Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Händlersuche in Karlsruhe

+A -A
Autor
Beitrag
Cisie
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Dez 2004, 21:23
Hallo!
Ich bin auf der Suche nach einem kompetenten Hifi-Händler im Raum Karlsruhe.
Per gelbeseiten.de hab ich bislang Loeb, SG-Akustik und Voisonic gefunden. Kennt die hier jemand? Welche Shops sind im Umkreis noch zu empfehlen?
Vorab Danke für Eure Antworten!


Gruß,
Cisie

PS: Weiß nicht, ob der Preisrahmen bei der Händlersuche auch eine Rolle spielt?! Falls ja: ich dachte an max. 2000 EU für Verstärker, Tuner, CD-Player und Boxen...
Gothic-Beast
Stammgast
#2 erstellt: 30. Dez 2004, 21:29
www.best-of-british-hifi.de kann ich nur empfehlen!
RonaldRheinMain
Stammgast
#3 erstellt: 30. Dez 2004, 21:57
Ich habe meine letzten Lautsprecher bei SG Akustik gekauft.
Gute Beratung und nette Leute...

Ronald
RonaldRheinMain
Stammgast
#4 erstellt: 30. Dez 2004, 21:58
SyntaxError
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Dez 2004, 08:25
ein kleines eck zu fahren, aber gut. www.audio-box.de ist in Achern, ca. 30 - 45 min. von KA
Black-Crack
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jan 2005, 21:01
Hallo,

Also ich empfand die Leute vom SG-Akustik als sehr aufdringlich...
Bei Voissonic gerade das gegenteil: netter Verkäufer und probehören mach sa spass !

mfg
Matze81479
Stammgast
#7 erstellt: 13. Jan 2005, 21:34
Na, wenn meine alte Heimat ruft ... ;-)

Ich hätt' da noch:

- "Der Hörraum" (http://www.hoerraum.de) in Malsch. Scheint einer der Audioplan Kühn's zu sein. Und die Bilder der Hörräume sehen schon mal so gigantisch aus, dass ich bei meinem nächsten KA-Ausflug sicherlich mal vorbei schauen werde.

- "Hifi-Schmiede" in Ettlingenweier, Morgenstr.2, Tel. 07243-93405, Hr.Richard Baumer, Programm: Audioplan, NAD, Magneplanar, Mark Levinson, Martin Logan, Thiel, ...

Oder schauste einfach hier http://www.audio-markt.de/haendler.php und gibst deine PLZ ein.
Bin mir nur nicht so sicher, ob's die auch alle noch gibt?! Hat z.B. Hifi Altera nicht schon lange dicht gemacht, und ist da jetzt in der Karlstr. nicht ein Matratzenladen drin?!

Viele Grüße aus München,

Matthias
Michael_Leonhardt
Stammgast
#8 erstellt: 13. Jan 2005, 21:52
Also ich machs immer so, bei den mir bekannten Hifi-Anbietern auf die Homepage und Händler in der gewünschten Region suchen.

Wenn man bei ein paar Herstellern schaut, kriegt man schon eine gute Übersicht.

Michael
Cisie
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Jan 2005, 22:54

Michael_Leonhardt schrieb:
Also ich machs immer so, bei den mir bekannten Hifi-Anbietern auf die Homepage und Händler in der gewünschten Region suchen.

Wenn man bei ein paar Herstellern schaut, kriegt man schon eine gute Übersicht.

Michael



Jo, bloß fällt es mir als Einsteiger schwer, "renommierte" Hersteller auszumachen;-)
Matze81479
Stammgast
#10 erstellt: 14. Jan 2005, 11:23
Hi Cisie,


Jo, bloß fällt es mir als Einsteiger schwer, "renommierte" Hersteller auszumachen;-)


Klar, ich kann dich schon verstehen. Bei dem von dir gesetzten Preislimit für die komplette Anlage dürftest du gerade so zwischen den bekannten Geiz... Discountern und dem Hifi-Fachhandel liegen.

