Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Kompaktanlage

+A -A
Autor
Beitrag
SilentRunning
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2006, 15:21
Hi!

ich möchte mir gern für mein Schlafzimmer eine Kompaktanlage kaufen.

Gehört werden hörbücher, rock in richtung von tom petty & heartbrakers, rem und chillout.

Sollte vorallem schön stimmig klingen und spaß machen. Ich will keinen überzogenen bass ect.
Die anlage müsste auch "leise" gut spielen.

Anforderungen:
- zuverlässiger CDplayer
- line in
- geschmackvolles design - kein geblinke

Preisrahmen: hab so an 200-400€ gedacht

Hauptsache etwas wodrann ich lange spaß habe!

Was ist zb hiervon zuhalen?
Onkyo cs-320

Yamaha(PianoCraft) haben glaub ich auch nen paar schöne anlagen im angebot.



Schonmal vielen Dank!
Grüße
Micha


[Beitrag von SilentRunning am 20. Okt 2006, 15:41 bearbeitet]
Delta8
Stammgast
#2 erstellt: 20. Okt 2006, 15:41
Mit der Onkyo und der Pianocraft hast Du schon selbst zwei sehr gute Lösungen für Deine Ansprüche genannt. Denon hat auch noch Midi Systeme (z.B. das F10) im Angebot, die Du Dir mal ansehen könntest.

Meiner Einschätzung nach dürfte das Yamaha Paket aber das Beste sein.
SilentRunning
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Okt 2006, 16:15
Danke!

ich hab mich jetzt nochmal umgesehen, wird wohl doch etwas mehr werden.

Denon D-F102

PianoCraft CRX-E810

Onkyo CS-715


Kann mir vielleicht jemand sagen ob sich die teile alle auf gleichem niveau bewegen? (dann lass ich nähmlich das design entscheiden)
Kann leider nicht probehören.

Danke


[Beitrag von SilentRunning am 20. Okt 2006, 16:16 bearbeitet]
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Okt 2006, 16:26
Hallo also ich finde die pianocraft am besten
SilentRunning
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Okt 2006, 21:26
Hi

es wird wohl die Yamaha PianoCraft E 410 werden.

Kann man die LS eigentlich auch problemlos legen? Oder ergeben sich dadurch negative klangeigenschaften?
SilentRunning
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Okt 2006, 07:48
hat von euch schonmal jemand das denon d-m33 set gehört?

danke
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Okt 2006, 08:11
gehört zwar nicht aber die Macht mir auch einen hochwertigen eindruck.Aber trotzdem würde ich die piano craft kaufen.
Roadmaster
Inventar
#8 erstellt: 13. Jan 2007, 15:28
@SilentRunning,

was ist es denn geworden? Als langjähriger, zufriedener D-F101 Besitzer interessiert es mich besonders, zumal mein Vater nun die D-F102 sich holen wird.

Viele Grüsse, roadmaster
monginho
Neuling
#9 erstellt: 30. Aug 2008, 21:06
ist zwar nicht mit allzu speziellen tipps ausgestattet, aber hier ist eine kaufberatung zum thema kompaktanlage
piano_player
Neuling
#10 erstellt: 10. Sep 2008, 14:42
Ich habe mir vor einem halben Jahr die Piano Craft E410 gekauft. Insgesamt bin ich mit dem Funktionsumfang und dem Klang zufrieden.

2 Dinge stören allerdings:
die billige Fernbedienung und vor allem das CD-Laufwerk, das lange zum Einlesen der CD benötigt und ziemlich laut ist.

Ansonsten eine in der Preisklasse ordentliche Anlage.
Spreeaudio
Stammgast
#11 erstellt: 10. Sep 2008, 18:57
Wenn es reinweg um Musikwiedergabe geht, dann wäre doch die TEAC CR-H225 oder CR-H255 ganz gute Geräte, haben sogar DAB-Radio.


Soll auch Bild dabei sein, wäre der neue DVD-R150 von System Fidelity aus Dänemark eine Erwähnung wert.
http://www.systemfidelity.com/39/home%20theater%201.htm

Gruß aus Berlin
Uwe
jpritzkat
Neuling
#12 erstellt: 22. Jan 2009, 11:26
Vom System Fidelity DVD-R150 kann ich eher abraten.

Hab das Gerät im MM für 399€ gekauft.

Probleme: er brummt, immer. Leichtes Grundbrummen, immer im Hintergrund, alle Zuspieler hängen an der selben Steckdose / Phase.

Die Reaktionszeiten sind teilweise echt haarig, bis sich die DVD / CD-Lade öffnet, vergehen gut 5 sec. Man kann die Lade nicht öffnen, wenn DVD nicht als "Source" ausgewählt ist.

Der Klang ist nicht schlecht, aber nicht wiirlich pegelfest (habe MB Quart 4 Ohm Regalboxen von 1998, NP 2000DM). Beiangezeigten -25db steigt der Amp bei Spitzen regelmäßig aus. Mein Vorgänger Amp, nen NAD 304 (jaja, andere Liga ) hatte das nie. Und der hat auch nur 2x45W, aber die wohl wirklich sinus... Der System Fidelity soll 2x50W haben.

Witzig: das Setup-Menü für den DVD-Modus kommt vom selben Macher wie das Menü von meinem 5 Jahre alten DVD-Player von Medion Folge: Via USB können nur max. 8 Zeichen angezeigt werden... Also abcdef~1.mp3 etc....

Also: Verarbeitung ein Traum zu dem Preis! Klang bei geringer bis Zimmer-Lautstärke gut, aber er brummt...

Bei Quellenwechsel ploppt er auch gerne...

Der DVD-Upscaler liefert oben einen breiteren und unten einen schmalen schwarzen Streifen im Bild... Sind keine echten 720p. Bild ist sonst aber gut.

Fazit: naja.


[Beitrag von jpritzkat am 22. Jan 2009, 11:28 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#13 erstellt: 22. Jan 2009, 11:36
Hallo,

ich denke die Minianlagen von Denon, Onkyo und Yamaha bewegen sich etwa auf einem Niveau. Nur die Lautsprecher klingen sehr unterschiedlich. Gehe in den örtlichen Geizsaublödmarkt und nimm die welche deinen Ohren und Augen am besten gefällt...

Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Kompaktanlage 200-400?
Badmicha am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  2 Beiträge
kaufberatung kompaktanlage
Migga00 am 22.02.2015  –  Letzte Antwort am 22.02.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage bis 200?
MK42 am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  6 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage Wlan
scintus am 03.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
LensenOne am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  4 Beiträge
Kompaktanlage
dspr am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  9 Beiträge
Kompaktanlage
TheGhost31.08 am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  7 Beiträge
kaufberatung zur kompaktanlage
bartek am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  2 Beiträge
Kompaktanlage
schubidubap am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
adventskalender am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • System Fidelity
  • Onkyo
  • Samsung
  • DNT

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.030