Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.1 System oder Mobile Box bis 200€

+A -A
Autor
Beitrag
ChrisDerBär
Neuling
#1 erstellt: 14. Dez 2014, 16:35
Guten Abend, während ich hier und anderswo im Internet selber noch weiter suche, hier meine Frage:
So kurz vor Weihnachten habe ich mich dazu entschieden meinem Bruder endlich mal gute Lautsprecher zu schenken (mein Budget geht bis 200€, schmerzlich auch noch 250€ möglich). Er macht selber Musik (nix Profimässiges, mehr so als hobby für sich und seine Kumpels). Die musikrichtung geht dabei eigentlich immer in Richtung electro (nicht altzu basslastig wie im Club, mehr sowas was man sich anhört wenn mal gemütlich mit kumpels chillt) und er baut immer selber gerne instrumente ein (geige, klavier spielt er selber, weiterhin noch übers programm trompeten und andere blechblasinstrumente). Allerding hat er nur seine Laptoplautsprecher, weshalb ich ihm zum Geburtstag schon mal die ATH-M50x geholt hab (nachdem ich von meinen M50 so begeistert war). Ich selber habe als system die Z4 von Logitech (bin ganz zu frieden damit, fernseher und konsole läuft darüber, und er fand die auch ganz gut, aber geht bestimmt noch besser für den veranschlagten Preis).
Wenn ihr ein 2.1 Sytem empfehlen könnt hier noch alle Geräte die rankommen: 60% Laptop, 30% Konsole (aber wenn da die Soundkulisse in den spielen gut rüberkommt freut er sich auch) und 10% Fernseher (nicht ganz so wichtig). Positioniert wird sie am wahrscheinlichsten 2 Lautsprecher auf einem Schreibtisch mit nem Sub unten drunter im Fussraum (dort ist viel platz, also auch für grössere Subs)
Da allerding die Kopfhörer recht gut sind, und die Fernsehlautsprecher vielleicht notfalls auch für die Konsole reichen, hatte ich als alternative vielleicht noch an was mobiles im gleich Preissegment gedacht. Mein anderer Bruder hat da was von Bose(modell weiss ich leider nicht aber war so um die 300€, und hat auch echt guten Sound, ist aber schon etwas älter vielleicht gibts da ja was günstigeres als nachfolger oder so).
Bin für jeden Tipp sehr dankbar, bei dem Preis gibts ja echt ne ganze Menge und es ist ja nicht mehr viel Zeit =). Wünche noch nen schönen Abend,
Gruss, Chris
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Dez 2014, 16:54
wenn er musik macht würde ich ihm monitore schenken.

z. b.
http://www.thomann.de/de/esi_near_08_classic.htm
oder
http://www.thomann.de/de/neusonik_ne08.htm <<< einzelpreis
http://www.thomann.de/de/maudio_bx5_d2.htm

ein sub könnte überflüssig werden, wenn es kein boom, boom werden sollte.
ChrisDerBär
Neuling
#3 erstellt: 14. Dez 2014, 23:39
Nabend, erst mal danke für die schnelle Antwort. Allerdings sind die glaube ich fast schon ein wenig zu Profimässig wenn ich mir die eingänge so anschaue. Möglich wäre momentan eigentlich nur standart 3,5mm klinke (sonst müsste ich wahrscheinlich noch nen haufen zubehör kaufen =) ). Ist halt wirklich nur vom laptop direkt zu der anlage da keine weiteren geräte angeschlossen sind (am besten vielleicht noch mit so einem tischregler für laut/leise, bei den hier müsste man ja immer hinten an den lautsprecher ran) und man soll ja auch schnell umstecken können zwischen den geräten (zum abhören genügen ihm die m50x sagt er). Mit nicht zu basslastig meinte ich eher sowas wie die z2300 von logitech (die drücken ja schon fast zu viel). Aber nen sub sollte schon sein, auch wenn man mal nen film schaut oder so =). Also wenn noch bei den 2.1ern nen tipp vorhanden ist wäre cool (bin in nem anderen thread auf die hier gestossen aber bin mir noch nicht so sicher http://de.creative.com/p/speakers/creative-t6-series-ii )
Rein interessenhalber: Bei den von dir geposteten lautsprechern scheint ja jeder für sich ein extra eingang und eine extra stromversorgung zu haben, stimmt das. Bräuchte man dann für sowasn nen spliter wenn man nur ein ausgang hat.
Also dann, schönen abend/nacht noch , gruss Chris
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Dez 2014, 23:58
ein passendes kabel kostet keine 10 euro, wenn klang egal ist dann kannst du computer tröten kaufen
ist stromversorgung ein problem?

