Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD-Player bis EUR 500,00 - welcher?

+A -A
Autor
Beitrag
vanrolf
Inventar
#1 erstellt: 06. Jul 2005, 15:20
Hallo zusammen,

ich suche den Rat der Experten: Bis Jahresende muß ein neuer CD-Player her!
Absolute finanzielle Obergrenze sind EUR 500,00. Ich höre deutlich mehr Klassik als anderes, daher kann es ruhig ein Gerät sein, daß hierfür besonders geeignet ist, falls es das in der Preiskategorie gibt.
Mein gegenwärtiger Verstärker ist ein alter Kenwood KA3020 SE, den ich zunächst auch noch beibehalten möchte (bzw. finanziell geht es im Moment halt nicht anders).

Karge Angaben, zugegeben, aber vielleicht könnt Ihr mir ja trotzdem helfen.
Gutes habe ich über Marantz (z.B. CD 5400 OSE) und NAD-CD-Player gelesen, aber genaueres - wie gesagt - weiß ich nicht.

Danke für Eure Hilfe,
Gruß Rolf
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 06. Jul 2005, 15:41
Grüß Dich!

Der NAD 521 BEE ist aus meiner Erfahrung heraus ein sehr guter CDP. Allerdings wage ich zu bezweifeln, dass Du mit Deinem Verstärker überhaupt nur annähernd einen Unterschied zwischen einem Aldi DVD Player für 50 Euro und einem hochwertigen Gerät hören kannst. Manche Zungen behaupten sogar, soetwas sei auch mit teurem Equipment nicht möglich. An Deiner Stelle würde ich demnach eher in einen neuen Verstärker investieren.
vanrolf
Inventar
#3 erstellt: 06. Jul 2005, 17:29
LaVeguero schrieb:


Allerdings wage ich zu bezweifeln, dass Du mit Deinem Verstärker überhaupt nur annähernd einen Unterschied zwischen einem Aldi DVD Player für 50 Euro und einem hochwertigen Gerät hören kannst.


Hi,
ich weiß, ich weiß...obwohl mein alter Kenwood soooo schlecht nun auch wieder nicht ist. In meiner Anfrage hatte ich ja bereits angedeutet, daß


finanziell geht es im Moment halt nicht anders


Die Sache ist nur die, daß mein CD-Player ab und an seinen Dienst verweigert, es gab schon einige Reparaturen und langsam stellt sich einfach die Frage, ob eine Neuanschaffung nicht sinnvoller ist.
Im Prinzip gebe ich Dir natürlich Recht, und irgendwann kommt auch ein neuer Verstärker.
Danke für Deinen Tip.

Gruß Rolf
LaVeguero
Inventar
#4 erstellt: 06. Jul 2005, 17:42
Wie gesagt: Manche Leute sind der Überzeugung, auch an einer 3000 Euro oder mehr Kette keine Unterschiede zu hören... Ich sehe das etwas anders.

Trotzdem würde ich an Deiner Stelle lieber für sagen wir 350 Euro einen Amp wie den NAD 320 BEE oder einen Marantz kaufen. Dazu dann ein passabler CDP von Denon oder Yamaha für unter 200 Euro. Erst recht, wenn Du bereits hochwertige Boxen hast, die nach einem guten Verstärker verlangen!
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Jul 2005, 19:08
würde ich ähnlich sehen. ein allesfresser dvd player von pioneer ist noch etwas günstiger, klanglich kaum schlechter und würde sehr viel mehr an formaten fressen.

wenn dir mp3s, filme und co egal sind würde auch marantz (neben den genannten) geräten noch was für ca 200 taler anbieten.


[Beitrag von MusikGurke am 06. Jul 2005, 19:08 bearbeitet]
Wilder_Wein
Inventar
#6 erstellt: 06. Jul 2005, 19:19

LaVeguero schrieb:
Wie gesagt: Manche Leute sind der Überzeugung, auch an einer 3000 Euro oder mehr Kette keine Unterschiede zu hören... Ich sehe das etwas anders.



Hallo,

seit mir nicht böse, aber da stellen sich mir die Nackenhaare hoch. Den Unterschied zwischen einem Aldi DVD Player und einem guten CD Spieler höre ich sogar wenn ich mich in der Küche befinde. Ich muss Dir aber beipflichten, ein guter Verstärker und ein paar anständige Lautsprecher sind hier natürlich die Voraussetzung.

Wenn Du wirklich 500 Euro zur Verfügung hast, dann kann ich dir auch nur den Rat geben, die Kohle in eine gescheite Kombi zu investieren.

Der NAD C 521BEE und der NAD C 320BEE kostem zusammen laut Uvp. ganze 780 Euro. Mit dem üblichen Nachlass dürfte diese Kombination für ca. 680 Euro zu bekommen sein.

Oder aber die gern genannte Empfehlung hier im Forum, eine Kombi von Cambridge Audio, sicherlich auch sehr interessant und noch einen Tick günstiger zu bekommen.

Dann verkaufst Du Deinen aktuellen Verstärker und schon hast Du mit einem kleinen Aufpreis eine Kombi, bei der die Sonne aufgehen sollte

Allerdings weiß ich gar nicht, welche Lautsprecher Du betreibst. Das ist natürlich nicht ganz unwichtig.

Naja, auf jeden Fall gibt es um die 400 Euro schon tolle CD Spieler, ob nun ein NAD, Marantz, Teac, Cambridge Audio, einen großen Unterschied wird man da nicht feststellen.

Gruß
Didi


[Beitrag von Wilder_Wein am 06. Jul 2005, 19:20 bearbeitet]
LaVeguero
Inventar
#7 erstellt: 06. Jul 2005, 22:29
Wie ich bereits eingangs bemerkte, sehe ich das ganz ähnlich wie Du!
Wilder_Wein
Inventar
#8 erstellt: 07. Jul 2005, 05:44

LaVeguero schrieb:
Wie ich bereits eingangs bemerkte, sehe ich das ganz ähnlich wie Du! ;)


Moin Moin,

das bezog sich auch mehr auf den ertsen Teil Deines Satzes. Es ist mir immer wieder unerklärlich, dass es Leute gibt, die behaupten zwischen einem Aldi billig DVD und einem guten CD Player höre man keine Unterschiede. Der rest der Kette sollte natürlich stimmen.

Am besten mal zum Händler wackeln und selbst davon überzeugen.

Gruß
Didi


[Beitrag von Wilder_Wein am 07. Jul 2005, 05:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD Player bis 1000 EUR
hd-man68 am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  20 Beiträge
CD-Player bis 800 EUR
agerer am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  97 Beiträge
Welcher Denon CD-Player
roadrunner9919 am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  13 Beiträge
Welcher Doppel CD-Player ??
Focus500 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  5 Beiträge
Welcher gebrauchte CD-Player?
Journalist am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  13 Beiträge
Welcher CD-Player ???
goerdy_13 am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  5 Beiträge
Stereo Verstärker + CD Player bis 400 EUR
Viper2k am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  5 Beiträge
welcher yamaha cd-player?
dedavid am 01.08.2003  –  Letzte Antwort am 10.08.2003  –  25 Beiträge
CD-Player aber welcher
Carno am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  5 Beiträge
cd-player: nur welcher?
zuendel am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedMORNLP
  • Gesamtzahl an Themen1.345.423
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.197