Fang doch einfach mal bei ersteren an. So schlecht wie ihr Ruf sind sie gar nicht. Meistens sind dort auch separate Räume, in denen die LS und Elektronik stehen und in denen sie dir auch mal was vorführen. Und dort findest du zumindest schon mal die LS-Modelle von Canton, und meist auch die Elektronik von NAD. Das wäre z.B. so eine Kombi, mit der du bei 2000,- landen würdest (1000,- für die LS, 1000,- für Verstärker/Receiver und CDP). Und auch schon ein NAD C521Bee ist schon ein toller Player :-) ...

Dann würde ich wie gesagt aufgrund der Produktpalette auch mal nach Ettlingenweier zur Hifi-Schmiede gehen. Außer NAD könnte da vielleicht noch Rotel Elektronik rumstehen, die ich dir in dieser Preisklasse auch wärmstens empfehlen kann. Und du wirst dort bestimmt eine sehr gute Beratung bekommen und viel dazu lernen können. Falls du noch gar keine Ahnung hast, in welche Richtung du klanglich gehen möchtest, so lass dir dort ruhig erst mal eine "analytische/hell klingende" Kette zeigen, und anschließend eine "warm/natürlich" klingende Kette. Wenn ihr (der Händler und du) dann wißt, in welche Richtung es gehen soll, wird auch die Fachberatung viel besser sein ...

Da fällt mir grad noch ein: Ein heißer Tipp dürfte auch der Octomedia in Rastatt sein. Ist mittlerweile zwar ähnlich Saturn und Co. Aber ursprünglich waren die mal v.a. auf Hifi und Highend spezialisiert. Und kaum vorstellbar, aber wahr: Es gibt sogar in der Hifi-Abteilung noch Fachkräfte, die sich tatsächlich sehr gut mit Highend auskennen. Als ich an Weihnachten mal dort war, traute ich meinen Augen nicht: Da stand doch tatsächlich eine Nautilus 802 in einem eigenen kleinen Hörraum, umgeben von ner Elac 608-4Pi (immer noch so ca. 7000,-), Wharfedale, und und und. Ging natürlich auch runter in deine Preisklasse! Da das aber eher Restbestände sein dürften und Highend nicht mehr gerade die übliche Kundenschicht dort anspricht, könnte ich mir auch ganz gute Preisverhandlungen vorstellen ;-)

Viele Grüße aus München
Matthias
Cisie
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Jan 2005, 12:07
Hallo Matze81479,
Dank Dir für Deine Tipps!


Ich sehs kommen, dass wird wie beim Auto: zuerst von Magnat&Co geträumt, dann mit Micro Precision, Xetec, Eton und Atomic (und nicht zuletzt nem leichten Geldbeutel) nach Hause;-)

Klanglich bin ich offen, im Auto spielt es eher natürlich...

Die einzigen LS, die ich bislang hören konnte, waren die 20er Phonar, haben mich eigentlich recht überzeugt (mir fehlt noch der Vergleich...). Da (Preis: 500EU) wär noch genügend Luft für nen guten Verstärker.

NAD wurde mir schon mehrmals ans Herz gelegt, von Canton halt ich allerdings wenig (hatte im Auto bis vor kurzem einen CS 300 DC Subwoofer mit Passivmembran, bis er von etwas "Richtigem" abgelöst wurde;-)).
Genießt Canton bei Home-Hifi einen besseren Ruf?
martin
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 14. Jan 2005, 12:16
Hi cisie,

bei Deinem Budget würde ich mir bei

http://www.rockshop.de/

ein Paar aktive Genelec holen. Die haben wirklich Ahnung, kein Haientenlatein und sind sehr freundlich und auch aufgeschlossen ggü. Hifi-Kundschaft.

Grüße
martin
Matze81479
Stammgast
#13 erstellt: 14. Jan 2005, 13:25

bei Deinem Budget würde ich mir bei

http://www.rockshop.de/

ein Paar aktive Genelec holen. Die haben wirklich Ahnung, kein Haientenlatein und sind sehr freundlich und auch aufgeschlossen ggü. Hifi-Kundschaft.


Ob's unbedingt aktive sein müssen?! Aber Testen kann nicht schaden! ... Und auch bei passiven Studio-Monitoren kannst du dich im Rockshop bestimmt bestens umschauen. Meist würden die Dinger zwar nicht gerade einen Designpreis gewinnen. Aber klanglich landest du da oft mit dem halben Budget genau so gut wie im Hifi-Laden. Oft sind auch dieselben Chassis wie in den teureren Hifi-LS verbaut ...

