Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"Analoger" CD-Player

+A -A
Autor
Beitrag
musicshaker
Stammgast
#1 erstellt: 21. Dez 2004, 21:29
Hi Leute,

wollte mal Erfahrungswerte zu analog abgestimmten CD-Playern hören. Habe selber einen röhrenbestückten Lua Cantilena und bin, was Klang, Räumlichkeit und Musikalität betrifft, voll zufrieden. Andere wie auch Arcams hochgelobter FMJ 23T klangen immer irgendwie nüchterner (wenn vielleicht auch richtiger). Habt Ihr Erfahrungen mit ähnlichen Playern (da fallen mir Electrocompaniet EMC 1, Einstein Last Record Player, Opera Audio Consonance u.a. ein)? Würde mich über Euren (sinnvollen!) Beitrag freuen.

Greetings.
LoLo
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 29. Dez 2004, 18:14
Hallo musicshaker,

habe davon ein paar gehört...

Es kommt natürlich auf die Kette an... in eine sehr neutralen Kette könnte der Lua einen Schuß Wärme reinbringen und auch der Chinese von Opera sehr gut rauskommen. In einer Röhrenkette könnte dies aber auch zu viel des guten sein. Ich habe den Cantilena einmal in einer solchen gehört und da wurde es (außer bei Klassik) mir entschieden zu unpräzise. Der Opera ist da etwas besser, aber sein Tiefbass ist wenig präzise. Dies fällt natürlich nur in einer teuren High-End-Kette auf. Daher kann er auch richtig Spaß machen, wenns die Kette nicht besser kann (wie war das mit dem schwächsten Glied...;-)

Sehr analog mit etwas gekappter Schärfe und schönem musikalischen Fluß ist der Linn Ikemi. Ist aber in jedem Fall Geschmackssache und man sollte sich das Teil vorher anhören. Gibts in der Weihnachtszeit meist extrem vergünstigt zu erstehen.

Den Einstein habe ich leider nicht gehört und der Arcam hatte mich überhaupt nicht überzeugt. Lahmer Klang, etwas CD-typisch (im negativen Sinne) und gar nicht analog. Könnte vielleicht in einer zu warm abgestimmten Kette besser rauskommen.

Die für mich momentan mit Abstand besten Player (in verschiedenen Ketten gehört) sind der Naim CDX2 mit unglaublicher Tiefe und Klangfarbe sowie der Electrocompaniet EMC1 mit bestechender Rhytmik und Stimmenwiedergabe. Letzteren habe ich mir erstanden und höre gerne den Vergleich zwischen LP und CD... da braucht es schon einen sehr guten Plattenspieler;-) Wirklich extrem musikalisches Hören ohne Härten und auch ohne jegliches "Soundtuning".

Viele Grüße und viel Erfolg,
bin gespannt über Deine Erlebnisse,

LoLo.

PS: Typische Digitalos wie T+A, Rotel oder (leider) wie ich auch finde von Burmester meidet mein Geschmack. der teure T+A kam nicht mal an meinen uralten Sony ran und der Burmester klingt für mich nur bei sehr gut aufgenommenen CDs exzellent. Das ist mir zu teuer, denn mit welchem Spieler höre ich dann meine alten Jazz-CDs???
einkommensberater
Neuling
#3 erstellt: 29. Dez 2004, 22:00
Hallo Musicshaker,
für mich ist das am meisten analog klingende Gerät
die Dynastation 1 und 2.
Das tolle ist, daß man die Geräte in seelenruhe in
heimischer Atmosphäre 2 Wochen lang ausgiebig testen
kann.Aber ich bin davon überzeugt, daß keiner die
Geräte zurück gibt.
Für mich das Nonplus-Ultra im CD-Bereich.
Mehr Infos unter www.musicconnection.de

Gruß Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
klangqualität bei cd-playern
inro am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  6 Beiträge
Wer hat Erfahrung mit diesen CD-Playern?
Andi71 am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  6 Beiträge
Fragen zum CDP Lua Cantilena MK II
prinzbasso am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  7 Beiträge
"Analog-klingender" CD-Player
jansozsek am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  47 Beiträge
Suche guten CD-Player
Gerry31 am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  26 Beiträge
cd-player vs. dvd-player
h3rcules am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung Netzwerkplayer und CD-Player
mendlabua am 23.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.06.2016  –  26 Beiträge
CD-Player bis 600?
Gizmoh am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  3 Beiträge
CD Player
Ninja am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  5 Beiträge
Alternativen zum CD-Player?
stan0r am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Naim Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.186