Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Bluetooth Empfänger für meine Musikanlage

+A -A
Autor
Beitrag
LukasAck
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jun 2015, 09:24
Hallo alle miteinander,

ich habe die Suche durchforstet aber leider nichts passendes gefunden. Ich hoffe dass ich hier mit diesem Thema richtig bin. Wenn nicht, bitte verschieben.

Was habe ich aktuell:
Ich habe mir vor ca. 2 Jahren diese Bluetooth-Box von Logitech gekauft, um Musik von meinem iPhone oder vom Macbook auf die Anlage zu streamen.
amazon.de
Das ganze war eigentlich mehr ein Test, in wiefern die Technik funktioniert und wie viel ich sie überhaupt nutze. Da wollte ich anfangs nicht gleich so viel Geld ausgeben (Damals ca. 30,-€)

Was ist mein Problem:
Die Tonqualität der Box würde ich mal vorsichtig als "suboptimal" bezeichnen
Alle Lieder die vom iPhone oder vom Mac gestreamt werden, sind gekaufte Songs aus dem iTunes Store. Dank Apples gutem Audioformat sollte der Klang eigentlich nicht so schlecht sein, wie er aktuell ist. Denn wenn ich die entsprechenden Titel auf eine CD brenne, klingt die ganze Sache schon deutlich besser. Zudem ist die ganze Sache trotz der Box sehr leise!
Ich weiß, dass z.B. mein iPhone kein so hohen Ausgangspegel hat, wie zum Beispiel mein CD Player. Jedoch dachte ich vorher eigentlich, dass die Box das kompensieren kann/würde.

Welche Möglichkeiten habe ich:
Ich habe einen Cambrige Audio SR10 als Verstärker. Dieser hat diverse Chincheingänge und einen 3,5mm Klinkenanschluss.
In einem anderen Thread wurde bei einem ähnlichen Problem ein Apple TV empfohlen. Diese Möglichkeit fällt somit weg.

Was suche ich:
Ich suche eine Box zum Streamen von Musik über Bluetooth (oder Wifi?) an meine Stereoanlage, welche eine gute Musikqualität gewährleistet. Wünschenswert wäre auch, wenn der Pegel annähernd gleich zu anderen Geräten => z.B. CD Player wäre, damit man beim Umschalten nicht gleich die Nachbarn aus dem Bett holt, wenn man mal vergessen hat leise zu machen.

Alternativ bin ich natürlich auch offen für andere Lösungen!

Welches Budget habe ich zur Verfügung:
Das was es im Endeffekt kostet um was vernünftiges zu bekommen.

Ich danke euch schon jetzt für alle Antworten und Ratschläge.

Viele Grüße,
Lukas


[Beitrag von LukasAck am 04. Jun 2015, 09:25 bearbeitet]
XdeathrowX
Inventar
#2 erstellt: 04. Jun 2015, 09:28
Wenn du nur Apple-Geräte verwendest empfehle ich dir via Airplay über zB den AppleTV oder Airport Express zu streamen.

edit
Ja, man sollte alles lesen bevor man antwortet...der Airport Express hat einen Klinkenausgang.


[Beitrag von XdeathrowX am 04. Jun 2015, 09:31 bearbeitet]
LukasAck
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Jun 2015, 09:30

XdeathrowX (Beitrag #2) schrieb:
Wenn du nur Apple-Geräte verwendest empfehle ich dir via Airplay über zB den AppleTV oder Airport Express zu streamen.



Welche Möglichkeiten habe ich:
Ich habe einen Cambrige Audio SR10 als Verstärker. Dieser hat diverse Chincheingänge und einen 3,5mm Klinkenanschluss.
In einem anderen Thread wurde bei einem ähnlichen Problem ein Apple TV empfohlen. Diese Möglichkeit fällt somit weg.
XdeathrowX
Inventar
#4 erstellt: 04. Jun 2015, 09:31
Siehe oben, hab meinen Beitrag editiert.
LukasAck
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jun 2015, 09:34
Alles klar, das klingt schon mal nicht schlecht! Ich hatte mich damit noch nie auseinander gesetzt.
Hast Du schon Erfahrungen damit gemacht?
XdeathrowX
Inventar
#6 erstellt: 04. Jun 2015, 09:36
Lediglich mit dem AppleTV - ich konnte keinen Unterschied zum Kabel hören.

edit:
Zum Weiterlesen schau mal hier rein.


