Kompaktanlage oder Bluetooth Lautsprecher für 400€

+A -A
Autor
Beitrag
Bongobob21
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jul 2015, 21:45
Hi zusammen,

wie im titel schoh gesagt suche ich eine Kompaktanlage für ca. 400€. Neben einer Kompaktanlage habe ich auch überlegt ob nicht eventuell eine Bluetoothlautsprecher wie der Bose Soundlink 3 eventuell eine schöne alternative wäre, oder ob der Unterschied zu guten Kompaktanlagen doch noch sehr groß ist?

Bezüglich meiner 'wünsche' und ansprüche arbeite ich grob den Lautsprecher Fragebogen ab:

Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
400€

-Wie groß ist der Raum?
ca. 30qm wohnzimmer in einer drei Zimmer Wohnung.

-Wie groß adrf die Anlage werden?
Was die Größe angeht bin ich relativ flexibel. Ich würde sagen eine Breite von maximal 60cm für die Anlage wäre ok für mich

-Was soll über die Anlage gehört werden ?
Hauptsächlich Hip-Hop, elektro, deep house und ab und an acoustic. Von daher wünsche ich mir einen starken Bass, soll aber nicht die höhen und tiefen übertönen.

-Wie laut soll es werden?
Ab und an sollte sie schon eine 3 Zimmer Wohnung (80qm) für eine party mit ca. 15 leute beschallen können (Aber lautstärke ist mein unwichtigstes kriterium)

Alles in allem finde ich die Idee eines Bluetooth Lautsprecher gut, da man diesen auch mobil nutzen kann, ich kann jedoch schwer die klanglichen Unterschiede einschätzen. Ich möchte die anlage also nicht an meienr Fernseher anschließen oder sonstiges.
Bezüglich der Abspielquellen wäre für mich halt eine Bluetooth verbindung oder iPhone dock wichtig und ein USB port, genau so wie eine anschlussmögkichkeit für einen Laptop. CD ist für mich nicht notwendig.
Ich habe leider keine referenz anlagen die ich gehört habe udn die ich gute finde. Jedoch nutze ich zum musik hören momentan V-Moda Crossfade M100 Köpferhörer die mir vom Klangbild und der qualität her gefallen.

Ich hoffe, dass diese Infos erstmal ausreichen.

Viele Grüße, und danke im Vorraus,
Bongobob
Ich hoffe das diese Angaben soweit
Bongobob21
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 10. Jul 2015, 23:09
Also ich hab mir heute mal die Denon Ceol N9 angehör, und muss sagen, dass mir die Anlage klanglich sehr gut gefallen hat. Außerdem schien sie von den Funktionen her alles mitzubringen was ich brauche.

Ich habe dann mal etwas weiter im Internet recherchiert und leider sehr oft gelesen, dass diese anlage probleme mit dem WLAN hat und daher viele funktionen nicht nutzbar sind.

Kann mir vielleicht jemand eine alternative zu dieser Anlage nennen? Nun solltet ihr ein besseres Bild davon haben, was ich suche.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bessere Lautsprecher für Kompaktanlage
sTorm_! am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  2 Beiträge
Kompaktanlage bis 400 Euro
Kalche am 17.04.2017  –  Letzte Antwort am 20.04.2017  –  4 Beiträge
Kompaktanlage oder nicht ?
seven77777 am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2016  –  29 Beiträge
Kompaktanlage mit Erweiterungsmöglichkeit durch Bluetooth-Lautsprecher
Franky_75 am 11.08.2017  –  Letzte Antwort am 15.08.2017  –  10 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher
woo__ am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  7 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher
sb-canerods am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 11.06.2016  –  4 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage 200-400?
Badmicha am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  2 Beiträge
Kompaktanlage bis 400? 
danyasd am 09.05.2016  –  Letzte Antwort am 10.05.2016  –  5 Beiträge
Kompaktanlage für Freundin gesucht
alex222 am 15.12.2016  –  Letzte Antwort am 17.12.2016  –  10 Beiträge
Stereo Kompaktanlage (Lautsprecher bereits vorhanden)
ad-mh am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedTuroo
  • Gesamtzahl an Themen1.386.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.748

Hersteller in diesem Thread Widget schließen