Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton ergo rc-l

+A -A
Autor
Beitrag
chrisk_hifi
Stammgast
#1 erstellt: 18. Okt 2007, 15:31
Hallo, habe eine frage, und brauche eure hilfe!!,

Ich habe von einem bekannten die Ergo RC-l für einen preis von ca. 470Euro angeboten bekommen, erhalte zwei stück canton ergo rc-l in Kirsch, mit abdeckgitter, und einem Control unit, das einzige sind zwei funierbeschädigungen an den seiten, was aber nichts weiters als wie druckstellen sind.

Meine frage an euch ist, ob diese lautsprecher diese 470Euro wert sind, oder ob es überteuert ist. Wie alt können diese rc-l ergo eigentlich sein?



Würde mich auf antworten freuen
wieder_singel
Stammgast
#2 erstellt: 18. Okt 2007, 15:41
Hallo.
Ich würde erstmal fragen wie alt die LS sind.
Desweiteren werden bei Ebay immer wieder neue RC-L´s angeboten für nen super Kurs. Und natürlich mit Garantie..
Da würde ich mal schauen.
Gruss vom Den
Gordenfreemann
Inventar
#3 erstellt: 18. Okt 2007, 15:50
die sind doch gerade bei Ebay drin oder?

<---Hier--->
chrisk_hifi
Stammgast
#4 erstellt: 18. Okt 2007, 15:54
Hey danke, die sind ja wirklich bei ebay drinn, das wuste ich noch gar nicht.

Was haltet ihr von diesem Angebot in Ebay?
Gordenfreemann
Inventar
#5 erstellt: 18. Okt 2007, 15:59
also von den Markeln her wäre es mir egal, ich kenne leider den aktuellen Kurs dieser Lautsprecher nicht aber ich finde schon das es ein gutes Angebot ist... Und die Optik ist einfach ein Traum!
chrisk_hifi
Stammgast
#6 erstellt: 18. Okt 2007, 16:02
danke für die antwort, ich hab nur noch ein großes problem, kann ich diese lautsprecher mit 200W rms mit meinem Panasonic SA XR-55 verstärken, er hat auf den frontkanälen im souroundmodus jedoch nur 100W Ausgangsleistung. Zurzeit betreibe ich damit canton Fonum 601 mit 100W RMS, die schon voll ausgelastet sind, wenn ich ca drei viertel der vollen lautstärke aufgedreht habe.

Würde mich über antworten freuen
Gordenfreemann
Inventar
#7 erstellt: 18. Okt 2007, 16:39
lautstärke liegt eher am wirkungsgrad die ich gerade nicht parat habe. Nur auf die Ohm solltest du achten. Den im besten Fall haben Verstärker und Lautsprecher die gleiche Impedanz. Schlecht hingegen wäre eine höhere Ohm Zahl des Verstärkers gegenüber den Lautsprechern. Auf dauer würde ich den Lautsprechern auch etwas mehr Power gönnen denn lieber mehr Leistung als zu wenig für den Verstärker wegen Clipping...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mal wieder die Canton Ergo RC-L
manutier am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  7 Beiträge
Canton Ergo RC-L. und nun?
grinni am 21.05.2015  –  Letzte Antwort am 21.05.2015  –  3 Beiträge
Umstieg von Canton Ergo RC-L; 2.1-System gesucht
mattesm am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  14 Beiträge
Canton Ergo RC-L Heute noch empfehlenswert?
just999 am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  10 Beiträge
welchen verstärker für canton ergo rc-l???
Henneman am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  40 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo RC-L
christoph1988 am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  21 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo RC-L
Stereogigant am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  3 Beiträge
CANTON ERGO RC-L Was für ein Verstärker!
ssabchris am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  5 Beiträge
Endstufe für Canton RC-L
kalle125 am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  5 Beiträge
Canton LE190 vs Canton Ergo RC-L u.a.
horstigerdorsch am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedKlausr79
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.920