Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einstieg HiFi: Setup-Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
*WalkingDead*
Neuling
#1 erstellt: 29. Feb 2016, 22:43
Guten Tag,
für meine neue Wohnung (Zimmer ca.20qm) benötige Ich einen guten Sound zum Musik hören- hauptsächlich Techno mit intensivem Bass.
Mein Budget liegt bei ~300/350€.

Geplant war nun, auch aufgrund praktischer Bluetooth-Verbindungsmöglichkeiten, eine
Stereo-Kompaktanlage zu kaufen und diese dann mit einem leistungsstarken Subwoofer zu erweitern.
Was haltet ihr davon?
Geplant war folgende Stereo-Anlage:

Mini-Stereoanlage Philips BTB2370/12
http://www.philips.de/c-p/BTB2370_12/mini-stereoanlage
oder besseres Modell BTB3370

Hat sich beim Probehören echt gut angehört, jedoch fehlt logischerweise der Bass. Was sagt ihr zu dem Philips-Modell?

Bei der Subwoofer-Wahl habe ich noch gar keine Ahnung. Wuerde es ueberhaupt funktionieren, die Anlage um einen externen Subwoofer zu erweitern?

Hoffe auf eure Hilfe,
LG Patrick


[Beitrag von *WalkingDead* am 29. Feb 2016, 22:50 bearbeitet]
Highente
Inventar
#2 erstellt: 29. Feb 2016, 22:52
Gar nix. Wenn du evtl. einen Subwoofer anschließen willst, sollte die Anlage zumindest noch einen Sub out haben. Guck mal bei den Yamaha Pianocraft anlagen. Die versprechen einen wesentlich besseren Klang als dies Phillips Plastikbomber.
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 29. Feb 2016, 22:55
Hallo Patrick,

das wäre meine Empfehlung RONDO aktiv, später noch ein Sub dazu.

LG
*WalkingDead*
Neuling
#4 erstellt: 29. Feb 2016, 23:37
Yamaha Piano Craft MCR-550

http://m.de.yamaha.c...r-550__b/?mode=model

Was sagst du zu dem Modell? Deutlich besser als Philips?
Waere ein Subwoofer zzl. beim Yamaha empfehlenswert?


@Fanta4ever:
Sieht echt interessant aus. Wie ist die Soundqualität? Funktioniert das als Anlage? Laesst sich ja mit Bluetooth verbinden...

Danke schonmal!


[Beitrag von *WalkingDead* am 29. Feb 2016, 23:48 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 01. Mrz 2016, 14:40
Hallo,


Deutlich besser als Philips?


Nun, gehe mal in den nächsten Geizsaublödmarkt. Dort gehören Anlagen wie die Phillips aber auch die Yamaha Pianocrafts meist zum Standardangebot. Mache die Probe aufs Exempel Angucken, Anfassen und Anhören...... Ob sich ein Sub gut einbinden lässt; hängt u.a. auch von den Aufstellungsmöglichkeiten und der Raumakustik ab. Oftmals ist weniger mehr.....

LG
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 01. Mrz 2016, 20:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Mini-Stereo Anlage
kingheoh am 22.04.2015  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  2 Beiträge
Suche Stereoanlage bis 300?
5MVP5 am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  20 Beiträge
Neue Stereo-Boxen für Musik Low Budget
Pretandor am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  26 Beiträge
Subwoofer gesucht (audiophil Stereoanlage erweitern)
DJ_eSPi am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.12.2012  –  6 Beiträge
Mini-Stereoanlage - Was muss sie bieten?
seki12 am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  7 Beiträge
Stereo Setup geplant - Budget um 800 euro
mr_harrison am 11.01.2017  –  Letzte Antwort am 15.01.2017  –  17 Beiträge
Kompaktanlage / Mini-Stereo-Anlage fürs Schlafzimmer (max. 300?)
tesa7 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  8 Beiträge
neue Stereoanlage
GozyllaR am 26.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  19 Beiträge
Hilfe! Stereoanlage mit pc
pancake85 am 10.05.2013  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  8 Beiträge
Stereo Anlage für 300?-400?
noels am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.506 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedHonigmelone1
  • Gesamtzahl an Themen1.358.823
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.887.623