Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Verstärker + CD Player bis 400 EUR

+A -A
Autor
Beitrag
Viper2k
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Sep 2003, 21:37
Hallo,

ich bin ein totaler Anfänger in Sachen Hifi, daher möchte ich euch bitten mir ein bißchen zu helfen.

Ich habe in meinen Keller zwei große Boxen von meinen Vater stehen, doch leider weiß ich nicht was die für eine Nennleistung etc verfügen, da sie Marke "Eigenbau" sind. Folgendes kann ich zu den Boxen sagen:

- ca. 1 Meter groß
- 10 Jahre alt
- Preis damals: über 1000 DM
- Zwei Wege Box

Allerdings befindet sich unter dem großen Lautsprecher (wahr. für Tiefen und tieferen Mitten) noch eine große Öffnung, könnte das was für den Bass sein oder ist das nur Verschönerung?

Für diese zwei Boxen möchte ich mir jetzt gerne einen Verstärker mit einem CD Player kaufen, wobei der Verstärker wichtiger ist (300 Euro Verstärker + 100 EUR CD Player zb) da ich hauptsächlich den PC als Eingangsquelle für den Verstärker nutzen werde. Ist es eigentlich überhaupt möglich einen Verstärker für Boxen zu kaufen, wo die Leistung und Impendanz unbekannt ist?

Ich habe mir bisher folgende Verstärker angesehen:
Sony TA-FE570
Sony TA-FB740QS

was haltet ihr von den beiden?
sind die Verstärker von NAD wirklich so gut und wo bekomm ich die?

Vielen Dank im Vorraus!!
cr
Moderator
#2 erstellt: 02. Sep 2003, 22:21
Warum muß es Sony sein?
Schau dir den CDP Yamaha 396 und den Verstärker Yamaha 396 an (CDP kostet etwa 140, der Verstärker irgendwas über 200).
Beim Verstärker kannst du auch noch das größere Modell 496 in Erwägung ziehen. NAD-Verstärker sind auch gut, aber etwas teurer.
H-Line
Stammgast
#3 erstellt: 02. Sep 2003, 22:28
Das Loch in dem Lautsprechergehäuse ist vermutlich das Bassreflexrohr, also keine Verschönerung .


H-Line

-----------------

Jeder kann denken, aber vielen bleibt es erspart.
Viper2k
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Sep 2003, 11:29
Es muss nicht zwingend Sony sein, aber die beiden Produkte habe ich bei amazon.de gefunden

Ich habe gehört, dass man die Lautsprecher zerstören kann, wenn man die maximale Leistung überschreitet. Wie kann ich dem entgegenwirken, da ich die genauen Daten leider nicht weiß?
In dem Forum hier habe ich auch gelesen, dass die Verstärkerleistung höher sein sollte, als die Boxen vertragen. Warum?

Vielen Dank für die schnellen Antworten, vorallem der Yamaha 369 sieht nicht schlecht aus!
drbobo
Inventar
#5 erstellt: 03. Sep 2003, 12:03
zu den Fragen mit den Wattzahlen solltest du wirklich die Suchen Funktion benutzen, das ist etwas komplexer und nicht so mit 2-3 Sätzen getan

Praktischer Tipp: Boxen zum HIFI-Händler schleppen, der schliesst sie sicher mal an den Wunschverstärker an.....
Persönlich würde ich in der Preisklasse zum NAD 320 tendieren, aber ist sicher Geschmacksache
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-player bis 400?
doofernickname am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  7 Beiträge
Verstärker bis 400?
Uli59 am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  28 Beiträge
Verstärker und Boxen für bis zu 400 EUR
soerek am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  4 Beiträge
CD Player bis 400 EUR | neu oder gebraucht
Saber-Rider am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  10 Beiträge
Denon Stereo Verstärker / CD Player
bs-discus1 am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  3 Beiträge
CD-Player bis EUR 500,00 - welcher?
vanrolf am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  8 Beiträge
Anlage bis 1000 EUR
gnommy am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  28 Beiträge
CD Player gesucht bis 400 Euro
muffi67 am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  6 Beiträge
CD Player bis 1000 EUR
hd-man68 am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  20 Beiträge
CD-Player bis 800 EUR
agerer am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  97 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedHacki/,
  • Gesamtzahl an Themen1.345.220
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.419