Verstärker Kaufberatung bis 200€

+A -A
Autor
Beitrag
dominicmmm
Stammgast
#1 erstellt: 17. Mrz 2015, 23:33
Hallo

Ich habe nun das Geld zusammen (ja bei Schülern dauert sowas ) und will mir einen Verstärker kaufen.
Ich bevorzuge Neukauf (das Gerät soll etwa 5-7 Jahre halten, danach wird vermutlich einiges mehr investiert).

Wichtig ist mir, dass es zwei Lautsprecher-Paar Ausgänge gibt.
Als Quellen liegt ein mal ein Denon CD-Spieler vor, sowie ein Fernsehr (hier wäre es natürlich super, wenn ich den digitalen Ausgang nutzen könnte) und ansonsten noch ein spontanes Klinke-einstecken des Handys.

Nach längerem stöbern lag die Wahl schon fast fest auf einem Onkyo A-9030,
wobei ich erst heute auf den Onkyo TX-8020 gestoßen bin, welcher auch einen Digitalen Eingang mit sich bringt.

Bin ich mit den beiden vielleicht sogar ganz auf dem Holzweg? Zu welchem Verstärker sollte ich greifen?
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2015, 23:53

dominicmmm (Beitrag #1) schrieb:
Ich bevorzuge Neukauf (das Gerät soll etwa 5-7 Jahre halten, danach wird vermutlich einiges mehr investiert).

Wenn du einen 10 Jahre alten kaufst, hält der vermutlich auch noch 5-7 Jahre.


Wichtig ist mir, dass es zwei Lautsprecher-Paar Ausgänge gibt.

Darf man fragen, wozu? Der gleichzeitige Betrieb von zwei Paar LS an einem Verstärker ist nicht unproblematisch.


Bin ich mit den beiden vielleicht sogar ganz auf dem Holzweg? Zu welchem Verstärker sollte ich greifen?

Welche Lautsprecher willst du anschließen und wie laut müssen sie werden können? Hörabstand, Raumgröße?
dominicmmm
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mrz 2015, 00:39
Nicht falsch verstehen ich will zwischen den zwei Paaren durchschalten können, da ich je nach Lust und Laune lieber die einen, als die anderen höre.

Ein mal sind es Hörner mit Visaton Treibern (BG 20)
und das zweite Paar bekomme ich von meinem Dad (leider weiß ich nicht genau was ich bekomme) - zwei Wege Bass reflex (ich meine 8-Ohn (nicht 100% sicher)).

Und das dritte Paar bleibt an meinem alten Verstärker.

Der Raum ist recht klein für die Lautsprecher Anzahl und Größe aber was sein muss muss sein. (vlt. 10m²).
Das Thema Akustik in meinem "schwierigen" Zimmer, werde ich noch in einem anderen Thread aufrufen.

zur Lautstärke: zu laut! Meist läuft es darauf hinaus, dass der Bass rollen soll und dafür auch eine gewisse Grundlautstärke vorhanden sein muss. Meine Nachbarn sind zum Glück überhaupt nicht empfindlich. "Leiser" (leicht über Zimmerlautstärke) höre ich nur, wenn mal ein wenig Blues oder Jazz angeschmissen wird
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 18. Mrz 2015, 08:05
Die Hornlautsprecher sollte jeder halbwegs ordentliche Verstärker gut antreiben können.

Zu den anderen beiden wäre es gut, den Wirkungsgrad zu kennen. Wenn der aber nicht fürchterlich schlecht ist, sind in so einem kleinen Raum auch keine Probleme zu erwarten.

Ich denke, mit dem TX-8020 machst du nichts falsch, er hat wenigstens auf dem Papier genügend Leistung und eine gute Ausstattung. Zudem ist er derzeit außergewöhnlich günstig zu bekommen. Ich habe ihn hier auch schon mehrfach empfohlen.

Als Alternative könnte ich mir noch einen AVR mit Einmesssystem denken, der raumakustische Einflüsse lindern kann. Die kosten neu aber mindestens knapp das doppelte. (Denon X1100).
dominicmmm
Stammgast
#5 erstellt: 19. Mrz 2015, 19:24
Ich habe nun den Onkyo TX-8020, welcher bei Amazon für 200€ zu haben war, bestellt. Ein 1,8m Toslink Kabel gab es für 5€ extra dazu.
Hoffentlich wird es keine B-Ware (was mir bei Amazon ein mal vorgekommen ist) .
Und hoffentlich funktioniert alles
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Verstärker bis 200?
Smooke am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  9 Beiträge
Kaufberatung LS bis 200?
-ones- am 29.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher bis 200?
Frau_Honigbrot am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  7 Beiträge
Kaufberatung Verstärker (+evtl. CD-Spieler) bis 200?
jojojohannes am 26.10.2015  –  Letzte Antwort am 26.10.2015  –  4 Beiträge
Kaufberatung
1.actionman am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung Verstärker
Lauka am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Suche Verstärker + LS für 200 - 250 ?
domi941 am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  3 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage bis 200?
MK42 am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  6 Beiträge
Kaufberatung DAC bis 200?
ciorbarece am 14.05.2017  –  Letzte Antwort am 16.05.2017  –  5 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher+Verstärker
slowblues am 13.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.07.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedGerti81
  • Gesamtzahl an Themen1.390.029
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.468.471

Hersteller in diesem Thread Widget schließen