Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tips für Regallautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
seb_dries
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2004, 20:06
Hallo!

Nach Jahrelanger, wenn auch gemäßigter Benutzung, mindestens 5 Umzügen und 20 Jahren sind die Boxen an der HiFi-Anlage meiner Eltern fertig (Heco-Chassis in Hitachi Echtholz-Gehäusen). Nun will ich zusammen mit meinem Bruder meinen Eltern zu Weihnachten ein neues Paar gönnen (ja, sie waren weitesgehend brav ;-)).
Das Lastenheft sieht folgendes vor:

Breite maximal 29cm, Höhe maximal 50cm, Tiefe maximal 27cm. Leistung eigentlich 60 Watt Sinus aufwärts, Preis bis 100€/Stck (Neues Kabel müsst nämlich auch mal noch sein)! Eine helle Farbe wäre auch gut (Wohnzimmer ist in Birke gehalten)!

Aufmerksam wurde ich beim Stöbern im Forum auf:

- Wharfedale Diamond 8.2 (8.3er sind leider ein wenig zu groß)
- Acoustic Research Status S20
- Acoustic Research Helios B11
- Dali Axs 3000
(jeweils von Lostinhifi.de, aber alle relativ "klein". Aber auch schwach???)

und desweiteren auch:

- Canton LE 103 (80€/Stck.)
- JM Lab Chorus 705 S (Classic) (110€/Stck, eigtl. zu teuer)

Bräuchte also ein wenig Tips bzw. Ratschläge, was ganz ok ist. Auch andere Vorschhläge sind ok! Musikrichtung geht von Klassik über Gospel bis zu Deep-Purple und Santana. Richtig drücken wie meine Fonum müssen sie nicht, aber wie geschrieben klanglich gut und auch nicht zu leise! Verstärker ist ein 4x70 Watt Pioneer Receiver (4 und 8 Ohm)!
Vielen Dank im Vorraus,
Sebastian!


[Beitrag von seb_dries am 10. Dez 2004, 20:09 bearbeitet]
seb_dries
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Dez 2004, 15:38
Zu dieser schon recht großen Auswahl gesellen sich nun noch die B15 und die Quadral Platinum 120. Nun bin ich ganz unschlüssig!

Die Status und die Chorus fallen weg, die Status, weil sie farblich nicht stimmen würden, und die Chorus, weil sie meiner Meinung nach zu teuer sind.

Bräuchte also jetzt konkret einen Erfahrungsbericht zu:

- den Canton LE 103
- den Wharfedale Diamond 8.2
- und den Helios B11 und B15!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Dez 2004, 17:48
Hallo,

nutze einfach die "Suche"-Funktion oben links. Das könnte dir sehr gut weiterhelfen!

Markus
seb_dries
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Dez 2004, 21:57
Hi!

Da bin ich wieder, Suche-Funktion hat wenig gebracht, nicht zu allen Lautsprechern gab es ausreichende Infos.

Habe mich nun, da ich von mehreren Versandhändlern im Internet keinerlei Rückmeldung bekommen habe (Anfragen zu Preis, Abmessungen diverser Regallautsprecher) mich gestern dazu durchgerungen einfach auf altbewährtes zu setzen und ein weiteres Paar Canton zu kaufen.
Es wurde, wie angedacht, ein Paar Canton LE103 (in Kirsch/Graphit, Stück 77€ (Abholpreis) von Hirsch und Ille in LU-Oggersheim).

Erster Klangeindruck:
Meinen Fonum sehr sehr ähnlich. Wie bei diesen ganz klar zu hören ist eine Anhebung der hohen und tiefen Frequenzen in jeder Lautstärke. Trotzdem mit ausreichend Mitten (und es gibt ja auch noch einen Equalizer *fg*), und ansosnten sehr ausgewogen. Bass kräftig, aber nicht dröhnend, hohe Töne Pegelfest. Verarbeitung ist komisch. Terminal, "Front" und Chassis sind sehr gut verarbeitet, wie ich das von Canton gewohnt bin. Jedoch passt die "Front" nicht optimalst auf das eigentliche Gehäuse (kleiner, nicht gleichmäßiger Abstand zwischen Vorderseite und Oberseite und den Seiten der Box). Bei 77€ pro Box jedoch vernachlässigbar, bin wahrscheinlich eh von meinen Ergos verwöhnt (die klingen auch besser :-P). Für den Preis eine sehr gute Box für's Geld, nix audiophiles oder besonders lautes, das dürfte aber eh klar sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
12cm breite Regallautsprecher gesucht
Tommy-Kiel am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  12 Beiträge
Musik für die Eltern
Billybob80 am 05.06.2013  –  Letzte Antwort am 06.06.2013  –  3 Beiträge
CD Player bis maximal 100?
dernikolaus am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  4 Beiträge
Anlage für Eltern gesucht
twoface am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  7 Beiträge
Neue Wohnung, neue Anlage . maximal 1500 Euro
kalti am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  6 Beiträge
Hifi für 300- maximal 500 Euro
reuabreliz am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung über Standlautsprecher (Preis bis maximal 350?)
Tauchy am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 27.07.2013  –  3 Beiträge
Lautsprecher für meine Eltern
Gelegenheitshörer am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  15 Beiträge
LS Paar für maximal 700?
Mo1992 am 12.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  6 Beiträge
Regallautsprecher bis 350 ? Paar
chorpuss am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Focal
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.242
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.814