Viele Grüße
Matthias
Docker
Stammgast
#14 erstellt: 14. Jan 2005, 18:03
Hey Leute

Mal ab vom Thema:
Hab noch gar nicht gewusst das so viele hier im Forum aus Karlsruhe sind
Da lässt sich doch bestimmt mal die Eine oder Andere Aktion auf die Beine stellen.
Z.B. Hörtests, Treffen, Messebesuche, Händler ärgern

Ist doch immer nett wenn man ein Paar gleichgesinnte hat mit denen man sich austauschen kann.
Sollten da mal was ausmachen.
Cisie
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Jan 2005, 18:38
Hallo ihr Karlsruher;-)
Uija, Händler äergern, sagt mir nur wann und wo!!

Danke für den Genelec-Tip!
Aber die sehen tatsächlich sehr bescheiden aus;-)
Ist halt Geschmacksache...
Transmissionline
Stammgast
#16 erstellt: 13. Dez 2006, 20:43
uh mal wiederbeleben sind noch karlsruhe da??

noco
Inventar
#17 erstellt: 17. Dez 2006, 11:34

Transmissionline schrieb:
uh mal wiederbeleben sind noch karlsruhe da??

:D


Ja hier

Wurden aber schon alle Händler genannt, die ich kenne. Vorallem www.best-of-british-hifi.de und die Hifi-Schmiede kann ich empfehlen.

Die anderen (Loeb, SG-Akustik und Voisonic) fand ich teils nicht soo toll


Gruß,
Nico.
Tobiiii
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 17. Dez 2006, 14:24
Hey noco, darf man fragen weshalb du Loeb und SG Akustik u.Ä. nich gut findest?
noco
Inventar
#19 erstellt: 17. Dez 2006, 14:36

Tobiiii schrieb:
Hey noco, darf man fragen weshalb du Loeb und SG Akustik u.Ä. nich gut findest?


Naja also im SG-Akustik hatte ich das Gefühl, dass man versucht hat, schnell Geld zu machen. Sprich man wollte mich mit Angeboten von ausstellern locken: "könnten Sie sich vorstellen diese Woche noch zu kaufen, dann.....".
Außerdem war die Hörmöglichkeit im EG äußerst bescheiden, und der Verkäufer, der ständig an der Lautstärk drehte und dazwischen redete tat ein übriges.
LS ausleihen wollte man dann nicht wirklich, lieber kaufen mit Rückgabeoption...


Im LOEB konnte ich dann wenigstens in Ruhe hören, das hat mir sehr gut gefallen. Als ich mich allerdings später mal für einen AVR interessiert habe, wollte man mir den auch nicht ausleihen. Stattdessen hätte ich mit meinen LS vorbeikommen sollen

Naja und der Voisonic ist eh die Krönung. Den Laden betrete ich jedenfalls nie wieder.
Das beste war, dass der Laden zuerst abgeschlossen war, als ich dort mal ankam. Der Verkäufer kam dann erst ein paar Minuten später vom Lebensmitteleinkauf, scheinbar ist dort nicht all zu viel los
Auch sonst habe ich sowas noch nicht erlebt, wenn dich meine Erlebnisse interessieren, kannst du dich ja per PN melden.


Gruß,
Nico.
kallix
Stammgast
#20 erstellt: 17. Dez 2006, 15:03
na denn

zum canton probehören gibts nur einen, die hifi-fabrik ( findest du bei google) in rot ( bab ausfahrt kronau ) die haben fast alles da zu extrem günstigen preisen. verstärker allerdings eher mau ( nur yamaha ) , aber auch gute gebrauchtgeräte ( z.b. im augenblick u.a.den marantz pm 8000 ( den ich habe, klingt schön warm und passt bestens zu canton LS).
gruss aus bruchsal

kalli
Transmissionline
Stammgast
#21 erstellt: 17. Dez 2006, 18:07
hey cool karlsruher.

also den kommentar zu SG akustik kann ich voll unterschreiben.
mir gab man eine frist von 3 tagen!!! sowas find ich schon heftig. entweder macht man ein angebot oder nicht. aber das mit einer frist zu belegen das man sich nichts anderes mehr anhören kann iss schon derb.
und das personal plappert auch nur nach was man selbst grade gesagt hat.
zb wird der LS gepriesen wenn man ihn dann etwas matt findet oder sonst was iss der verkäufer gleich mit dabei. beratung iss was anderes.

und dann noch das thema des voodoo. die haben da echt kabel mit STROMRICHTUNG! o0
und das bei den schlechtesten hörräumen... naja egal..

