Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung: Aktivlautsprecher max.180€ für 8m² Raum

+A -A
Autor
Beitrag
Unpleasant.People
Neuling
#1 erstellt: 07. Mrz 2016, 21:22
Hallo @ll,

ich bin gerade dabei einen ungenutzten Raum umzufunktionieren. In diesem Zuge möchte ich mir gerne einen
Schallplattenspieler anschaffen. Dieser ist auch schon gefunden (Dual DTJ 301.1).

Jetzt benötige ich noch passende Lautsprecher. Aus Platzgründen sind größere Lautsprecher sowie Verstärker keine Option. Auf einen Subwoofer würde ich zunächst auch gerne verzichten. Die Lautsprecher sollen in/auf folgendm Regal platziert werden. Mögliche Stellen hab ich mal mit blau makiert. Die rote Markierung zeigt die ungefähre Sitzposition an (ca. 1m vom Regal entfernt).

12782410_1768086696748652_2099842839_n


Als grobe Anforderungen an die Lautsprecher würde ich jetzt folgende Punkte stellen:

  • Aktiv- + Regallautsprecher
  • Neben der Beschallung des Raums (ca. 8m²), soll der Sound bei offener Tür auch in anderen Räumen noch passabel sein (Whg. gesamt sind ca. 60m²).
  • Es wird überwiegend basslastige Musik (Hip-Hop, Reggae, DnB, Dubstep) gehört. Der Bass soll dementsprechend druckvoll aber nicht zu dominant rüber kommen.
  • max. Preis bis 180€

Da ich 0 Plan von der Materie hab hoffe ich, dass der ein od. andere mir hier helfen kann. Ich hab zwar schon selber gegoogelt aber es gibt einfach zu viel Auswahl. Notiert hatte ich mir bspw. folgende Modelle: Swissonic ASM5, Wharfedale Diamond 10.1, M-Audio AV 42 od. EDIFIER Studio R1280T.


[Beitrag von Unpleasant.People am 07. Mrz 2016, 21:26 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Mrz 2016, 11:22
als erstes solltest du dich damit beschäftigen, auch wenn du es nicht umsetzen kannst, sollte es dir klar sein worauf es ankommt, damit du die boxen nicht fast auf dem boden stellst
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

die wharfedale diamond sind keine aktive.
ich würde die swissonic testen, allerdings solltest du bedenken, dass man noch die lautstärke bequem steuern sollte, aktive monitore werden normalerweise einmal eingestellt (jeder einzeln) und nicht mehr angefasst, das heißt du brauchst mind. so was
http://www.thomann.de/de/fostex_pc_1_volume_control.htm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktivlautsprecher
qfstereo am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  8 Beiträge
Kaufberatung für Aktivlautsprecher für Sonos Connect
Flipdajunk am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  2 Beiträge
Suche kompakten Aktivlautsprecher, Kaufberatung
vinylluder am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  3 Beiträge
[Kaufberatung] Aktivlautsprecher (Focal Solo?)
civicep1 am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  10 Beiträge
Aktivlautsprecher Stereosystem ("Kaufberatung")
XMD7007 am 08.08.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  21 Beiträge
Kaufberatung Vorverstärker für Adam Aktivlautsprecher
Ecco67 am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  15 Beiträge
Aktivlautsprecher für PC bis 500?
dehein2 am 02.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  25 Beiträge
Standlautsprecher für max. 180 ?
noghx am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  9 Beiträge
Kaufberatung bis max. 600E
xs880 am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  8 Beiträge
[Kaufberatung] Stereo 2.0 Aktivlautsprecher 150?
Romanow23 am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Edifier
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.194