer
Basileus1893 am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  18 Beiträge
Lautsprecher für klassische / Film-Musik in 12m²
likunder am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  2 Beiträge
Outdoor-Lautsprecher für Terrasse Kaufempfehlung
spanier80 am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Terrasse (Allwetter)
Revilo78 am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  5 Beiträge
Anlage und Boxen für Musik von CD und aus dem Netz
Alduron am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  3 Beiträge
Lautsprecher für die Terrasse
type_r am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  2 Beiträge
Suche (kompaktere) Lautsprecher für Musik
reho am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 25.05.2015  –  9 Beiträge
Lautsprecher für Restaurant
DansSpector am 24.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  14 Beiträge
Neue Lautsprecher für Musik und Stereoheimkino
Badrig am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  29 Beiträge
Soundsystem für Beamer + Musik
Marcelinho1301 am 16.10.2013  –  Letzte Antwort am 17.10.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedWernMich
  • Gesamtzahl an Themen1.345.813
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.612