Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Küchenradio max. 200€ Bugget

+A -A
Autor
Beitrag
Cranknight
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Okt 2014, 21:23
Hallo Zusammen,

Wir möchten für die Küche ein neues Radio haben.
Habe eigentlich keine großen Anforderung, Hauptkriterium ist die Klangqualität!!
Wichtig wäre auch noch ein USB-Eingang
Ansonsten wäre Internetradio auch schon schön aber nicht wirklich wichtig. Ich möchte einfach in die Küche gehen und das Radio einschalten und schön Musik hören!

Vielleicht könnt ihr mir dabei helfen
Wie oben im Titel beschrieben, habe ich ein Bugget von Max 200€
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Okt 2014, 21:37


[Beitrag von Soulbasta am 18. Okt 2014, 21:39 bearbeitet]
Cranknight
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Okt 2014, 21:48
hmm das ist irgendiwe nicht das was ich mir so vorgestellt habe.
Mss nich unbedingt eine Reciever haben, mir reicht auch ein all in One gerät.
Die Marke Samson kenne ich überhaupt nicht :/ und kann mir überhaupt kein Bild davon machen wie die Klangqualität von diesen LS sind
>COWL<
Stammgast
#4 erstellt: 19. Okt 2014, 16:39
Hallo,

die Auswahl ist recht groß. Was mir z.B. gefällt, ist das hier:

Hama DIR3100

Wenn der Platz da ist und noch mehr Klang gewünscht wird, dann so was vielleicht. Liegt aber knapp außerhalb des Budgets:

Sony

Moe78
Inventar
#5 erstellt: 19. Okt 2014, 18:11
Muss es denn unbedingt USB sein? Wenn auch Netzwerkzugriff, Internetradio und Streamingdienste "ausreichen", dann würde ich zu SONOS greifen. Play 1. Der 1er hat den Vorteil, dass er Feuchtraum-geeignet ist. Einen USB oder Line-in hat er nicht, den braucht man aber nicht wirklich, da über die SONOS App ja die Musik vom Smartphone/Tablet drahtlos zum Lautsprecher wandert...
Cranknight
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Okt 2014, 22:30
Habe mir nun mal alle 3 angeschaut die ihr gepostet hat, die von SONOS haben irgendwas, was mir wirklich gefällt!
Nur kenne ich diese Marke auch nicht, haben die wirklich so einen klaren schönen Sound?
Moe78
Inventar
#7 erstellt: 20. Okt 2014, 05:46
MMn schon. Du solltest sie dir mal anhören, die gibt es in vielen Läden zum Probehören. Kann man dann bei Bedarf erweitern. Und es gibt ne Weckfunktion. Und die können im Partymodus alle dasselbe zeitrichtig wiedergeben. Und... Du merkst, da ist mehr dran...
Heimkind3000
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Okt 2014, 07:16
Tivoli Audio in verschiedenen Formen, vielleicht gebraucht?
In der Küche sehen sie gut aus und die Verarbeitung scheint wertig. Der Klang ist für die Kisten auch ziemlich gut...


[Beitrag von Heimkind3000 am 20. Okt 2014, 07:17 bearbeitet]
>COWL<
Stammgast
#9 erstellt: 20. Okt 2014, 07:46
Die Sonos sind gut, insbesondere wenn du sie vernetzt. Allerdings sprengt das dann dein Budget bei Weitem.
Cranknight
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Okt 2014, 10:29
Ich denke ich werde sie einfach mal bei amazon bestellen und testen, falls sie mir nicht gefallen, schicke ich sie wierder zurück.
Das einzige was ein wenig blöd ist, das ich dann ca 30m Patchkabel durch die Wohnung verlegen muss, damit das Teil Internet bekommt...
Das alles auch schon mit Kabelkanälen zu verkleiden wird eine nervige arbeit.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 20. Okt 2014, 10:29
sonos ist kein radio um es einfach mit einem knopf anzumachen, ohne immer eine app auf einem mobilem gerät zu haben passiert da nicht viel.
so könnest du was jede bluetooth box nehmen, falls du es nicht auf andere räume erweitern möchtest würde ich es mir überlegen.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 20. Okt 2014, 10:32

Cranknight (Beitrag #10) schrieb:

Das einzige was ein wenig blöd ist, das ich dann ca 30m Patchkabel durch die Wohnung verlegen muss, damit das Teil Internet bekommt...


das teil kann wlan.
Cranknight
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Okt 2014, 11:11
Sonos Play 1 hat oben eine Play und Stop Taste, ich denke mal wenn ein Sender eingestellt ist, muss man diese nur noch betätigen damit er anfängt zu spielen.

