Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 . Letzte |nächste|

Bewerte den Song Deines Vorgängers (Metal/HardRock/Punk)

+A -A
Autor
Beitrag
Heijohpeih
Inventar
#1 erstellt: 14. Mrz 2013, 23:52
Der Titel ist Programm. Bewertungen von 1 schlecht bis 10 Weltklasse!
Vielleicht lernt man dadurch ein paar neue Bands kennen... schaun mer mal ...

Ich fang mal an mit eines meiner Lieblingslieder.
Windir ? Journey to the End


[Beitrag von Heijohpeih am 15. Mrz 2013, 10:18 bearbeitet]
PLOS
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2013, 00:39
Hallo,

bis 3:42 hätte der Song ne glatte 10 verdient, das Elektrogedudel na ja...
Aber es ging ja ums Video? Mehr als ne drei würde ich da nicht geben


jetzt dürft ihr zerreißen machine head - locust
Heijohpeih
Inventar
#3 erstellt: 15. Mrz 2013, 10:00
Ich habe den Titel mal geändert. Es gibt viel mehr um das Lied und nicht um das Musikvideo im engeren Sinne. Musikvideos sind heutzutage ja eher eine aussterbende Spezies.

Ich mag die ruhigen Parts in dem Lied nicht. Z.B. bei 1:29min, erinnert mich an so 'ne Metalcore-Boygroup. Ich bin ja ein riesen Fan der Burn my Eyes. Aber insgesamt ein solider Song. 6,5/10

Mal was anderes ... Sólstafir ? Fjara
.
PLOS
Inventar
#4 erstellt: 15. Mrz 2013, 10:34
du hättest den titel nicht ändern brauchen - grandioser song + video - passen perfekt zusammen
um noch luft nach oben zu haben, gibts "nur" eine satte 9.5
bitte bitte sag mir, dass der rest von denen schlecht ist und sich die CD nicht lohnt (ich muss dringend mein amazon konto kündigen :D)

passt vielleicht nicht ganz hier rein, aber der song wirkt mit dem video umso stärker Cash - Hurt
Heijohpeih
Inventar
#5 erstellt: 15. Mrz 2013, 11:55
Ja, Video und Lied sind klasse!!! 9/10

Das Album heißt Svartir Sandar und weicht ab von dem Bisherigen. Aber leider kann ich nicht sagen, dass der Rest schlecht ist und die CD ist top! ;P
Mir gefällt das Vorgänger Album Köld am Besten.
amazon.de


Jetzt was anderes, Motörhead trifft auf Immortal. I ? Warriors


[Beitrag von Heijohpeih am 15. Mrz 2013, 11:57 bearbeitet]
Tsaphiel
Inventar
#6 erstellt: 15. Mrz 2013, 16:58


Offtopic zu Solstafir: Materpiece of Bitterness haben sie danach imho nicht mehr ganz erreicht (für mich ein 11 von 10 Punkten Album). Also wenn man einkauft, die auf jeden Fall mit dazu nehmen, evtl. sogar mit der anfangen. Was die Jungs davor veröffentlicht haben darf man getrost unter "Stilfindung" abschreiben und hebt sich nicht sonderlich aus der Masse heraus, außer vielleicht "bitch in black", als einzigen mir bekannten Black-Metal Lovesong ;)
PLOS
Inventar
#7 erstellt: 19. Mrz 2013, 13:59

Heijohpeih (Beitrag #5) schrieb:

Jetzt was anderes, Motörhead trifft auf Immortal. I ? Warriors


so - es soll doch weiter gehen

schöne Riffs und Reibeisenstimme - trotz netter Soli wird für meinen Geschmack das Tempo zu sehr verschleppt.
guter song 6/10

so - jetzt muss ich wieder - gar nicht einfach..

mal was brachiales Slipknot - Surfacing
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Mrz 2013, 14:17
naja, bin nicht so der Slipknot Fan. Das Gitarrenfiepen nervt tierisch. Das Video find ich auch nit so Pralle. Ansonsten gefällt der Song mir gut.

würde 4/10 geben.

von mir gibts was Richtung "Avantgarde Deathmetal mit jazzigem Einschlag"
Eins der vielen Projekte in denen Dan Swanö die Finger drin hatte. Hier spielt er den Bass und ist der Producer.

Pan Thy Monium - Lava (von der Platte "Khaooohs")
enjoy
https://www.youtube.com/watch?v=dM-aVDDWcNE

edit: bissl Stehvermögen ist natürlich verlangt. Der Anfang zieht sich bissl


[Beitrag von blitzschlag666 am 19. Mrz 2013, 14:20 bearbeitet]
Peterb4008
Inventar
#9 erstellt: 19. Mrz 2013, 14:56
Moin

Nicht nur der Anfang blitzschlag.

