Sheng Ya SA-T 3 / SA-P 300

+A -A
Autor
Beitrag
Frankenheim
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Mrz 2005, 22:18
Hallo!
Ich interessiere mich für die obengenannte Vor- Endkombi. Schaut Euch mal bitte das Foto auf www.nysound.com an. Die Vorstufe wurde um die Klangeinsteller erleichtert und die Endstufe ist auch nicht mehr als Mono- sondern als Stereo Endstufe. Hat Sheng Ya die Geräte einfach nur abgespeckt oder sind das Neukonstruktionen? Kennt sich einer von Euch damit aus? Von nysound kam bislang noch keine Antwort.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sheng ya besser als Vincent???
moresound am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  24 Beiträge
Probleme mit Sheng ya
Ragna am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  4 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe: KEF IQ 3 mit Panasonic SA-XR55?
deradam am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  3 Beiträge
Pioneer SA 608 mehr Eingänge + Lautstärkeregelung
Luxuskanne am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  3 Beiträge
smsl sa 50
timonteo1 am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 07.08.2014  –  3 Beiträge
Philips DVD 763 SA
HIGH_END_NEWBIE am 22.04.2003  –  Letzte Antwort am 24.04.2003  –  9 Beiträge
Korsun KS99 oder Sheng Ya A10?
BassMan_69 am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  2 Beiträge
Sheng Ya SP T300 Haendler gesucht
Frankenheim am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  3 Beiträge
Panasonic SA-XR55 noch aktuell?
deradam am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  9 Beiträge
Passende Lautsprecher für Pioneer SA 550 bis 300?
LukeTrey am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHeartc0re89
  • Gesamtzahl an Themen1.386.533
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.990

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen