Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragen eines Newbies!

+A -A
Autor
Beitrag
Area-Ruler
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Dez 2004, 18:59
Hi,
also ich darf mir für Weihnacht ne Anlage aussuchen.
Eigentlich wollte ich nur ein Cd-Player und nen Verstärker.
Jetzt habe ich gelesen das ein Receiver quasi ein Verstärker mit integriertem Tuner ist stimmt das? Ich dachte an den Receiver Sony STR-DE597 und den Cd-Player Sony CDP-XE370.
Was sagt ihr dazu? Und jetzt meine eigentliche Frage ich komme mit diesem 6.1 nicht klar. Das heist doch das ich 6 Lautsprcher und einen Subwoofer anschließen kann oder? Also eine Souroundanlage. Kann ich aber auch nur 2 Boxen anschließen? Weil ich habe 2 Große Boxen mit je 20 LAutsprechern drin.
Und kann bzw. wie kann ich einen DVD Player daran anschließen?
Das wars erstmal schon einmal DAnke!
Mfg
Andi
dernikolaus
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2004, 19:04

Weil ich habe 2 Große Boxen mit je 20 LAutsprechern drin.

Was sind das denn für Teile? Könntest du vielleicht ein Bild posten?
Achso... klar kannst du an einen Surroundamp auch nur 2 LS anschließen. Ich rate dir aber einen reinen Stereoamp zu kaufen, da man hier für's gleiche Geld mehr geboten bekommt.
Es sei denn, du willst auf Surround aufrüsten. Dann wäre ein solcher Receiver wohl die richtige Wahl.
Ungaro
Inventar
#3 erstellt: 18. Dez 2004, 20:29
Hallo!


Area-Ruler schrieb:
ein Receiver quasi ein Verstärker mit integriertem Tuner ist stimmt das?


Stimmt!


Ich dachte an den Receiver Sony STR-DE597 und den Cd-Player Sony CDP-XE370. Was sagt ihr dazu?


Ich würde keine Sony Geräte nehmen.
Für mich ist Sony eine grosse Enttäuschung.


ich komme mit diesem 6.1 nicht klar. Das heist doch das ich 6 Lautsprcher und einen Subwoofer anschließen kann oder?


Richtig!


Kann ich aber auch nur 2 Boxen anschließen?


Natürlich kannst Du!


Weil ich habe 2 Große Boxen mit je 20 LAutsprechern drin.



20 Lautsprecher? Was sind das für LS?


wie kann ich einen DVD Player daran anschließen?


Einen DVD Player kann man auf mehrere weise an einem Receiver anschliessen. Am einfachsten ist es einen optischen Kabel zu nehmen.

MFG
Ungaro
Area-Ruler
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Dez 2004, 20:48
Hi,
also erstmal was würdet ihr den empfehelen wenn das nicht Gut ist? Bitte so günstig wie möglich.

Zu den Boxen es es sind zwei Boxen die 1,0M hoch sind 0,5 M Breit und 0,3 Tief sind und sie haben nur 19 Lautsprecher sorry. Sie haben je 9 Hochtöner 6 Mitteöner und 4 Tieftöner!
Model Berlin 2501 von AT steht da drauf.

Also schlagt mal was vor!
Mfg
andi


[Beitrag von Area-Ruler am 18. Dez 2004, 20:52 bearbeitet]
dernikolaus
Inventar
#5 erstellt: 18. Dez 2004, 21:09
Kannste nich mal ein Biuld von den LS posten?
Interessiert mich brennend....
Area-Ruler
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 18. Dez 2004, 21:19
Hab jetzt ein pic gemacht bloß weiß nicht wie ich es hier rein bekomme! aso wenn es einer für mich macht bitte meden!
dernikolaus
Inventar
#7 erstellt: 18. Dez 2004, 21:22
Du kannst dein Bild bei www.imageshack.us hochladen und dann den Link hier einstellen.
Area-Ruler
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 18. Dez 2004, 21:31


[Beitrag von Area-Ruler am 18. Dez 2004, 21:32 bearbeitet]
dernikolaus
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2004, 21:39
Dazu sag' ich nur, dass es verdammt nach Cat aussieht.
Die LS klingen doch nicht wirklich gut, oder? Gibt es da keine Auslöschungen im Hochtonbereich aufgrund der 100000 Millionen HT?
Area-Ruler
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 18. Dez 2004, 21:42
Nö,
die hören sich für mich eigentlich ganz gut an und haben auch gut bass!


[Beitrag von Area-Ruler am 18. Dez 2004, 21:51 bearbeitet]
Mas_Teringo
Inventar
#11 erstellt: 18. Dez 2004, 22:28
Also für mich sieht das entweder nach sündhaft teurem Exoten, oder billigem Kundenfang aus.

Da die gestellte Frage im ersteren Fall normalerweise nicht auftauchen würde, unterstelle ich hier auch eine exotische "Günstig"-Box.


Gut Bass? Das kann ich mir vorstellen, aber "klingt" sie auch gut?...
Technohörer? Dann wäre es bestimmt die richtige Box.
HipHop? Auch da kann es gefallen.