Ich möchte das nicht bewerten,aber interessant auf jeden Fall.

Deathmetal mag ich nicht so gerne, aber Illdisposed habe ich
neulich entdeckt und gefällt mir sehr gut.

http://www.youtube.com/watch?v=ROcMAaNc6n0
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 19. Mrz 2013, 14:58

Peterb4008 (Beitrag #9) schrieb:
Moin

Nicht nur der Anfang blitzschlag.

heh, hat doch ne sehr schöne, eingängige Disco-Bass-Melodie gegen Ende. Find ich Super
Heijohpeih
Inventar
#11 erstellt: 19. Mrz 2013, 16:41
Illdisposed - In Search of Souls

Ja, super Lied. 7/10
Die Burn Me Wicked fand ich damals auch gut.


God Dethroned - On Wings Of Pestilence
Timmitus
Inventar
#12 erstellt: 19. Mrz 2013, 17:48
God Dethroned wussten schon immer brutalen Death Metal mit feinen Harmonien zu spielen ohne dabei in irgendein melodicgeseier unterzugehen. Ich persönlich kenne nur die Alben bis "into the lungs of hell". On wings of pestilence ist hat Brutale parts sowie epischen Parts. Das Ende des songs erinnert mich da stark an Hypocrisy. Die band hatte ihren eigenen Sound gefunden. 8/10

R.I.P.

Kam mir spontan in den Sinn
Keep Of Kalessin - The Rising Sign
Teichfischer
Inventar
#13 erstellt: 19. Mrz 2013, 19:26
ich kannte keep of kalessin nur vom namen her, habe aber schon viel gutes über die band gelesen.
anfangs normaler, guter black metal, aber dem mittelteil dann eher die ruhigen passagen.
genauso mag ichs

nun genau andersherum.
tieftraurig und wunderschön
Moonsorrow - Jotunheim
Heijohpeih
Inventar
#14 erstellt: 19. Mrz 2013, 23:18
Ja, gut keine Frage. Aber ich bin nicht der ganz große Moonsorrow-Fan. Weiß auch nicht wieso...
7/10

Agrypnie - Zorn

"... Manchmal wünschte ich
Ich könnte nur ein einziges Mal
Den Lauf der Zeit zu jenem Morgen wenden
Als ich noch schuldlos und glücklich war

Manchmal wünschte ich
Ich könnte nur ein einziges Mal
Die Last von meinen Schultern lösen
Die Augen vor dem Jetzt verschließen ..."
PLOS
Inventar
#15 erstellt: 19. Mrz 2013, 23:38
holla - die sind mal sickich - 6-10 ist mir dann über die zeit doch zu eintönig

wenn brachial, dann lieber so Walk with me in Hell


ach ja - ist nicht neu aber, aber fällt bei der video suche mal wieder auf: GEMA sucks ass
philippo.
Inventar
#16 erstellt: 19. Mrz 2013, 23:50
Gefällt mir richtig gut - 8 Punkte. Hatte LoG bisher nicht auf der Rechnung.

Kataklysm - Crippled and broken.
Ich liebe diesen langsamen Groove zwischendurch.
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 20. Mrz 2013, 01:35
ich mochte Kataklysm immer richtig gern. Allerdings haben die auch ne Tendenz zur Repetition.

6/10

Mal eine der Ikonen des Black Metal

Emperor - I am the Black Wizards

https://www.youtube.com/watch?v=glKbRmOmB9M
Teichfischer
Inventar
#18 erstellt: 20. Mrz 2013, 08:25
großartiges frühwerk, unheimlich (im wahrsten sinne des wortes) atmosphärisch dicht.
die ganze platte über kopfhörer ... hui

ich habe gerade mal die 94er studio-version mit der 2006er live verglichen. klingt ja fast unverändert, fast schon playback

egal, 9/10 für den zauberer

In the Woods - Yearing the Seeds of a New Dimension
der song geht erst ab ca. 3min richtig los (obwohl die sounds am anfang einfach klasse sind) und ab ende 6min gehts dann richtig ab. alles dabei was guten black metal ausmacht. die ganze platte ist ein meilenstein.

ach ja, sehr schöne thread-idee heijo
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 20. Mrz 2013, 11:32
ow, "In the Woods" ist eine meiner meistgeliebten Bands. gibt ganz klar ein 9,5/10 von mir.

bleiben wir noch ne Runde in Norwegen und machen weiter mit

Winds - The last Line (Youtube unblocker gebraucht)

https://www.youtube.com/watch?v=b3RffxXWAcQ

Winds hatten alles. Perfektes Drumming (Hellhammer), perfekte neoklassiche Gitarre, perfekter Keyboard/Piano Spieler (und Hauptsongwriter), charismatischer Gesang, abgefahrene Basslines und last but not least tiefgründige Lyrics. Eigentlich die perfekte Band mit 3 perfekten Alben.

