Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL E 100 oder Canton RC-L?

+A -A
Autor
Beitrag
Volker-K
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mai 2007, 20:03
Hallo zusammen,

ich möchte meine Anlage aufrüsten...jetzt hab ich mich hier schon im Forum umgeschaut und habe für die Canton viel postitves Feedback gehört. Allerdings auch für die JBL, jetzt schwillt mir grad der Schädel ob den vielen Meinungen die ich schon gehört habe.

Welche würdet ihr mir denn empfehlen aus den oberen beiden? Immerhin ist es auch ein kleiner Preisunterschied (519 JBL, 670 Canton...teurer als 700/Paar soll es nicht werden).

Beschallt werden soll ein etwa 24qm großer Raum im Stereobetrieb von einem Technics SA-EX 100 Receiver, der aber demnächst auch noch ausgetauscht wird gegen was "dickeres"

Gruß - Volker
-x30n-
Stammgast
#2 erstellt: 11. Mai 2007, 21:28
Hallo,
als erstes solltest du dir die Lautsprecher aufjeden Fall mal anhören weil die anderen ja nicht deine Ohren besitzten und jeder einen anderen Geschmack hat.
Außerdem gibts noch viele andere Lautsprecher in dem Preissegment wie z.b. Kef iQ ,Wharfedale Diamond 9, B&w und noch vieles mehr.
Also am besten mal zum nächsten Hifi Händler und mal ordentlich vergleichen und Testhören
zuyvox
Inventar
#3 erstellt: 12. Mai 2007, 22:22
Also ich habe mal die E100 von JBL gehört und ich fand die total grauenhaft!!!!

Von Canton habe ich die ergo 902 einmal gehört. Die ist glaube ich etwas kleiner als die RC-L, aber dennoch:
Ein Traum! Nicht nur die Verarbeitung und das Aussehen allgemein sind Meilen entfernt von der JBL, auch der Klang war einsame Spitze!

Also: Wenn du nur zwischen diesen beiden LS die Wahl hast, dann nimm auf jeden Fall die Canton!!!


lG Zuy
Volker-K
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Mai 2007, 19:28
Erstmal vielen Dank für die Antworten

Ich hab mir jetzt auch die Mühe gemacht und viele Boxen aus den verschiedenen Häusern gehört...bis Blut kam

Schlußendlich kann man sagen das es die Canton wird...wenn sie auch bissl teurer ist, aber wie immer: Das Bessere ist der Feind des Guten, deshalb auch die Preisbegrenzung, ich hab auch Boxen gehört zum Paarpreis von 43.000 Euro, das hatte ich da grad nicht bei mir

Gruß - Volker
dr-dezibel
Stammgast
#5 erstellt: 14. Mai 2007, 20:01
Ich hätte ein Paar RCL in schwarz angzugeben.
1 Jahr alt, Top-Zustand.
Bei Interesse schick mir eine PM.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton ergo rc-l
chrisk_hifi am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  7 Beiträge
Verstärker/Receiver für Canton RC-L
-Sapphire- am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  2 Beiträge
Entscheidungshilfe gesucht. Gebrauchte Canton RC-L oder neue GLE 490
Inked4ever am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  12 Beiträge
Canton RC-L mit Yamaha A S700/1000 oder AX1070?
xakafabolous am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 18.09.2010  –  9 Beiträge
Unterschied Canton RC-L und RC-A ?
Loothy am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  9 Beiträge
Endstufe für Canton RC-L
kalle125 am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  5 Beiträge
Canton ergo 702 oder rc-l
Brazzo am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  4 Beiträge
Canton Ergo RC-L oder Dynaudio 122
dubbels am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  35 Beiträge
JBL E 100?
blackshark2004 am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  5 Beiträge
JBL Northridge E 100
GuRU2TeK am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 126 )
  • Neuestes MitgliedArne_Flamm
  • Gesamtzahl an Themen1.345.335
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.423