Ansonsten würde ich vielleicht mal in einen Hifi-Laden schlendern und schauen (hören), ob nicht andere LS den größeren Klanggewinn bringen würden.
Arminius
Stammgast
#12 erstellt: 18. Dez 2004, 23:16
Nabend Area-Ruler!

Wenn ich Dir einen Rat geben darf?

Spar Dir das Geld für Sony Geräte (sind im HiFi-Bereich eh nicht so ganz prickelnd) und kauf Dir lieber ein Paar neue Boxen.

Dann wirst Du feststellen: Viel weniger ist deutlich mehr.
Und Du hast wieder mehr Platz zu Hause!

Ich garantiere (und hier wohl noch sehr viel mehr Leute) Dir, dass Du beim Hören mit anderen, hochwertigen Boxen, die gar nicht mal so teuer sind, Deine "Schrankwand" in hohem Bogen aus dem Fenster wirfst.

Denn neue Geräte nützen an Deinen jetzigen Boxen sowieso nichts.

Gute Receiver, wenn denn ein Tuner gebraucht wird, für den Einstieg gibt es von Denon und Onkyo. Da wirst Du sicherlich mehr Klangqualität für's Geld bekommen als bei Sony.
Oder Du holst Dir, wenn Du keinen Tuner brauchen solltest, einen günstigen Verstärker und CD-Player z.B. von Cambridge Audio. Das sieht nicht nur gut aus, sondern klingt auch so.

Was DVD-Player an Hifi-Anlagen angeht: Lieber einen reinen Audio-CD-Player kaufen und einen Baumarkt-DVD-Player für die DVD's. Qualitativ und klanglich hast Du da deutlich mehr von.

Aber das wichtigste: Erst einmal die Boxen ersetzen.

Dazu einfach mal ein oder zwei Lieblings-CD's schnappen und diverse Händler abklappern und einfach mal was vorführen lassen.

Gruß
Arminius
moonchild1967
Stammgast
#13 erstellt: 19. Dez 2004, 01:59
Also mein Vorschlag unterscheidet sich nur insoweit von meinen Vor-Postern, dass du vielleicht erstmal klar stellen solltest, wie hoch das zur Verfügung stehende Budget ist! Danach richtig sich auch, was man dir vorschlagen kann! Ich versuchs halt jetzt mal so...

1. Mit diesen LS kannst du sicherlich sehr laut hören, aber was den Klang angeht, ist es sicher eine ganz andere Sache. Da können sogar die billigsten Wharfedales für 140 Euro/Paar deutlich mehr.

2. Du solltest dir auch klar werden, ob und wann du Mehrkanalklang brauchst. Guter Mehrkanalklang ist seeeehr kostspielig und das billige Gelumpe taugt alles nicht. Ausserdem hat ein Stereoverstärker in der gleichen Preisklasse wie ein Mehrkanäler den deutlich besseren Sound.

3. Der Multiplayer 1910 von Denon ist sicherlich nicht die eierlegende Hifi-Wollmilchsau, aber für das (günstige) Geld spielt er sowohl CD als auch DVD und andere Formate sehr ordentlich ab.

4. Bezüglich Verstärker würde ich mich ebenfalls bei Denon bedienen, wobei auch günstige Rotel, NAD oder Cambridges eine Alternative sein können. Wenns unbedingt ein 5.1 oder 7.1 sein soll wirst du bei Denon auch fündig.

5. So-nie lass bitte sein, macht nicht wirklich Sinn!!

In jedem Fall viel Spass beim Aussuchen...

Area-Ruler
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 19. Dez 2004, 10:29
Also zu den Boxen ich finde die sind garnicht so schlecht wie ihr meint,weil die waren nicht billig die haben neupreis auch ca.400-500 Euro pro Stück gekostet weiß es nicht genau weil ich sie bei ebay gekauft habe und es schon etwas her ist. Und ich habe sie an einer Sony anlage von nem Kollegen getestet und er hat auch keine schlechten Boxen, die Boxen hat er von seinen Nachbarn bekommen und die hatten sich von einen Hifi "Spezialist" beraten lassen, und da fand ich wahr kein großer Unterschied zu meinen für mich jedenfalls.

Und könnt ihr mir mal bitte eine Anlage also Receiver +Cd-Player im Bereich von 400 Euro zusammenstellen.
Es brauch kein Soroundsound haben.

Mfg+
Andi


[Beitrag von Area-Ruler am 19. Dez 2004, 10:50 bearbeitet]
Arminius
Stammgast
#15 erstellt: 19. Dez 2004, 12:10

Area-Ruler schrieb:
Also zu den Boxen ich finde die sind garnicht so schlecht wie ihr meint,weil die waren nicht billig die haben neupreis auch ca.400-500 Euro pro Stück gekostet weiß es nicht genau weil ich sie bei ebay gekauft habe und es schon etwas her ist. Und ich habe sie an einer Sony anlage von nem Kollegen getestet und er hat auch keine schlechten Boxen, die Boxen hat er von seinen Nachbarn bekommen und die hatten sich von einen Hifi "Spezialist" beraten lassen, und da fand ich wahr kein großer Unterschied zu meinen für mich jedenfalls.

