Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung: Kompaktanlage für Feiern/Partys

+A -A
Autor
Beitrag
mtausg
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jun 2016, 14:25
Hallo Leute,
ich brauche mal wieder eure Hilfe.
Und zwar suche ich eine Kompaktanlage die vielleicht 3-4 mal im Jahr für Feiern/Partys genutzt wird.
Man sollte also auch etwas lauter damit Musik hören können.
Was mir Wichtig ist das man einen USB Stick und den Laptop anschließen kann.
CD Player und Radio sind ja sowieso meistens dabei.
Je mehr Formate über USB abgespielt werden können umso besser. Aber vorallem natürlich mp3.
Wäre schön wenn ein Display dabei wäre wo man sehen könnte was man gerade abspielt oder zumindest welche nummer läuft.
Noch besser wäre es natürlich wenn man die einzelnen Ordner aufrufen kann.
Natürlich brauche ich nicht zu sagen das es am besten so günstig wie möglich werden soll.

Da ich mich mit Kompaktanlagen überhaupt nicht auskenne bin ich auf eure hilfe angewiesen.
Vom Preis her würde ich sagen bis 150 Euro.
Da ich von den Kompaktanlagen keinerlei ahnung habe weiß ich natürlich auch nicht ob das mit dem Budget machbar ist.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Gruß
Markus
JULOR
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2016, 14:53
Wie laut soll es denn werden? wie groß ist der zu beschallende Raum?
Für Partys habe ich so meine Bedenken. Ich kenne da keine Kompaktanlage, die das schafft. Und 'ne kleine Party-PA fängt so bei 400€ an. Oder zwei aktive PA-Lautsprecher, die du einfach an den Laptop hängst, werden dann aber auch eher 300€.
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 03. Jun 2016, 05:16

mtausg (Beitrag #1) schrieb:
.......
Man sollte also auch etwas lauter damit Musik hören können.....
Vom Preis her würde ich sagen bis 150 Euro.......


geht noch nicht mal gebraucht.

Auch von dem Begriff "Kompaktanlage" solltest du dich mMn verabschieden.

Ganz normal ein Verstärker plus mind. 2 Boxen.

USB sollte mMn mit einer externen Soundkarte realisiert werden. Die kosten "nix" und man kann dann beliebige Verstärker dran hängen.
dmayr
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jun 2016, 12:13
Hallo Markus,

das kommt ganz darauf an was du unter Party verstehst?
Eine 200 qm Halle wirst du mit einer Kompaktanlage wohl kaum mit Discopegel beschallen können.

Für Parties bis zu ca. 15-20 Leuten im Wohnzimmer wird vielleicht eine gute Kompaktanlage mit einem potenten Subwoofer reichen. (kommt auf die gewünschten Pegel drauf an)
Bei einer guten Kompaktanlage + guter Subwoofer kommst du aber auch auf min. >600 EUR

Vielleicht wäre das genau das richtige für dich?
LD Systems Dave 8 XS
EUR 418,- bei Thomann

LG
mtausg
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jun 2016, 13:35
Vielen Dank für eure schnellen Antworten.
Da muss ich mir dann wohl nochmal gedanken machen.
Den 300 Euro oder mehr sind mir dann doch etwas zuviel.
Die Anlage würde wenn dann in Normal Großen Räumen genutzt werden oder auch mal
im Sommer in einem Partyzelt 10x5m.
So laut wie auf einem Discoabend brauch es natürlich nicht sein.

Dann muss ich jetzt mal schauen was ich da mache.
Sollte noch jemand was einfallen, bin für jegliche vorschläge dankbar.

Gruß Markus
dejavu1712
Inventar
#6 erstellt: 03. Jun 2016, 19:12
Man muss der Realität ins Auge schauen, ich zitiere und unterstreiche daher mal, was nicht funktionieren kann:


mtausg (Beitrag #1) schrieb:

Und zwar suche ich eine Kompaktanlage



mtausg (Beitrag #1) schrieb:

Man sollte also auch etwas lauter damit Musik hören können.



mtausg (Beitrag #1) schrieb:

Vom Preis her würde ich sagen bis 150 Euro.



mtausg (Beitrag #1) schrieb:

im Sommer in einem Partyzelt 10x5m


Der Geräuschpegel der Teilnehmer, insbesondere wenn sie etwas getrunken haben, wird lauter
sein als die Kompakt Anlage, Musik hören oder Party Feeling ist also so nicht wirklich möglich.

Also schlag dir das mit 150€ aus dem Kopf, das kann nicht funktionieren, auch gebraucht nicht.

Mein Tipp, wenn Du nicht rund 300€ zusammen bekommst um dir z.B. sowas zu kaufen,
mit einem 2-Kanal Mischpult dazu, dann wird das leider nichts und ihr müsst selbst singen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Kompaktanlage
Liron am 22.02.2015  –  Letzte Antwort am 22.02.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
Gonzo222 am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
ZoltanBogdany am 27.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
SilentRunning am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  13 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
adventskalender am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  3 Beiträge
Kompaktanlage - Kaufberatung
henke_g am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  4 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
LensenOne am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung für Kompaktanlage
AlexanderWien am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  8 Beiträge
Kaufberatung für Kompaktanlage gesucht!
Konzendorf am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  10 Beiträge
Brauche Kaufberatung für Kompaktanlage
Mc_Kampi am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • LD Systems

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedmavessl
  • Gesamtzahl an Themen1.345.666
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.598