Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleine Mikroanlage

+A -A
Autor
Beitrag
haumti
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jan 2015, 21:24
Ein Kollege von mir will eine neue Mikroanlage mit USB und Bluetooth kaufen.
Seine Klanglichen Ansprüche sind nicht all zu hoch und er hat sich eine Phillips Anlage ausgeguckt.

http://www.philips.de/c-p/FX15_12/hifi-minisystem/ubersicht

Die ist mit 180 W RMS angegeben und hat von der Größe der Lautsprecher her gesehen was ordentliches dabei.
Ist diese Neumodische Anlage eher ein Blender ?
Die Lautsprecher würden ohnehin auf Schränken platz nehmen, sein Preislimit liegt bei 200€ +

Gruß
Alex
Janine01_
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2015, 21:34

haumti (Beitrag #1) schrieb:

http://www.philips.de/c-p/FX15_12/hifi-minisystem/ubersicht

Die ist mit 180 W RMS angegeben und hat von der Größe der Lautsprecher her gesehen was ordentliches dabei.
Ist diese Neumodische Anlage eher ein Blender ?

Gruß
Alex

JA sie ist ein Blender.
Wer billig kauft,kauft 2 mal.
Kalle_1980
Inventar
#3 erstellt: 24. Jan 2015, 21:55
Was soll man davon halten ? Ganz sicher wird niemand der an Hifi irgendwie interessiert ist, so ein Ding empfehlen.
gammelohr
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2015, 22:01
Auch wenn du schreibst das er nicht allzu hohe Ansprüche an den Klang hat, eine bescheidene Anlage macht einfach keinen Spass.

Soll er doch etwas mehr ausgeben und zb sowas (link) kaufen, da wird er sicher mehr Freude mit haben.
Kalle_1980
Inventar
#5 erstellt: 24. Jan 2015, 22:07
Genau, oder eine von Onkyo vielleicht.
haumti
Stammgast
#6 erstellt: 24. Jan 2015, 23:18
Die Denon M39 hab ich ihm auch schon vorgeschlagen, ist ihm etwas zu teuer würde er sich vielleicht aber überlegen.
Die Onkyo ist mit über 400€ ganz sicher raus.

Da er die Boxen auf Möbel stellt dürfte es mit dem Klang ohnhin nicht allzu weit her sein,macht da die (Relativ) teure Denon überhaupt Sinn ?
Wenn die Phillips von der Funktionalität her gut sein sollte ?
Ist Phillips nicht aus der Unterhaltungselektronik ausgestiegen und nutzt jetzt eine Asiatische Firma noch dem Markennamen wie bei Grundig oder Telefunken ?

Gruß
Alex
gammelohr
Inventar
#7 erstellt: 24. Jan 2015, 23:39
Ob sich der Aufpreis lohnt kann ich nicht für deinen Kollegen entscheiden, ich sage ja aber da gibt es sicher auch andere Meinungen.

Wenn er einfach nur Geräusche erzeugen will ohne jeglichen Anspruch wird die Phillips sicher den Zweck erfüllen aber von Musikgenuss kann da net die Rede sein.

Zu dem Standort kann ich nix sagen, ich kenne den Raum nicht. Nen Schrank ist nicht gleich Schrank.

Ich weiss net wer die Anlage wirklich baut aber das macht sie net besser oder schlechter. Sie bleibt wie sie ist^^

BTW, was für Musik soll über die Anlage eig laufen?
haumti
Stammgast
#8 erstellt: 25. Jan 2015, 00:12
Sie soll an den TV angeschlossen werden und noch über Handy das übliche Rock/Pop laufen.
1 Box soll auf einem ca 1m hohen Schrank kommen die andere auf ca 2m höhe auf einem anderen Schrank.

Gruß
Alex
mathi
Stammgast
#9 erstellt: 25. Jan 2015, 01:19
Dann ist es mit Stereoabbildung eh nichts, dann soll er lieber sowas kaufen:

http://www.amazon.de...9Flich/dp/B00G4E086C
haumti
Stammgast
#10 erstellt: 25. Jan 2015, 11:12
Sowas will er nicht, es sollen auch noch CD´s eingelegt werden.
Bei seiner alten Kompaktanlage geht der CD player nicht mehr und die Lautsprecher Sicken sind vergammelt.
USB Stick sollte man auch anschließen können.

Gruß
Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mikroanlage von Sony
bass-ix am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  4 Beiträge
suche mikroanlage mit usb und cd/ dvd
marcspike am 28.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  8 Beiträge
iPod Mikroanlage
donytoni am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  8 Beiträge
Kleine Mikroanlage gesucht. Alternativen zur Yamaha Pianocraft MCR-N560D
MP3Freak77 am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung HIFI Mikroanlage
sunshinebertl am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 30.10.2015  –  18 Beiträge
Kaufberatung CD Player - Mikroanlage
efg2000 am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 18.06.2013  –  2 Beiträge
Mikroanlage od. LS-V 300-400(+50)
tbo98 am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  5 Beiträge
Welche Mikroanlage? Pianocraft versus Marantz oder Teac?
hotu am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  20 Beiträge
Kaufberatung HiFi-Anlage mit lautsprecher
nirak am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  6 Beiträge
Verstärker und Lautsprecher für neue Anlage
MoeSch am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 08.03.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedjimbo6803
  • Gesamtzahl an Themen1.345.564
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.092