Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Micro 2.x Kompaktanlage für 14 jährigen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Sergeant999
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Apr 2015, 02:20
Hallo Forum,

auf der Suche nach einer recht günstigen (möglichtst < 350€) und kompakten (Platzmangel!) Mini-HiFi Anlage für meinen 14 jährgen Sohn möchte ich hier die Experten um Rat fragen. Sicher ist für viele so ein Mini System überhaupt nicht akzeptabel.

Ich suche jedoch ein System, das einen guten Klang für den Peis bietet. Der Standard dieser Kategorie scheinen mir die Pianocraft Anlagen von Yamaha zu sein!? Gibt es gleichwertige Alternativen anderer Hersteller?

Sinn der Anschaffung ist ein deutlich besserer Klang als als mit dem bislang genutzten Radiorecorder.
Mit dem von Jugendlichen heutzugage gerne gehörtem 'fettem Bass' ...

Hier mal die 'Feature List'

  • Bluetooth (wichtig, für Musik-Wiedergabe via Smartphone)
  • Im Rahmen des Möglichen guter Klang mit hörbarem Bass (macht hier dann eher 2.1 Sinn? Braucht dann wieder mehr Stellfläche)
  • Fernbedienung
  • CD (oder DVD) nice to have, aber kein muss
  • USB Eingang (nice to have)
  • Radio (mach hier DAB+ Sinn, denn Einsatzort der Anlage ist Frankfurt am Main !?)
  • Externer, analoger Eingang, mind. 1x (für Fernsehton)
  • Kopfhörer Ausgang (nice to have)
  • Rennomierte Hersteller (Yamaha, Denon, Panasonic, Samsung, Pioneer, Philips, ...) keine leeren Labels wie Dual oder no Name Produkte.

Welche Anlagen könnt Ihr für den skizzierten Anwendungsfall empfehlen?

Danke Euch für jeden Tipp!
Sergeant999
spawnsen
Inventar
#2 erstellt: 08. Apr 2015, 07:35
Wenn wir den Klang über die "Nice to Haves" und die Markennamen stellen könnte man ggf. auch noch über Nahfeldmonitore nachdenken, dazu ein günstiger Bluetooth Streamer und gut. Müsste halt immer der Fernseher laufen. In diesem konkreten Fall (Jugendlicher) hätte ich Dir bzw. Euch wohl auch eine Yamaha Pianocraft emfpohlen. Imho einfach der beste Kompromiss aus Anschlussvielfalt, Flexibilität, Klang und Langlebigkeit zu einem vergleichbar anständigen Preis.
Dadof3
Inventar
#3 erstellt: 08. Apr 2015, 08:00
Deine Beschränkung auf "renommierte" Hersteller halte ich für wenig hilfreich - die genannten Hersteller liefern bei weitem nicht immer ordentliche Qualität, und so mancher unbekannte Hersteller leistet hier dafür erstaunliches.

So bin ich ziemlich sicher, dass deinen Sohn Klang und Verarbeitung dieses Systems: http://mobil.idealo...._-s730d-edifier.html mehr beeindrucken werden als die meisten Markenprodukte in diesem Preisbereich.

Ich weiß nicht, wie dein Sohn tickt, aber meine Kinder und alle ihre Freunde interessieren sich nicht die Bohne für CDs und klassisches Radio. An das genannte System kannst du den TV und einen Bluetooth-Empfänger hängen, das Smartphone ist mit hoher Wahrscheinlichkeit die einzige Tonquelle, die dein Sohn je brauchen wird. MP3, Internetradio, YouTube, Spotify & Co. laufen alle darüber.

Der Subwoofer ist allerdings alles andere als kompakt.


[Beitrag von Dadof3 am 08. Apr 2015, 08:02 bearbeitet]
neo-one
Stammgast
#4 erstellt: 08. Apr 2015, 09:48
Hi,
Onkyo hat oft günstige B-Ware in ihrem Shop. Da könnte was dabei sein. Habe selbst dort eine vor ca. 2 Jahren gekauft. Kam wie neu an und hat ganz normal auch die Garantie und Rückgabe. Ich habe die CS-555, die hat für mich genug Bass auch ohne Sub, aber ohne BT. Kannst ja mal dort nachsehen was es zZ so gibt.

Gruß Stefan
spawnsen
Inventar
#5 erstellt: 08. Apr 2015, 12:34

Dadof3 (Beitrag #3) schrieb:
Deine Beschränkung auf "renommierte" Hersteller halte ich für wenig hilfreich

Aber das ist in diesem Alter doch das wesentliche Kriterium für ein "gutes" Produkt oder für einen "guten" Klang.

Alternativ könnte man sich auch mal bei Teufel umschauen. Die sind - mehr oder weniger - auf das "jüngere Klientel" ausgerichtet und die Produkte klingen auch tendenziell so, wie es hier gewünscht ist. In Sachen Streaming und Co. bieten sie einige Lösung. Das Edifier-System kenne ich fairerweise nicht.
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 08. Apr 2015, 16:37
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preiswerte Micro-Anlage für 12-Jährigen Klassikfan gesucht
inconnue am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 12.12.2007  –  2 Beiträge
bezahlbare Kabel für 15 jährigen ^^
Inkogniko am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  8 Beiträge
Micro Kompaktanlage (CD Receiver), 2 Kanal, ohne Boxen
tomtiger am 14.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  5 Beiträge
Suche Kompaktanlage aber welche?
Brausepulver am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  5 Beiträge
Kompaktanlage
Neo092 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  2 Beiträge
Welche Kompaktanlage?
MaBe85 am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  3 Beiträge
Philips MCM 700 Micro Kompaktanlage
hifi_sam am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  4 Beiträge
Welche Kompaktanlage?
daso1 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  3 Beiträge
Welche Kompaktanlage
chappy23 am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  2 Beiträge
Suche Micro-/Kompaktanlage für max. 100 ?
anonym1 am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 179 )
  • Neuestes Mitgliedluis_thr
  • Gesamtzahl an Themen1.344.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.840