Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Player gesucht: ogg, flac, großes Display, robust

+A -A
Autor
Beitrag
klausjuergen
Stammgast
#1 erstellt: 05. Jan 2016, 18:57
Liebes Forum,

ich suche einen neuen Player, bisher war ich sehr zufrieden mit einem sansa fuze, der gibt aber langsam aber sicher den Geist auf nach 5 Jahren.
Der Player muss ein einigermaßen großes Display haben, am besten keinen Touchscreen, sondern Hardwaretasten, muss ogg und flac spielen und mechanisch möglichst robust sein.
Film und Radio und Spiele etc ist alles egal.
Bisher hatte ich rockbox, fand ich auch gut, eine andere Oberfläche ist aber auch ok!
Am besten auch nicht so teuer, 50€ wären gut, 150 sind dann langsam zu viel.
Sound möglichst neutral, ist aber eigentlich egal für meine Zwecke. Er dient auch sehr selten als mobiler Player, allermeist hängt er über Miniklinke an einer Stereoanlage.

Dank und Gruß,

kjue
bartzky
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jan 2016, 20:33
Fiio M3
sternblink
Inventar
#3 erstellt: 06. Jan 2016, 14:09
Hallo,
bei mir hat der X1 den Fuze abgelöst. Der wird praktisch nur indoor verwendet. Dafür finde ich ihn optimal. Der M3 hat den Clip+ ersetzt, als "immer-dabei" Player. Gegenüber dem X1 muss man schon mit ein paar Einschränkungen (Tasten, Display, GUI, Media-Lib) leben. Da habe ich unterwegs aber weniger Probleme mit. Dafür ist er klein und leicht.
cu,
Volkmar
klausjuergen
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jan 2016, 11:29
Besten Dank soweit. Beide Player werde ich mir mal genauer anschauen.
"Immer dabei" ist für mich unwichtig, ich höre (fast nur) nur stationär.

Danke!

kjue
klausjuergen
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jan 2016, 11:35
Der X1 sieht schon sehr gut aus.
Wie ist das mit dem Preis, ich habe im Internet gelesen, er läge bei 90€.
Gefunden habe ich ihn aber nur für 120€.
Lohnt es sich vielleicht, ein paar Tage zu warten? Ändert sich der Preis manchmal? Oder ist das Quatsch?

Und noch eine Frage ist mir wichtig: Wenn ich richtig verstanden habe, gibt es noch kein rockbox?
Kann ich bei der normalen Software des fiio die ganz normale, von mir angelegte Ordnerstruktur benutzen? Oder geht das nur mit Tags und einer "Bibliothek", die der Player dann selbst anlegt? Das wäre für mich ein KO-Kriterium!


[Beitrag von klausjuergen am 10. Jan 2016, 12:18 bearbeitet]
sternblink
Inventar
#6 erstellt: 11. Jan 2016, 10:32
Hallo,


klausjuergen (Beitrag #5) schrieb:
Wie ist das mit dem Preis, ich habe im Internet gelesen, er läge bei 90€.
Gefunden habe ich ihn aber nur für 120€.


der Verkauf startete in D im Oktober 2014 mit 89 € ist dann aber ziemlich schnell auf 99 € bzw jetzt 119 € hochgegangen. Da es nicht so aussieht, als ob der Euro in nächster Zeit einen Höhenflug hinlegt, wirds wohl dabei bleiben. Immerhin gibt es für die FiiO Klamotten eine sehr ordentlichen dt. Distributor. Das würde ich mir z.B. für Cowon auch wünschen, die gute Geräte bauen aber vertrieblich in den letzten Jahren nur Chaos.


Und noch eine Frage ist mir wichtig: Wenn ich richtig verstanden habe, gibt es noch kein rockbox?


Nein, und wird es wegen der Hardware auch wohl nie geben.


Kann ich bei der normalen Software des fiio die ganz normale, von mir angelegte Ordnerstruktur benutzen? Oder geht das nur mit Tags und einer "Bibliothek", die der Player dann selbst anlegt? Das wäre für mich ein KO-Kriterium!


Du kannst ganz normal in deiner Ordernstruktur navigieren (Folder-Icon) oder wahlweise die Media-Lib verwenden. Das bleibt dir überlassen. Shuffle über alle Lieder auf der SD-Karte geht z.b. nur über die Media-Lib: Kategorie "Song" auswählen und dann Shuffle aktivieren.
cu,
Volkmar
klausjuergen
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jan 2016, 10:35
Vielen Dank Euch allen, damit ist er bestellt!

Gruß,

kjue
sarah.10.03
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Jan 2016, 10:25

sternblink (Beitrag #6) schrieb:



klausjuergen (Beitrag #5) schrieb:

Und noch eine Frage ist mir wichtig: Wenn ich richtig verstanden habe, gibt es noch kein rockbox?

Nein, und wird es wegen der Hardware auch wohl nie geben.


Na ja, ganz so sicher scheint die Sache aber noch nicht zu sein. Es ist zwar noch nicht viel passiert, aber zumindest unmöglich ist der port nicht, wie dieser thread im Rockbox Forum vermuten lässt.
Für den Fiio M3 wurde der port von vorneherein ausgeschlossen IIRC.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Player gesucht: großes Display, einigermaßen robust, einfachste Bedienung
klausjuergen am 01.05.2016  –  Letzte Antwort am 02.05.2016  –  2 Beiträge
preiswerter flac player gesucht
polybius42 am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  2 Beiträge
Player mit MP3-Kennung und großem Display gesucht
HaPe2006 am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  7 Beiträge
cd/mp3 player mit id3 titelanzeige im display gesucht!!!
wohnraum am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  4 Beiträge
Mobiler Player gesucht
XxY2TxX am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  6 Beiträge
Kompakter MP3 Player gesucht
magicbear23 am 22.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  4 Beiträge
CD Player mit Orange bzw Rotem Display
LucyLawless am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  34 Beiträge
CD/mp3/Vorbis-Player gesucht
kingKikapu am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  4 Beiträge
Gesucht: CD-Player + USB + Losless
pudelmuetze am 06.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  2 Beiträge
24Bit/192kHZ - portabler Player gesucht!
Bob_Weir am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 10.07.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Fiio
  • Sandisk

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedGetachewey
  • Gesamtzahl an Themen1.345.899
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.522