das wäre das passende kabel.
http://www.thomann.de/de/cordial_cfy_30_wpp_long.htm

wenn du solche boxen einmal gehört hast, schmeißt du dein logitech kram weg.
ChrisDerBär
Neuling
#5 erstellt: 15. Dez 2014, 00:39
Okay, jetzt wo ich weiss das es so ein kabel gibt sieht die Sache anders aus, dachte man muss da noch andere gerätschaften zwischenschalten. Das heisst also wenn ich sagen wir mal die ESI near08 nehmen würde steck ich je eins der enden in je ein Lautsprecher (da wo trs dran steht) und dann das andere ende ganz normal in den laptop und das läuft dann? Die stromversorgung könnte allerdings wirklich zum problem werden, da nicht viele steckdosen in schreibtischnähe vorhanden sind. Von der leistung her sollte das aber passen. Ich gehe davon aus das sich die leistung der bennanten lautsprecher jeweils auf einen bezieht? Solange die komplette anlage unter 140W liegt (was ja die 2.1er durch den sub eigentlich auch ziehen) sollt das kein Problem sein, und ne extra steckdose könnte man noch legen, und steckerleisten sind ja auch güntig. Das größte Problem könnte bei solchen Lautsprechern der Platz werden. Zwar ist der schreibtisch recht gross aber es soll ja noch platz zum arbeiten geben. Die M-Audio BX5 D2 würden grad noch so passen =)
Da ich solche Lautsprecher noch nie live erlebt habt würde mich noch interessieren wie der Klang ist wenn man nicht direkt davor sitzt. Heisst wenn man sie an den Fernseher koppelt und auf der Couch sitzt die seitlich davon ist (dazwischen ist dann aber noch der Fernseher ). Die rezensionen auf der seite sind ja durchaus positiv (von den bx5 jetzt) und ich würde solche lautsprecher alleine schon deswegen schenken um selber mal zu hören wie der unterschied ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 System bis 600?
Romian1234 am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  17 Beiträge
Magnat 2.1 System?
Buntstift<3 am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  2 Beiträge
Suche 2.1 System bis zu ~200?
32ndofdecember am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  20 Beiträge
Alesis Transactive Mobile (mobile box)
master395 am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2010  –  3 Beiträge
Suche Soundbar oder 2.1-System bis 750?
44Creeps44 am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  5 Beiträge
Bestes 2.1 System gesucht (budget bis 200 euro)
Go@Tech am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  6 Beiträge
Suche 2.0 oder 2.1 System
masteru am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.12.2014  –  17 Beiträge
2.0/2.1 bis 200? vorallem für Musik
derwaynez am 11.04.2015  –  Letzte Antwort am 12.04.2015  –  3 Beiträge
2.1 Verstärker für Hörner bis 200 Euro
paramorph am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2008  –  7 Beiträge
Vitual Surround 2.1 (z.B HS 200) oder 5.1 Surround
Bazil am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • M-Audio
  • Audio-Technica

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.530 ( Heute: 160 )
  • Neuestes MitgliedHothouse
  • Gesamtzahl an Themen1.352.404
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.785.862