[Beitrag von XdeathrowX am 04. Jun 2015, 09:37 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Jun 2015, 09:38
airplay ist viel besser als BT, alternative zu airport express wäre.
http://www.amazon.de...rplay/dp/B00O7I2X06/
XdeathrowX
Inventar
#8 erstellt: 04. Jun 2015, 09:44
Läuft aber nur im 2,4GHz-Netz und macht AFAIR Stress bei langen WLAN-Passwörtern.
LukasAck
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Jun 2015, 09:44

Soulbasta (Beitrag #7) schrieb:
airplay ist viel besser als BT, alternative zu airport express wäre.
http://www.amazon.de...rplay/dp/B00O7I2X06/


Hab's mir grade mal angeguckt bei Amazon. Die Bewertungen sind ja leider nicht so prickelnd. Zumindest nicht, was den Ausgang über das Klinkenkabel betrifft.
Hast Du die Box auch bzw. vielleicht auch mal mit der Airport Express verglichen?


Lediglich mit dem AppleTV - ich konnte keinen Unterschied zum Kabel hören.

edit:
Zum Weiterlesen schau mal hier rein.

Wie hast Du den Apple TV mit deiner Anlage verkabelt?
XdeathrowX
Inventar
#10 erstellt: 04. Jun 2015, 09:51
Mein Verstärker hat einen optischen Eingang.
LukasAck
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Jun 2015, 09:54

XdeathrowX (Beitrag #10) schrieb:
Mein Verstärker hat einen optischen Eingang.

Glückspilz!

Hat jemand von euch Erfahrung mit der Airport Express gemacht? Vor allem in Bezug auf den Anschluss über Klinke?
Wenn ja, würde ich gleich mal los zu Saturn und mir so'n Teil mal testweise kaufen.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 04. Jun 2015, 09:58
wenn du amazon bewertungen glaubst dann ist das deine sache.
ob klinke oder was anderes, wo ist das problem?
ich nutze airport express, zu einem cd-player gibt es keinen unterschied, warum auch?

http://www.hifi-foru...m_id=100&thread=2332
XdeathrowX
Inventar
#13 erstellt: 04. Jun 2015, 10:00

LukasAck (Beitrag #11) schrieb:
Glückspilz!

Nee, beim Kauf darauf geachtet.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 04. Jun 2015, 10:01

XdeathrowX (Beitrag #8) schrieb:
Läuft aber nur im 2,4GHz-Netz und macht AFAIR Stress bei langen WLAN-Passwörtern.


wo soll hier ein problem sein? das teil lässt sich direkt verbinden, ohne über den router zu gehen, dadurch arbeitet es sogar stabiler.
XdeathrowX
Inventar
#15 erstellt: 04. Jun 2015, 10:04
Wenn man dies tut hat das Gerät, mit dem man die Verbindung herstellt, kein WLAN-Zugang mehr um auf das Internet oder ggf NAS zuzugreifen. Empfinde ich als erwähnenswert.


[Beitrag von XdeathrowX am 04. Jun 2015, 10:04 bearbeitet]
LukasAck
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 04. Jun 2015, 10:05

Soulbasta (Beitrag #12) schrieb:
wenn du amazon bewertungen glaubst dann ist das deine sache.
ob klinke oder was anderes, wo ist das problem?
ich nutze airport express, zu einem cd-player gibt es keinen unterschied, warum auch?

http://www.hifi-foru...m_id=100&thread=2332


Zum Thema Lautstärkeunterschied: Hier wurde in deinem verlinkten Beitrag extra drauf hingewiesen:

Per Streaming ist die Lautstärke bei gleicher Verstärkerstellung deutlich geringer als per CD-Player.


Ich glaube definitiv an Amazon Bewertungen. Jedoch hauptsächlich an die schlechten Natürlich muss man trotzdem mit Sinn und Verstand heran gehen.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 04. Jun 2015, 10:07
um von iphone oder macbook zu streamen ist es auch nicht nötig und es sollte logisch sein, dass ohne router kein internet stream möglicht ist.
wer angst davor hat kann sich eine airport express holen.


[Beitrag von Soulbasta am 04. Jun 2015, 10:10 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 04. Jun 2015, 10:10

LukasAck (Beitrag #16) schrieb:

Zum Thema Lautstärkeunterschied: Hier wurde in deinem verlinkten Beitrag extra drauf hingewiesen:

Per Streaming ist die Lautstärke bei gleicher Verstärkerstellung deutlich geringer als per CD-Player.