LOEB find ich eigentlich recht gut. hab da auch meine X2.1 gekauft
sehr freundlich, man kann un ruhe probehörn und die verkäufer haben auch ne eigene meinung.

gruß
trans
akira1975
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 17. Dez 2006, 18:12
Mein Tipp!!

Da musste aber vorher ein Termin machen!!!

Am das ist mehr als einfach nur ein Laden

http://www.stassen.nl/

Gigantische Auswahl und auch mal boxen für 20000 Euro gehört oder waren es DM ich weiss nicht ist schon ne weile her das ich da war!! Aber super die setzten dich in einen Raum mit zich guten Boxen und lassen dich in ruhe testen!!! Sehr beindrucken!!! Danach wusste ich das die boxen nicht so teuer sein müssen !!Da ich keinen Unterschied gehört habe !!

Gruss

Aki
Transmissionline
Stammgast
#23 erstellt: 17. Dez 2006, 18:27

was soll jetz en laden aus niederlanden hier?
el_pro
Stammgast
#24 erstellt: 18. Dez 2006, 13:17
Hallo,

ich komme auch aus der Nähe von Karlsruhe, allerdings schon aus der schönen Pfalz.
Die nächsten Tage werde ich wohl einige der genannten Geschäfte (eingige dank eurer Abmahnungen nicht) besuchen, wobei ich mich zusätzlich auch in Landau umsehen werde. In diesem Sinne schon mal vielen Dank für die Tipps und Links!

Wenn hier wirklich so viele Karlsruher unterwegs sind könnte man womöglich tatsächlich mal ein Treffen/Probehören oder gemeinsame "Hör-und-Fachsimpel-Termine" in den empfohlenen Läden abhalten?
Meine Räumlichekiten sind leider nicht so berauschend und klangoptimal, sonst hätte ich euch gerne herzlich zu mir eingeladen!

Gruß Simon
Transmissionline
Stammgast
#25 erstellt: 18. Dez 2006, 13:28
ich bin grade auf der suche nach einem sub. ich werde B&W nicht boykottieren nur wegen einem schlechten händler. augen zu und durch.
werd da sicher nicht kaufen aber um einen grundlegenden eindruck von einem LS zu bekommen reichts alle mal.


[Beitrag von Transmissionline am 18. Dez 2006, 13:28 bearbeitet]
akira1975
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 18. Dez 2006, 13:29

Transmissionline schrieb:

was soll jetz en laden aus niederlanden hier?


Ein Idee für eine Städtetripp mit einem Besuch dieses Ladens welches für einen der Boxenkauf will auf jeden Fall Lohnenswert ist, weil die das Haus was abgebildet wird auf der Seite nur aus dem Grund haben das man Probehören kann!!

Gruss Aki
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Händlersuche Aktivlautsprecher
kaki@kassel am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  17 Beiträge
Hifi-Händlersuche in Berlin!
riko´s am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  3 Beiträge
händlersuche
Insidious am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  9 Beiträge
Händlersuche Standlautsprecher
3000 am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  10 Beiträge
Händlersuche
JHo am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  6 Beiträge
Händlersuche in Stuttgart & Frankfurt
imagick am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  7 Beiträge
Standlautsprecher Max 2000? als Alternative für Nuline102, Händler Nähe Karlsruhe
MuMo am 21.12.2011  –  Letzte Antwort am 25.12.2011  –  14 Beiträge
Händlersuche im Raum Münster (Westfalen)
Henne86 am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  8 Beiträge
Händlersuche
horsten am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  6 Beiträge
Suche: Verstärker + Boxen für 18qm Raum 2000? Budget
frozenzero am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.776
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.756