Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AV-Receiver und Boxen gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Grobbelflopp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jan 2013, 01:37
Hallo,

nach nun 15 Jahren möchte ich mal wieder meine Anlage aufrüsten. Im Moment habe ich einen Stereo-Receiver von Harman/Kardon (HK3250), einen CD-Player ebenfalls von Harman/Kardon (HD710) und Boxen von Infinity (Satellitenboxen + Subwoofer). Da ich mir einen neuen Fernseher gekauft habe, der nur optische Ausgänge hat, wäre es eh mal an der Zeit für einen Wechsel.

Ich suche also zunächst mal einen AV-Receiver, an den ich Fernseher, Konsole, PC und natürlich CD-Player anschließen kann. Technische Gimmicks wie Airplay, Internetradio etc. wären ebenfalls sehr nett. 4K-ready, 3D-ready wäre nett, ebenfalls 2 (evtl. mehr) HDMI-Ausgänge.

Jetzt möchte ich natürlich keine klangliche Verschlechterung. Wie ich gehört habe, sind AV-Receiver vom Klang generell schlechter als Stereo-Receiver. Liegt das einfach daran, dass (bei gleichem Preis) einfach mehr Zeug in zB Endstufen, Anschlüsse, Videoverfeinerung etc. gesteckt wird oder stören sich AV und Stereo irgendwie? Könnte ich mit einem Mittelklassegerät wie dem Yamaha RX-V773 einen sehr guten Klang erreichen, gegeben dass ich gute Boxen anschließe? Oder bringt es klanglich tatsächlich etwas, wenn ich noch etwas tiefer in die Tasche greife und mir beispielsweise den Denon 3313 hole?

Design ist mir dabei nicht ganz unwichtig, ich bin ja durch meine jahrelange Erfahrung mit Harman/Kardon auch ziemlich verwöhnt Aber Funktionalität und Klang sind natürlich wichtiger.

Was die Boxen angeht, da dachte ich so an 1000,- pro Paar. Ich höre hauptsächlich Rock (von Pink Floyd über REM bis Radiohead), Singer-Songwriter sowie Blues oder Jazz. Welche Boxen sind da empfehlenswert? Teufel? Nubert? Was ganz anderes? Wie ließen sich denn zwei richtig gute Stereo-Boxen mit einem Surround-System verbinden? Kann man das so machen, dass man für Musik zwei Stereoboxen nimmt und bei Filmen noch 5.1 Boxen dazuschaltet? Lassen sich auch zwei der Ausgänge für kleine Boxen zB in Bettnähe nutzen, so dass man quasi zwei Hörbereiche hat?

Vielleicht noch ein paar Hintergrundinfos zum Raum: relativ groß (28 m²), leicht schräge Wände (Dachgeschoss), Holzdielen, Deckenhöhe 2,4 m. Da es ein Mietshaus ist, sind extreme Lautstärken seltener gefragt, allerdings hin und wieder erwünscht und okay

Ich bin gespannt und danke schon jetzt für jeden Tipp oder Hinweis!
Beste Grüße,
Tobias


[Beitrag von Grobbelflopp am 17. Jan 2013, 14:29 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 17. Jan 2013, 01:54
Hallo Tobias,
natürlich kannst du Standboxen (oder auch gute Kompatkboxen) die für Musik gedacht sind in ein Heimkino-Setup integrieren. Hier ist es empfehlenswert die vorderen drei Boxen, also neben den "Stereo-Lautsprechern" auch direkt den Center dementsprechen (am einfachsten ist es den den passenden Center des Stereo-Lautsprecherherstellers) dazu zu kaufen.

Teufel und Nubert sind tonal total unterschiedlich. Hier empfiehlt es sich grade bei Lautsprechern möglichst viele im Vergleich sich vor dem endgültigen Kauf anzuhören. Und die "besten" zwei bis drei auch mal zuhause hören. Denn schlussendlich müssen sie hier klingen.

Markus
traveller23
Stammgast
#3 erstellt: 17. Jan 2013, 11:53
hallo, warum mehr als 2 Ausgänge? Tv, Beamer und was noch?
Grobbelflopp
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jan 2013, 14:11
Ich habe mich verschrieben. Ich meinte zwei ODER mehr. Wobei wohl zwei wirklich reichen sollten
traveller23
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jan 2013, 14:31
Der 773 ist sicher ein tolles Gerät. Klangunterschiede zwischen avr und stereo kann ich keine hören.

avrs mit mehr als 2 hdmi out gibts kaum bis gar nicht.
Grobbelflopp
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Jan 2013, 17:16
Vielen Dank schon mal für die Antworten. Vielleicht war mein Posting zu lang, aber hier sind nochmal die Fragen, die ich darin gestellt hatte:

- Welchen AV-Receiver könnt ihr für meine Zwecke empfehlen?
- Warum sind AV-Receiver schlechter als Stereo-Receiver?
- Was macht klanglich den Unterschied zwischen einem 600-EUR- und einem 1000-EUR-Receiver aus?
- Ab welcher Preisklasse ist ein besserer Klang als bei meinem bisherigen Receiver (HK3250) zu erwarten?
- Welche Boxen könnt ihr empfehlen?
- Kann man zwei Hörbereiche einrichten?

