Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mobiler Player gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
XxY2TxX
Neuling
#1 erstellt: 21. Sep 2015, 16:32
Hallöchen,

ich suche einen mobilen Player, welcher FLAC abspielen kann, da mir mein Smartphone nicht mehr reicht.
Benutzen will ich den unterwegs mit (wahrscheinlich) den Degauss Noir 3 ̶̶u̶̶n̶̶d̶̶ ̶̶d̶̶a̶̶h̶̶e̶̶i̶̶m̶̶ ̶̶e̶̶v̶̶e̶̶n̶̶t̶̶u̶̶e̶̶l̶̶l̶̶ ̶̶i̶̶m̶̶ ̶̶g̶a̶̶r̶̶t̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶m̶̶i̶̶t̶̶ ̶̶m̶̶e̶̶i̶̶n̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶t̶̶9̶̶0̶.
Gehört wird Elektro/Synthwave, Metal und Klassik.

Grundsätzlicher Bedarf wäre:

-Max 150€ (+-20€)
-Hohe Akkulaufzeit
-Großer interner Speicher oder SD Card
-Videos werden nicht darauf geschaut
-So klein wie möglich, so groß wie nötig

Im Moment tendiere ich zu den Sony NWZ-A15, jedoch hoffe ich mal das es auch kleiner geht für gleiche Leistung. Oder soll ich vielleicht sogar ein bisschen warten auf etwas neues, was bald kommen soll?

Mit freundlichen Grüßen


[Beitrag von XxY2TxX am 21. Sep 2015, 17:57 bearbeitet]
AG1M
Inventar
#2 erstellt: 21. Sep 2015, 16:44
Da ist der Sony NWZ-A15 ziemlich einsam was die Eigenschaften, gerade mit der Akkulaufzeit angeht. Alternativ auf den FiiO M3 waren soll auch um die 18 Std. Akkulaufzeit haben und fast 3x so hohe KHV Leistung (40mW vs 15mW) und ist winzig. Aber der Sony hat sehr wenig Leistung und Pegelreserven, das mag mit In-Ears noch gut funktionieren, aber den T90 glaube ich kaum wird der gut "bedienen" können.

Ein FiiO X1 hat da mehr Leistung, aber nicht die gleiche Akkulaufzeit und ist auch größer als der Sony. Ein XDuuo X2 (wäre auch noch so ein kompakter DAP) hat auch nur um die 10 Stunden Akkulaufzeit und die Verstärkerleistung liegt etwas unter der des kommenden FiiO M3 und ist damit auch keine Empfehlung in dem Zusammenhang.

Kurz um entweder Kompromisse eingehen, oder den Sony probieren, aber mit dem T90 glaub ich nicht wirklich so dran, dein In-Ear ist kein Thema. Sonst wenn weniger Akkulaufzeit und größere Ausmaße auch geht, dann klar den FiiO X1. Wenn du bis November warten kannst, wird der FiiO M3 ganz sicher der beste Kompromiss aus Sony NWZ-A15 und FiiO X1 - quasi genau das Mittelding aus beiden Welten (Akku und Leistung).


[Beitrag von AG1M am 21. Sep 2015, 16:45 bearbeitet]
XxY2TxX
Neuling
#3 erstellt: 21. Sep 2015, 17:53
Ok, vielen Dank Ich warte dann einfach mal auf den M3, wollte mir eh erst Weihnachten rum was holen.

Edit: Sorry, kommt nicht wieder vor.


[Beitrag von XxY2TxX am 21. Sep 2015, 18:16 bearbeitet]
AG1M
Inventar
#4 erstellt: 21. Sep 2015, 18:15
Kein Problem, aber du solltest die Foren Netiquette beachten, man zitiert keine Direktantworten und erst recht nicht komplett. Das ist ein Unding, sieht man in englischen Foren wie Head-Fi ununterbrochen.
radpa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Sep 2015, 19:07
guggst du cowon M2
irre akkulaufzeit, den speicher kann man erweitern...
gruß
Tob8i
Inventar
#6 erstellt: 21. Sep 2015, 19:48
Der Cowon hat aber einen normalen leistungsschwächeren Verstärker, damit die Akkulaufzeit gut ist. Dann könnte man auch einfach einen iPod oder so nehmen. An solchen mobilen Geräten lassen sich zwar In-Ears und andere effiziente Kopfhörer gut betreiben, aber große Kopfhörer nicht so gut. Der T90 ist zwar recht effizient und sollte sogar schon mit einem iPod oder so eine ordentliche Lautstärke erreichen, aber ein potenterer Verstärker ist wohl trotzdem keine schlechte Wahl.

Cowon würde ich übrigens nicht mehr empfehlen. Es gibt hier gar keinen Vertrieb mehr. Von den Messwerten waren die meistens auch gar nicht so toll. Da wurden vor allem Kunden mit Klangeinstellungen und langer Akkulaufzeit gelockt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
N A I M ERWEITERUNG
andre' am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  3 Beiträge
E-Piano - Stereo oder nicht?
Schorsch1989 am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  7 Beiträge
Welchen Verstärker & Lautsprecher - W e r W e i ß W a s ?
marlene26 am 03.06.2013  –  Letzte Antwort am 09.06.2013  –  20 Beiträge
JBL E 100 oder Canton RC-L?
Volker-K am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  5 Beiträge
Mobiler Player mit Bluetooth gesucht
Peppi-76 am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 20.09.2015  –  3 Beiträge
Accuphase E-305 - Suche Lautsprecher
sorosch am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  15 Beiträge
T+A Plusar Tas 1500 e
Stefan231 am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  3 Beiträge
NAD MASTER oder T+A E Serie?
watchspeedy am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  14 Beiträge
G'scheiten CD-Player u. Boxen
Falcono am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  3 Beiträge
T+A MP 1000 E
Mango23 am 09.09.2016  –  Letzte Antwort am 10.09.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Cowon
  • Fiio
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 89 )
  • Neuestes MitgliedLeNiggle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.611
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.545