Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL E 100?

+A -A
Autor
Beitrag
blackshark2004
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2005, 17:57
Hi Leutzz,

ich wollt ma fragen was ihr von den JBL E 100 haltet (z.B. im Vergleich zu Canton LE 109).

Vonen denen gibts nämlich grad noch 2 Einzelstücke bei meinem Saturn für je 197€ statt 450€. (Wenn die übermorgen noch da sind, würd ich se mir holen )

Und was würdet ihr als Verstärker bzw. Vollverstärker in der unteren Preisregion empfehlen? (Die Dinger werden fürs Heimkino - und vor allem solange ich das Geld noch bei meinen Eltern abstotter - mit nem 5x80W Sony STR DE-475 laufen...sollte erstmal gehn hoffe ich).

Der Verstärker sollte nicht mehr als 200€ kosten und samt den Boxen und irgendwann noch nem Subwoofer auch zur kleineren Partybeschallung dienen (nein, ich geh nich ins Party PA Forum ), hauptsächlich aber zum Musikhören, PC spielen und zum DVD's glotzen

Greetz Stefan


[Beitrag von blackshark2004 am 31. Okt 2005, 17:58 bearbeitet]
zwittius
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2005, 18:18
also die E100 sind schon sehr große boxen! der kleine sony receiver macht da glaub ich nicht gut mit und der hat ganz sicher keine 80watt

aber erstmal wärs ok.

bei 200Euro würde ich mir nen gebrauchten vollverstärker kaufen.gute tip: Yamaha AX

such mal danach klanglich passen die 1A zu den JBL

die JBL machne wirklich ordentlich druck!

unter 25qm würde ich sie aber ganz ehrlich nicht einsetzen! die brauchen platz und luft sonst haste nen dröhnigen aufgedickten bass.

subwoofer wirst du nicht brauchen solange die räume nicht größer als 60-70qm werden

ein subwoofer der die bdein unterstützen kann kostet auch mehr als 1000Euro.


ich habe ein paar E80 gehört. sie klangen ganz ok. der bass war klasse. ihn fehlt es etwas an brillianz im hochtonbereich. sie sind auch keine feinzeichner. für partys erste sahne.

die yamaha AX sind hell abgestimmt was den müden hochtonbereich der JBL E etwas ausgleichen sollte.

ich würde die JBL E100 der canton LE109 vorziehen.

aber ganz wichtig: die E100 brauchen sehr viel platz! du darfst auch nicht zu nah an ihnen dran sitzen.



grüße
Manu
blackshark2004
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Okt 2005, 18:28

zwittius schrieb:
also die E100 sind schon sehr große boxen! der kleine sony receiver macht da glaub ich nicht gut mit und der hat ganz sicher keine 80watt


is mir auch klar


zwittius schrieb:
die JBL machen wirklich ordentlich druck!

unter 25qm würde ich sie aber ganz ehrlich nicht einsetzen! die brauchen platz und luft sonst haste nen dröhnigen aufgedickten bass.


hat mein zimmer genau juhuu


zwittius schrieb:
subwoofer wirst du nicht brauchen solange die räume nicht größer als 60-70qm werden


freut mich das zu hören, das wird ja immer besser

Jetzt darf die bloß bis übermorgen keiner gekauft haben, sonst isses scheiße, bin grad dabei meine Eltern zu überzeugen mir die restlichen 150€ zu leihn *g*

Greetz und danke dass mal wieder jemand die geilen Testberichte für richtig hät

Stefan

P.S.: Ich werd dann vielleicht auch hierdran dann was über den ersten Höreindruck schreiben, auf "Zimmerlautstärke" reicht mein "Amp" hoffentlich noch

Sonst benutz ich hier eben wieder die alt-"bewährten" RAVELAND Schrottkisten
zwittius
Inventar
#4 erstellt: 31. Okt 2005, 19:20

Sonst benutz ich hier eben wieder die alt-"bewährten" RAVELAND Schrottkisten


ihhhhh

die JBL machen die in ALLEN hinsichten locker platt.

du kommst auch über zimmerlautstärke aber naja die bässe sind unkontrolliert das klangbild verliert an transparenz. klangliche eigenschaften eben. außerdem lässt der druck bei extremen pegeln nach! hier mal ein vollverstärker der dir bestimmt ne menge spaß machen würde:

http://cgi.ebay.de/Y...QQrdZ1QQcmdZViewItem

der schafft locker stabile 100watt an 4ohm



grüße
Manu
blackshark2004
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Okt 2005, 21:59

zwittius schrieb:
hier mal ein vollverstärker der dir bestimmt ne menge spaß machen würde:

http://cgi.ebay.de/Y...QQrdZ1QQcmdZViewItem

der schafft locker stabile 100watt an 4ohm


gibts sowas auch in neuer, d.h. mit digitalanschlüssen? (1xoptisch und 1xkoaxial)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für JBL Northridge E 100
-BoB- am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  15 Beiträge
JBL E 100 oder Canton RC-L?
Volker-K am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  5 Beiträge
Verstärker für JBL Northridge e-100
ilkersin am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  3 Beiträge
Welche Standboxen?(was haltet ihr von den JBL E90?)
Mellops am 27.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  2 Beiträge
Fragen zu Canton LE 109 in Verbindung mit Quinto 510
Ga8! am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  3 Beiträge
Canton LE 109 auswechseln
*TobiasS* am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  2 Beiträge
JBL Xti 100 Frage
Wolf2000 am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  25 Beiträge
JBL ES 100 + passender Verstärker
matbauer am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  5 Beiträge
Verstärker für JBL E 60
hinnibal am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  2 Beiträge
Gebrauchten Verstärker für 100 E?
maker am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.07.2005  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitglied#Gero#
  • Gesamtzahl an Themen1.345.761
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.550