Vielen Dank schon Mal und beste Grüße,
Tobias
*Adrian
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Jan 2013, 17:29
Hi
Receiver:
Pioneer 922
oder wenns auch teurer sein darf Onkyo 818

zwei Hörbereiche kann man einrichten ja!

Lautsprecher würde ich jetzt mal bei Rock die Klipsch RF-82 in den Raum werfen eventuell noch Dali Zensor 7. Aber da musst du Probehören und dir selber die für dich besten aussuchen!
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 18. Jan 2013, 08:02
Hallo Tobias,

Welchen AV-Receiver könnt ihr für meine Zwecke empfehlen?

Ich finde mit dem 773 hast du schon eine sehr gute Wahl getroffen

Warum sind AV-Receiver schlechter als Stereo-Receiver?

Sind sie das ? Bei absoluten Einsteiger ARV´s ~€ 200.- kann ich mir das schon vorstellen, auf den RX-A810 den ich hatte, traf das nicht zu.

Was macht klanglich den Unterschied zwischen einem 600-EUR- und einem 1000-EUR-Receiver aus?

Imho nix

Ab welcher Preisklasse ist ein besserer Klang als bei meinem bisherigen Receiver (HK3250) zu erwarten?

Wenn du Glück hast, bringt vielleicht das Einmessystem von eienm AVR in deinem Raum einen Vorteil, generell kann man das aber sicher nicht behaupten.

Welche Boxen könnt ihr empfehlen?

Quadral Platinum M4, mit geschicktem Verhandeln

Kann man zwei Hörbereiche einrichten?

Mit dem 773, ja.

Gruß Karl
Markus_Pajonk
Gesperrt
#10 erstellt: 18. Jan 2013, 11:43
Die 400 Euro in Lautsprecher bringen eher was in Punkto Klang als beim Receiver. Du solltest den Receiver nach den für dich wichtigen Features aussuchen. Dann kannst du den günstigsten von diesen nehmen. Natürlich gibt es auch Receiver mit zwei Zonen.
Du solltest dir unbedingt möglichst viele Lautsprecher anhören. Und vor dem endgültigen Kauf auch in deinen eigenen vier Wänden.
Grobbelflopp
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Jan 2013, 14:22
Vielen Dank für die Tipps. Was die Boxen angeht, bei Amazon kann man ja relativ problemlos zurückschicken und Geld wiederbekommen. Vielleicht sollte ich da einfach mal welche bestellen und gucken, ob sie mir gefallen? Hier vor Ort gibt es einen Mediamarkt, das wäre auch ne Möglichkeit. Aber es gibt so unglaublich viele Boxen, wo fange ich nur an?? Vielleicht bei den Canton Chrono 509 DC? Canton GLE 470.2? Elac FS 58.2? Teufel T 500 Mk2
Markus_Pajonk
Gesperrt
#12 erstellt: 18. Jan 2013, 15:14

Grobbelflopp schrieb:
Vielen Dank für die Tipps. Was die Boxen angeht, bei Amazon kann man ja relativ problemlos zurückschicken und Geld wiederbekommen. Vielleicht sollte ich da einfach mal welche bestellen und gucken, ob sie mir gefallen?


Ohne ernsthaften Vergleich wird dir vieles gefallen, das liegt in der Natur der Sache. In vielen Orten gibt es noch inhabergeführte Fachgeschäfte neben Media und Co. Die solltest du nicht ausser Acht lassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV-Receiver und Boxen
Grobbelflopp am 08.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  7 Beiträge
AV-Receiver gesucht
miranda_veracruz am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  2 Beiträge
AV receiver +boxen
Bask74 am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  14 Beiträge
AV-Receiver oder Stereoverstärker?
ChrisCros am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  12 Beiträge
AV Receiver für Stereo gesucht
aphysic123 am 29.10.2016  –  Letzte Antwort am 29.10.2016  –  4 Beiträge
Stereo AV Receiver + Lautsprecher gesucht
obamer am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  4 Beiträge
Gesucht: AV-Receiver zum Stereobetrieb
Doc.Emmet am 16.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.03.2015  –  75 Beiträge
Kaufberatung Boxen/Receiver gesucht
luk33 am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  21 Beiträge
"Warmer" Receiver für Canton Boxen gesucht
Solar am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  20 Beiträge
Receiver gesucht
Jua am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Canton
  • Teufel
  • Harman-Kardon
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Elac
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedRyu_Hayabusa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.639
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.977