Bluetooth ist gar nichts für mich, dann müsste ich mich immer warten bis es gekoppelt ist und mein Smartphonemuss immer in der nähe sein. Eigentlich wollte ich nur ein Hochwertiges Radio was ggf. Internet unterstützt. (was ich gar nicht so wichtig finde)

Eigentlich möchte ich nur in die Küche rein und nen Knopf betätigen und Musik genießen.
>COWL<
Stammgast
#14 erstellt: 20. Okt 2014, 11:31
Mit “vernetzen“ meinte ich nicht das Internet, sondern mehrere Einheiten untereinander. Die Netzwerkverbindung hatte ich mal als gegeben vorausgesetzt. Für ein einzelnes reicht zwar das Budget, dürfte m.M.n. aber dem Wunsch nach einem “Küchenradio“ nur bedingt entsprechen.



Edit: Das kommt davon, wenn man mitten im Verfassen einer Antwort gestört wird. So habe ich deine Antwort erst nach meinem Posting gelesen.


[Beitrag von >COWL< am 20. Okt 2014, 11:35 bearbeitet]
Cranknight
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Okt 2014, 11:45
Hättest du denn vielleicht eine Alternative, bis jetzt gefällt mir von den Vorschlägen das Sonos am besten auch wenn es nur bedingt ein Küchenradio ist. Einen besseren vorschlag habe ich noch nicht bekommen und wenn ihr mir nicht weiterhelfen kann wer sonst
>COWL<
Stammgast
#16 erstellt: 20. Okt 2014, 12:15
Wenn es dir gefällt, dann schau dir das Teil doch mal im Laden deiner Wahl an. Dann kannst du dich auch gleich vom Handling, der Haptik, dem Klang etc. überzeugen. Gibt es auch in diversen Elektronikmärkten zu kaufen.


[Beitrag von >COWL< am 20. Okt 2014, 12:15 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 20. Okt 2014, 12:17
du schreibst am anfang, dass die klangqualität wichtig ist, das wäre in dem was ich dir empfohlen habe drin und alle andere kriterien wären damit auch erfühlt.
das ganze kompakt ein einem kleinem gerät mit usb ist selten zu finden.

vielleicht wäre das was?
http://www.hifitest.de/test/airplay-speakersystem/lg-cm3430_8528
Cranknight
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 20. Okt 2014, 12:43
Ich erinnere mich das du am Afang was gepostet hast, sehe es ja nun auch wieder, aber konnte mir nichts drunter vorstellen, kenne beide Marken nicht und es waren nur Links gepostet und weiß nicht ob die LS gut sind oder eher nicht.

Das gerät von LG sieht doch ganz gut aus ich werde mir den Artikel gleich mal durch lesen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Küchenradio - 200? - Kompaktanlage gesucht
Ost23 am 11.10.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  2 Beiträge
Küchenradio gesucht
hört_hört am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  7 Beiträge
Küchenradio bis 300 Euro (DAB+, Internetradio, Bluetooth)
TheHellSite am 16.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  8 Beiträge
gutes Kofferradio / Küchenradio gesucht
jessica am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  3 Beiträge
Suche CD-Spieler/Küchenradio/Kompaktanlage
jopi1 am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  5 Beiträge
Suche kompaktes Küchenradio mit Kabelanschlussbuchse
Cocktail1978 am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  7 Beiträge
Suche Küchenradio/Microanlage bis 150 Euro
Burki70 am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  2 Beiträge
CDP für max. 200
housecat am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  5 Beiträge
Stereoreceiver für max. 200?
AnD3rS am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  2 Beiträge
Latsprecher bis max. 200?
smgdennis am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos
  • Sony
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDJuLight
  • Gesamtzahl an Themen1.346.084
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.515