Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Bluetooth Lautsprecher bis 150€?

+A -A
Autor
Beitrag
KaiOnkelz1988
Neuling
#1 erstellt: 14. Mrz 2015, 20:45
Hey,

ich hab mich ein bisschen über portable Bluetooth Lautsprecher informiert und mir dann die UE Boom von Logitech für 120€ gekauft.
Bin mit der auch ganz zufrieden musste jetzt allerdings desöfteren lesen das die Denon Envaya mini besser sein soll?

Mir kommt es auf eine hohe Lautstärke an und das die Box beim schief angucken nicht auseinander fällt (da öfters im Outdoor Einsatz).
Trotzdem möchte ich auch einen guten Klang (ich finde die UE Boom kratzt ein bisschen vorallem wenn es lauter wird). Und der Akku sollte auch so um die 7h durchhalten .

Könnt ihr mir weitere Empfehlungen in diese Richtung geben? Zuspieler ist in 90% der Fälle mein Smartphone (Sony Z1 compact)!

Vielen Dank
BartSimpson1976
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2015, 03:11
schwierig, klanglich (und optisch) ist in der Preisklasse der SoundblasterRoar die
Nummer 1, da gibt es wohl keine zwei Meinungen. Leider imho aufgrund seines Designs
nicht so fuer den Outdoor-Einsatz gedacht (zumal auch die zugehoerige Transporttasche
keinerlei nennenswerten Schutz bietet).
oluv
Inventar
#3 erstellt: 15. Mrz 2015, 15:01
UE Boom hält bei hohen Lautstärken nie 7 Stunden durch, auch der Roar macht bei hohen Lautstärlen bald Schluss und reduziert die Lautstärke auf die Hälfte. Ist halt auch schon größer, eine Option könnte auch der TDK A34 sein, der doch deutlich lauter als der Roar ist aber auch beim Akku schwächelt.
Klein, laut, viel Bass usw schließt sich mehr oder weniger aus. Besser als UE Boom ist in dieser Größe nur der Pasce Minirg, Akkulaufzeit sollte selbst auf Maximal locker 10 Stunden reichen, man muss da halt auf Blueooth usw verzichten.

Ich würde mich auch auf dem Gebrauchtmarkt umschauen. Ich habe mein Bose Soundlink Wireless Music System um 200€ quasi neu bekommen, den Akku kannst du auch extra nachkaufen. Da kommt lautstärkemäßig lang nichts ran, außer noch deutlich größere Kisten. Der Bose ist halt nicht mehr wirklich kompakt aber durch die flache Bauart immer noch super transportabel.
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 15. Mrz 2015, 15:45

BartSimpson1976 (Beitrag #2) schrieb:
schwierig, klanglich (und optisch) ist in der Preisklasse der SoundblasterRoar die
Nummer 1, da gibt es wohl keine zwei Meinungen.

Da gibt es immer zwei Meinungen.

@Kai, meine Empfehlung zum Probieren wäre noch der Sony SRS-X3, oder wenn es auch etwas größer sein darf, -X5.

Der UE Boom hat mir gar nicht gefallen.


[Beitrag von Dadof3 am 15. Mrz 2015, 15:47 bearbeitet]
KaiOnkelz1988
Neuling
#5 erstellt: 15. Mrz 2015, 17:10
Danke für eure Antworten.

Also bluetooth sollte die Box mindestens haben. Deswegen fällt der minirg raus. Die anderen werde ich mir mal näher anschauen.
Und selber möchte ich die Jbl Charge 2 einwerfen hat dazu jmd. Erfahrungswerte?

Danke
Dadof3
Inventar
#6 erstellt: 15. Mrz 2015, 17:33
Die JBL ist auch nicht schlecht, die beiden genannten Sonys gefielen mir aber klar besser.
oluv
Inventar
#7 erstellt: 15. Mrz 2015, 19:08
Wenn du es laut magst, kannst du die Sonys vergessen. Der große X5 erreicht bei Akkubetrieb nicht mal die Lautstärke vom kleineren X3, der X3 wiederum komprimiert extrem und rasselt in den Höhen weil die Chassis nicht beides Bässe und Höhen richtig rüberbringen können.
In Wahrheit ist der Charge 2 die beste Option, spielt aber nicht ganz so laut wie UE Boom, geschweige Roar und TDK, dafür aber auf Maximal noch deutlich kraftvoller als die Sonys aber auch UE.
KaiOnkelz1988
Neuling
#8 erstellt: 19. Mrz 2015, 09:00
Hey
ich hab mir zum Vergleich noch mal die envaya Mini und die Jbl Charge II angehört und muss gestehen das ich die charge am besten finde.
Hört man die boom und die charge gleichzeitig hört sich die boom an wie eine blechdose, da ist die charge schon viel druckvoller
Die envaya Mini klingt auch druckvoller als die boom aber ich kann mich mit dem Sound nicht wo anfreunden wie mit dem der charge

Vielen dank für eure Mühe bis hierhin.

Hat vllt einer noch Tips zur charge ob es eine app gibt oder ob sie sonstige Besonderheiten hat wie Wasserdichtigkeit oder ähnliches?
oluv
Inventar
#9 erstellt: 19. Mrz 2015, 13:40
Der kommende Charge 2+ soll spritzwassergeschützt sein, vielleicht wartest noch ein wenig bis der rauskommt.
Wozu brauchst du eine App? Funktioniert ja ohne genauso gut.
KaiOnkelz1988
Neuling
#10 erstellt: 22. Mrz 2015, 08:28
Recht hast du
Spielereien sind aber immer schön

Wann soll denn der Charge II + erscheinen und wie teuer soll er werden? Gibt es dazu irgendwo Infos?

Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Bluetooth-Lautsprecher bis 150?
timbaumann88 am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  4 Beiträge
suche Bluetooth Lautsprecher um 150 ?
discovery767 am 24.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  2 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher
woo__ am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  7 Beiträge
Mobile Bluetooth Lautsprecher für ca. 150? gesucht
roymunson am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.07.2013  –  7 Beiträge
Welcher Bluetooth Lautsprecher ?
kampfzwerg91 am 11.05.2013  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  5 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher bis 100?
Beninjo am 16.07.2015  –  Letzte Antwort am 22.07.2015  –  2 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher bis 300?
Sleip1 am 28.05.2016  –  Letzte Antwort am 29.05.2016  –  3 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher
Mine1003 am 01.08.2015  –  Letzte Antwort am 01.08.2015  –  2 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher
TeCH_HoUsE_plz am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  3 Beiträge
sehr laute mobile Bluetooth Lautsprecher
DJ_pablo am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • JBL
  • Bose
  • Sony
  • Steel Series

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.714