Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sehr einfache Anlage - Schlafzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
*Eliza*
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Jul 2016, 16:20
Hallo Leute.

Ich ziehe bald um und hätte gern eine wirklich einfache Anlage für das Schlafzimmer. Ich habe meine große Nubi-Anlage im Wohnzimmer und das reicht mir auch an High-End Audio.

Ich hätte nun gern am liebsten einen Lautsprecher in allen 4 Ecken. Gibt es sowas überhaupt? Subwoofer muss nicht unbedingt sein. Es wird wirklich nur für begrenzte Lautstärke benötigt. Mehr zum "Dudeln" ;-)

USB/SD/AUX wäre schön. Gibt es da was geeignetes? Preis spielt erstmal keine große Rolle, mir würde eine 100€ Stereo schon ausreichen. Nur mit 4 LS finde ich einfach nichts. Einfach 4 statt 2 Boxen anschließen?

Bin für jeden Tipp dankbar. :-)


Liebe Grüße
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 19. Jul 2016, 17:53

*Eliza* (Beitrag #1) schrieb:
Einfach 4 statt 2 Boxen anschließen?


Das geht, wenn es gutmütige 8 Ohm Lautsprecher sind (also wirklich, nicht auf Papier). Gebrauchte Yamaha Pianocraft und 4 Lautsprecher mit Breitbändern (8Ohm) selber bauen. (siehe Needle ab 30.-/Stck)
höanix
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jul 2016, 10:50
Hallo Eliza,

mein alter Yamaha Stereo Verstärker (AX500) hat 2 Anschlussmöglichkeiten für LS.
A + B jeweils links und rechts

Ich würde an deiner Stelle mal Verstärker suchen bei denen man beide (A+B) gleichzeitig nutzen kann.
War in den 80er und 90er Jahren weit verbreitet.
Kleinanzeigen sind immer eine gute Möglichkeit.

Gruß höanix
höanix
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jul 2016, 10:54
Hallo

https://www.ebay-kle...z/496566188-172-6456

kurze Suche und gleich ein Treffer.
A + B sind gleichzeitig nutzbar.

Dann noch einen Netzwerkplayer für USB usw.

https://www.ebay-kle...r/485673705-172-4956

und Lautsprecher dran.

Für 100 € Gesamtbudget müsste man eventuell nach Kompaktanlagen suchen, allerdings fehlt dann auch das 2. Boxenpaar.

Gruß höanix


[Beitrag von höanix am 20. Jul 2016, 10:59 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 20. Jul 2016, 18:26
Hallo,

schau mal in die Bedienungsanleitung und auf die Rückseite des Verstärkers. Dort steht etwas zu den Voraussetzung für den gleichzeitigen Betrieb von zwei Paar Lautsprechern geschrieben.

Dazu vielleicht auch mal Informationen zu den Themen Impedanz und Parallelschaltung von Widerständen lesen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 21. Jul 2016, 06:46 bearbeitet]
ATC
Inventar
#6 erstellt: 20. Jul 2016, 18:38
Hallo,

ich würde so etwas nehmen
http://www.ebay.de/i...5:g:LdMAAOSwJQdXApEY
2 weitere Denon SC M 39 Lautsprecher dazu kaufen

(oder eben 4 Lautsprecher gebraucht und die DM 39 separat, gibts ja auf ebay zuhauf)

und dann die Lautsprecher in Reihe schalten.
Hase_65
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Jul 2016, 22:00
Moin,

warum auch immer man 4 Lautsprecher im Schlafzimmer (wobei es ja egal ist ob Schlafzimmer, oder irgendein andres) benötigt (zwei gute finde "ich" immer besser als 4 weniger gute). Die Dinger in Reihe angeschlossen und es sollte fast keinem Verstärker etwas passieren!

Gruß Tom


[Beitrag von Hase_65 am 20. Jul 2016, 22:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einfache Multiroom-Anlage !
Tobi-2 am 28.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  3 Beiträge
Einfache und kleine Anlage
Kopfhörerender am 26.11.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  10 Beiträge
Einfache Anlage für Menschen mit Hilfebedarf
elbajo am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  2 Beiträge
HiFi - Musik für Schlafzimmer
neisgei am 26.08.2015  –  Letzte Antwort am 01.09.2015  –  8 Beiträge
Was kleines für's Schlafzimmer...???
Rake am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  7 Beiträge
Suche Anlage für Schlafzimmer
clio7 am 23.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  10 Beiträge
Suche Anlage fürs Schlafzimmer
Beach_Buggy_Trucker am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  3 Beiträge
Anlage für's Schlafzimmer gesucht
fabimue22 am 02.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  4 Beiträge
Anlage für das Schlafzimmer
Tyler_d1 am 20.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  4 Beiträge
Einfache Stereoanlage
hyper59320 am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 89 )
  • Neuestes Mitgliedpostfee
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.400