Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD-Player, der MP3 mit guter Titelanzeige wiedergeben kann, für die Anlage gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 05. Mai 2005, 22:15
Hallo,
ich suche zur Ergänzung einen CD-Player, der MP3-CDs abspielen kann. Das kann natürlich jeder DVD-Player für 40 EUR, aber ich suche ein Teil, wo man eine einigermaßen gute Anzeige hat, was die Titelinfos angeht. Mein DVD-Player kann das nur über den Fernseher anzeigen, und das nutzt mir an der Stereo-Anlage nicht viel.
Zur Not dürfte es auch ein mobiles Gerät mit Festplatte sein, wo ich erst alles über den PC draufladen muss. Nur, ich wiederhole mich, das Display solte eine möglichst umfassende Titelangabe (Auslesen von tags) ermöglichen. Gibt es da was? Ich habe bisher null Ahnung von diesem "Marktsegment". Danke für Eure Hilfe!

enno
cr
Moderator
#2 erstellt: 05. Mai 2005, 23:31
Es gibt meines Wissens nur 2 Marken-CDPs (außer Portis), die überhaupt MP3s spielen (beide Marantz, gibt einen Thread dazu, Suchfunktion) und ein paar neuere Audio-Brenner. Das wars aber auch schon.
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 07. Mai 2005, 08:32
Hallo,
ein Porti würde mir auch reichen, wenn er die Kriterien (s.o.) erfüllt und sich an einen Verstärker anschliessen lässt. Gibt es da irgendwo im Netz eine Marktübersicht?

fragt Enno
themrock
Inventar
#4 erstellt: 07. Mai 2005, 09:14
Als CD-Standalone ist der Marantz CD 7300 sehr zu empfehlen (Habe ich selber).
Ansonsten gehen noch die tragbaren MP3-Festplatten-Player.
Hier wohl sehr zu empfehlen, der neu auf den Markt kommende iaudio X5.
cr
Moderator
#5 erstellt: 09. Mai 2005, 15:09
Von Philips gabs oder gibts etliche MP3-fähige CD-Portis.
Ev. auch Pioneer und Panasonic, vielleicht inzwischen auch Sony. Viel mehr gibts nicht.
flowie
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Mai 2005, 17:34
Es gab mal von Terratec einen CD-Player, der MP3- und normale Audio-CDs wiedergeben kann. Ob der mit üblichen CD-Playern in Punkto Klang mithalten kann, weiß ich nicht. Such doch mal nach "Terratec M3PO".

Gruß,
Daniel
cr
Moderator
#7 erstellt: 10. Mai 2005, 00:17
Von diesen Geräten aus dem Nicht-Hifi-Bereich hat man wenig Gutes gehört, was CD betrifft.
flowie
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Mai 2005, 22:10
Hab eben nochmal nach dem m3po gegoogelt, der scheint wirklich nicht so dolle zu sein. KISS hat einige MP3-CD-Player mit integrierte Festplatte im Angebot, Display ist da allerdings auch Fehleinzeige. Außerdem sind die Geräte nicht gerade billig.
Alternative wäre vielleicht ein kleiner Barebone-Rechner mit passiv gekühlter CPU, oder vielleicht ein Mac-Mini? Quasi-Lautlos, für den täglich Office- und Surfkram längst flott genug und mit TFT ist die Bedienung bei MP3-Wiedergabe auch prima.
Im Hifi-Bereich wirst Du jedenfalls wohl nicht ohne weiteres fündig, Hifi und MP3 scheinen irgendwie nicht zueinander zu passen.

Gruß,
Daniel
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 11. Mai 2005, 07:00
Hallo,
und danke für die Hinweise. Ich werde versuchen, den Terratec-Player gebraucht über Ebay zu bekommen - gestern ging einer für 156 EUR übern Tresen. Das ist zwar viel, aber mir kommt es nicht auf Hifi an - ich suche in erster Linie einen Massenspeicher für meine historischen Opernaufnahmen (ca. 1900 bis 1950), und die sind sowieso nicht Hifi... Da ich die diskographischen Daten immer mitgespeichert habe, ist wirklich ein gutes Display das wichtigste, und die Lösung mit dem PC ist mir fürs Wohnzimmer zu aufwendig und gegenüber meiner Frau nicht konsensfähig .

Vielen Dank für die Tipps, hat mir schon sehr geholfen!
Grüsse von
Enno
flowie
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 11. Mai 2005, 07:38
Alternative im gleichen Preisbereich ist vielleicht der Terratec C.A.R. 4000, auch gerade einer bei Ebay drin. Wo die genauen Unterschiede liegen, weiß ich aber nicht.
Hab gerade nochmal den Testspiegel eine Stereoplay durchgeblättert, sonst ist der markt wohl wirklich rar gesät. Sony HAR-D 1000 um 1000 Euro und Yamaha MusicCast für 2000 Euro sind einfach zu viel.
Eigentlich dürfte es ja nicht so schwer sein, einen Billig-DVD-Player mit 5-Zeiligem Display anzubieten, in dem man vernünftig Lieder auswählen kann. Bei meinem Philips DVDP funktioniert das nur über TV, dann stören aber die Betriebsgeräusche von TV und DVDP. Daher hab ich diese Funktion auch noch nie genutzt.
Scheint irgendwie ein Auswuchs der aktuellen Mediamarkt-Mentalität zu sein. Hauptsache die Geräte haben x, y und z, damit man in der Werbung damit punkten kann. Oder die Leute sind einfach zu anspruchslos?!?!

Gruß,
Daniel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
cd/mp3 player mit id3 titelanzeige im display gesucht!!!
wohnraum am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  4 Beiträge
Guter CD-Player mit MP3 ?
Fred_Clüver am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  2 Beiträge
Guter (gebrauchter) CD-Player gesucht
spie-c0815 am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 20.04.2016  –  3 Beiträge
MP3-fähiger CD-Player gesucht
AH@ am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  2 Beiträge
CD/mp3/Vorbis-Player gesucht
kingKikapu am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  4 Beiträge
Guter CD-Player gesucht
86bibo am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  2 Beiträge
älterer guter CD-Player gesucht
Zeiner-Rider am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  4 Beiträge
Welcher CD Player für MP3 Format?
rokobo77 am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  5 Beiträge
CD-Player mit MP3 mit USB gesucht.
Memory1931 am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  4 Beiträge
Guter CD Player für Kopfhörer
bitbonk am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Cowon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.711
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.419