Ich glaube definitiv an Amazon Bewertungen. Jedoch hauptsächlich an die schlechten Natürlich muss man trotzdem mit Sinn und Verstand heran gehen.


natürlich gibt es lautstärkeunterschiede, die haben aber mit dem klang nichts zu tun. es gibt keine regel wie hoch der pegel sein sollte, von daher ist das normal zwischen verschiedenen geräten unterschiede im pegel zu haben.
manche gute verstärker bitten den pegel am eingang anpassen zu können, falls es ein problem sein sollte.
LukasAck
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 04. Jun 2015, 10:15

Soulbasta (Beitrag #18) schrieb:

natürlich gibt es lautstärkeunterschiede, die haben aber mit dem klang nichts zu tun. es gibt keine regel wie hoch der pegel sein sollte, von daher ist das normal zwischen verschiedenen geräten unterschiede im pegel zu haben.
manche gute verstärker bitten den pegel am eingang anpassen zu können, falls es ein problem sein sollte.


Genau das war ja meine Frage. Ob es eventuell ein Gerät gibt, dass diese Lautstärkeunterschiede nicht, bzw. nicht so krass hat wie das Teil von Logitech. Dass das normal ist, ist mir klar.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 04. Jun 2015, 10:20
solche geräte wirst du nicht finden, wenn dich das so sehr stört kannst du einen kleinen vorverstärker dazwischen schalten und es auspegeln.
z. b. so was
http://www.avartix.de/deutsch/TC-754-Vorverstaerker.html
oder den pegel des cd players absenken, z. b. damit
http://www.thomann.de/de/fostex_pc1_volume_control_white.htm
LukasAck
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 04. Jun 2015, 10:50

Soulbasta (Beitrag #20) schrieb:
solche geräte wirst du nicht finden, wenn dich das so sehr stört kannst du einen kleinen vorverstärker dazwischen schalten und es auspegeln.
z. b. so was
http://www.avartix.de/deutsch/TC-754-Vorverstaerker.html
oder den pegel des cd players absenken, z. b. damit
http://www.thomann.de/de/fostex_pc1_volume_control_white.htm


Die Idee ist an sich nicht schlecht! Würde das z.B. auch mit einem Kopfhörerverstärker funktionieren?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 04. Jun 2015, 11:20
müsstest du ausprobieren, ich würde aber eher davon abraten, da die für andere impedanzen ausgelegt sind.

so ein interface würde gehen, hat auch einen digitaleingang.
http://www.thomann.d...audio_in_b_stock.htm


[Beitrag von Soulbasta am 04. Jun 2015, 11:37 bearbeitet]
LukasAck
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 04. Jun 2015, 16:04

Soulbasta (Beitrag #22) schrieb:
müsstest du ausprobieren, ich würde aber eher davon abraten, da die für andere impedanzen ausgelegt sind.

so ein interface würde gehen, hat auch einen digitaleingang.
http://www.thomann.d...audio_in_b_stock.htm


Danke Dir!
Hab mir jetzt mal die Airport Express gekauft und werde die morgen mal ausgiebig testen.
Fazit dazu kommt morgen.
LukasAck
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 05. Jun 2015, 14:44
Hab grade mal alles angeschlossen und eingerichtet.
Sound ist um WELTEN besser als vorher und das Lautstärkeproblem hat sich auch erledigt. Die Pegel sind jetzt ungefähr auf gleicher höhe.

Danke euch allen!
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 05. Jun 2015, 15:09
viel spaß und das nächste mal weniger amazon bewertugen lesen, da schreiben oft leute die von nichts eine ahnung haben aber meckern wollen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musikanlage für Küche
cobolus am 04.07.2016  –  Letzte Antwort am 04.07.2016  –  6 Beiträge
Suche Musikanlage!
Kraki24 am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  21 Beiträge
[S] Kleinen Bluetooth-Empfänger für den Receiver
MelliMelli am 20.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  2 Beiträge
Musikanlage
WP am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  16 Beiträge
Welcher Bluetooth Empfänger
Renodor am 18.12.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  9 Beiträge
Musikanlage für 50 qm
technoisafeeling am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  3 Beiträge
Musikanlage für 12m2
frecker am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  18 Beiträge
Musikanlage suche !
musicman95 am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  32 Beiträge
Empfänger für AirPlay und Internetradio
HansWurst1990 am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  3 Beiträge
Verstärker und Bluetooth
Shordy am 02.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedGerd1971
  • Gesamtzahl an Themen1.346.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.677