Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Adapter für AV Receiver gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Audio_John
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jul 2016, 10:33
Moin Moin,


spezielle Frage:

Heimkino im Wohnzimmer, nutze dazu als AV Receiver den "yamaha rx-v 540 rds".
https://www.amazon.d...chwarz/dp/B0000C4GFG
Dieser liefert gute Arbeit. Noch immer !
Zu damaliger Zeit gab es noch kein USB Anschluss inklusive an den Geräten.

Gibt es eine Möglichkeit, mit einer Art USB Adapter, einen USB Anschluss zu kreieren?
Ich nutze am PC, um Musik zu hören usw. meine kabellosen Kopfhörer.

https://www.amazon.d...s+stereo+headset+2.0

Dazu stecke ich den mitgelieferten USB Stick an den PC
und dieser verbindet sich dann drahtlos mit den Kopfhörern.

Ich würde gerne im Wohnzimmer in Zukunft Filme (Spät abends) über die Kopfhörer hören.
Leider fehlt da der USB Anschluss am Receiver der Soundanlage.

Chancen zur Problembereinigung vorhanden?

Vielen Dank schon mal, Ihr Technik-Nerds, für eure Hilfe.
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 09. Jul 2016, 11:27
Selbst wenn der Receiver eine USB-Buchse hätte könntest Du Sie nicht dafür nutzen.

Einzige Lösung wäre z.B. den Tapeout / Lineout des Receivers mit dem PC zu verbinden und dann von Dort aus zu senden.

Oder es gibt einen anderen Sender für den Hörer, kenne das Modell aber nicht.


[Beitrag von Malcolm am 09. Jul 2016, 11:27 bearbeitet]
Audio_John
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jul 2016, 11:39
std67
Inventar
#4 erstellt: 10. Jul 2016, 06:45
so ein AVR gibt am USB-Anschluß ja gar keinen Ton aus.

Ein BT-Sender den du am KH-Ausgang anschlieen kannst wäre eine Möglichkeit, da kannst dann jeden gewüschten BT-Hörer utzen
Dadof3
Inventar
#5 erstellt: 10. Jul 2016, 07:17
Du kannst den Kopfhörer per Klinkenkabel mit dem AVR verbinden.

Das ist natürlich nicht kabellos.
Audio_John
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Jul 2016, 09:12
Zitat: " Ein BT-Sender den du am KH-Ausgang anschlieen kannst wäre eine Möglichkeit,
da kannst dann jeden gewüschten BT-Hörer nutzen "

ist denn der usb stick, der bei den Kopfhörern beiliegt, die man ja in den USB Eingang steckt, quasi dan per Bluetooth mit den Kopfhörern verbunden.
Heißt im Umkehrschluss, dieser Vorschlag, "BT-Sender", statt USB Stick, würde diesen ersetzen und die Kopfhörer würden sich mit dem BT verbinden. ?

Ich könnte mir vorstellen, dass die Kopfhörer NUR in Verbindung mit diesem USB Stick als Gegenstück funktionieren. Kenne mich technisch betrachtet aber nicht sonderlich gut aus.

Kann mir jemand so einen BT Sender empfehlen? Link/Quelle...


[Beitrag von Audio_John am 11. Jul 2016, 09:13 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#7 erstellt: 11. Jul 2016, 11:16
Du benötigst dafür auf jeden Fall einen anderen Kopfhörer. (So ist Stefans Rat auch gemeint gewesen, denke ich.)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV Receiver für Stereo gesucht
aphysic123 am 29.10.2016  –  Letzte Antwort am 29.10.2016  –  4 Beiträge
Bluetooth Adapter für AV-Receiver
mbsv am 14.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.04.2016  –  14 Beiträge
AV-Receiver gesucht
miranda_veracruz am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  2 Beiträge
Stereo AV Receiver + Lautsprecher gesucht
obamer am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  4 Beiträge
Gesucht: AV-Receiver zum Stereobetrieb
Doc.Emmet am 16.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.03.2015  –  75 Beiträge
AV-Receiver und Boxen gesucht
Grobbelflopp am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  11 Beiträge
AV Receiver für 2 Räume gesucht
Zimmske am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  3 Beiträge
Flacher Receiver gesucht - AV oder rein Stereo?
bixl am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 08.09.2015  –  26 Beiträge
Geeigneten AV-Receiver/Verstärker für LS-Paar gesucht
stahlers am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  3 Beiträge
2 StandLS und AV-Receiver für 600-800? gesucht!
Hifi-Anfänger* am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.997
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.094