Und könnt ihr mir mal bitte eine Anlage also Receiver +Cd-Player im Bereich von 400 Euro zusammenstellen.
Es brauch kein Soroundsound haben.

Mfg+
Andi


Tach Andi,

ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber Du glaubst also allen Ernstes, dass Boxen die bei eBay verramscht werden und bei denen in der Auktionsbeschreibung steht, dass sie mal superteuer waren, Ihren Preis wert sind?
Du bist voll auf Verkaufspsychologie reingefallen. Irgendeinen fiktiven, hohen Preis ausdenken, plakativ durchstreichen und fett einen superbilligen Preis daneben schreiben. Und fertig ist das ach so tolle Schnäppchen.

eBay ist schon eine ganze Zeit keine Schnäppchenbude mehr, sondern dort werden ahnungslose Leute übers Ohr gehauen.

Deinen Kumpel solltest Du nicht als Maßstab nehmen.
Aber vielleicht solltest Du Dir das mal durchlesen:

http://www.hifi-foru...um_id=32&thread=6942

Und das hier noch zum Thema "Boxen mit großen Chassis gegen kleine Vernunftboxen":

http://www.hifi-foru...7155&back=&sort=&z=1

Tipps zum Kauf von Elektronik werde ich Dir nicht geben, weil das für mich einfach keinen Zweck hat.

MfG
Arminius


[Beitrag von Arminius am 19. Dez 2004, 17:23 bearbeitet]
Area-Ruler
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 19. Dez 2004, 15:30
Hi,
also dann sagt mir mal ein Einsteiger Set mit Boxen sollten mindestens nen Verstärker und Cd-Player sein.
Das Zimmer ist ca.25 m² höremeist Hip Hoper Rock so in die Richtung.
Preislich so die Günstigste möglichkeit!
Mfg
Andi


[Beitrag von Area-Ruler am 19. Dez 2004, 15:33 bearbeitet]
Mas_Teringo
Inventar
#17 erstellt: 19. Dez 2004, 16:50
Du hast doch noch Elektronik? Irgendwodran müssen die alten Boxen ja auch gelaufen sein.

Ich würde somit diese erstmal weiter nutzen und das zur Verfügung stehende Budget in neue Ls stecken.
Für die rund 400€ bekommst nämlich gerade den guten Einstieg in gutes Hifi.

Spezielle Vorschläge sollten keineswegs ein "Das sollst Du kaufen" sein, denn es gibt durchaus Boxen, die gleich gut, aber unterschiedlich spielen und somit dem Einen mehr gefallen, als dem Anderen.

Gute Hersteller in der Preisklasse sind unter Anderem: Nubert, Canton, Wharfedale, JMLab, etc

Ein Geheimtipp ist, sofern noch zu bekommen, die auslaufende Wharfedale Diamond 8 Serie.
Arminius
Stammgast
#18 erstellt: 19. Dez 2004, 17:30

Mas_Teringo schrieb:


Gute Hersteller in der Preisklasse sind unter Anderem: Nubert, Canton, Wharfedale, JMLab, etc

Ein Geheimtipp ist, sofern noch zu bekommen, die auslaufende Wharfedale Diamond 8 Serie.


Canton lassen wir da aber weg oder?

Günstige und gute Boxen sind die Wharfedale-Diamond-Serien, Monitor Audio Bronze-Serie, Mission m3-Serie etc und viele andere mehr. Einfach mal ein paar Händler besuchen und anhören!

Hier gibt's dazu Info und ganz wichtig: DIe Suchfunktion nutzen:

http://www.wharfedale.de
http://www.monitor-audio.de
http://www.missionspeakers.de
http://www.acoustic-energy.de/
Mas_Teringo
Inventar
#19 erstellt: 19. Dez 2004, 19:27
Wieso willst Du Canton weglassen?
Ich mag sie ja auch nicht, aber genug Andere mögen sie sehr wohl und eine Bevormundung ist ja genau das, was es hier zu vermeiden gilt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony Receiver/CD-Player
aussie2310 am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  2 Beiträge
CD-Player und Verstärker
S42486 am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  8 Beiträge
Suche Verstärker und CD Player
Rene_57 am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  2 Beiträge
suche cd player mit integriertem Verstärker
drummingrIchIe am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  12 Beiträge
Receiver oder Tuner und Verstärker?
summer-of-69 am 21.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  9 Beiträge
Receiver an Verstärker anschließen?!
chriscolumb am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  3 Beiträge
Kaufberatung Anlage (Verstärker, CD Player und Internet-Tuner)
irre88 am 27.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  3 Beiträge
Verstärker und CD-Player gesucht
Schick1983 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  13 Beiträge
Receiver oder Verstärker + Tuner?
amazingpudding am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  8 Beiträge
Ich bin überfordert... Verstärker und CD-Player Frage
tretmine am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.577