Auschecken, los!


[Beitrag von blitzschlag666 am 20. Mrz 2013, 11:36 bearbeitet]
Heijohpeih
Inventar
#20 erstellt: 20. Mrz 2013, 14:01
Leider habe ich gerade einen weniger schnellen Proxy erwischt ...

Das Lied wird mit dem Einsetzen des abwechslungsreicheren Drumming ab ca. 1:22min besser. M.M. kann man den sinfonischen Anteil weglassen, bringt das Lied nicht nach vorne. Gerade die ersten 40 Sek.
Ich kenn' die Band nicht. Aber es wäre noch mal der ein oder andere Versuch gerechtfertigt das zu ändern. Ist ein "grower". Gebe mal vorsichtige 7/10, könne sich noch erhöhen.

Hier jetzt auch etwas technisch anspruchsvolleres ... Aeon Of Horus - As The Earth Shatters


[Beitrag von Heijohpeih am 20. Mrz 2013, 14:01 bearbeitet]
Peterb4008
Inventar
#21 erstellt: 20. Mrz 2013, 14:49
Sehr schön Heijohpeih 7/10.

Damals meine Lieblingsband, von Morgens bis Abends gehört.

Fear Factory

http://www.youtube.com/watch?v=V1reT2HESYw
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 20. Mrz 2013, 14:58

Heijohpeih (Beitrag #20) schrieb:
L. M.M. kann man den sinfonischen Anteil weglassen, bringt das Lied nicht nach vorne. Gerade die ersten 40 Sek.
Ich kenn' die Band nicht.


noch als kleine Anmerkung am Rande. ein Kammerorchester gehört quasie mit zur Band. Fast jeder Song hat einen oder mehrere Teile wo das Kammerorchester (Trio oder Quartett) entweder alleine oder mit der Band zusammen spielt.
Heijohpeih
Inventar
#23 erstellt: 20. Mrz 2013, 15:10

blitzschlag666 (Beitrag #22) schrieb:

noch als kleine Anmerkung am Rande. ein Kammerorchester gehört quasie mit zur Band. Fast jeder Song hat einen oder mehrere Teile wo das Kammerorchester (Trio oder Quartett) entweder alleine oder mit der Band zusammen spielt.


Dafür gibt's Pluspunkte!

Jo, das Lied ist heute noch der Hammer! 9/10

Jetzt, ein Lied, das ich auch rauf und runter gehört habe...
Hypocrisy - The Fourth Dimension
philippo.
Inventar
#24 erstellt: 20. Mrz 2013, 19:47
Hypocrisy rules! 9/10.

Eigentlich wollte ich als nächstes mit deren "Eraser" kommen, aber das wär jetzt albern.

Also Kontrastprogramm:

H.e.a.t. - Living on the run.
Europe im Jahre 2013... Ich steh drauf, einfach nur gute Laune.
Heijohpeih
Inventar
#25 erstellt: 21. Mrz 2013, 12:02
Uuuuh ... die Reinkarnation des Hair Metal? Wenn das mehr als ein Gag sein soll, kann ich das nicht gut finden, allerdings befürchte ich, die meinen das ernst? 2/10

Jetzt etwas von meinem Lieblingsalbum aus 2012
Borknagar ? Epochalypse
PLOS
Inventar
#26 erstellt: 21. Mrz 2013, 16:42
die ersten drei minuten fragt man sich, warum das jetzt ein 6 min stück werden soll - bis dahin solide - ab 3:20 wird es dann interessanter / abwechslungsreicher - 6/10

Faith No More - A Small Victory

das video - na ja - Angel Dust ist halt schon von 1992 - der song ist IMHO grandios
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 21. Mrz 2013, 17:05
ganz klar 8/10 von mir.

die folgende Band ist ganz klar von Mike Patton bzw. Mr. Bungle (und ein wenig auch FNM in der Angel Dust Phase) inspiriert.

Shaolin Death Squad - Fall, Rise, Laugh... fall
http://www.youtube.com/watch?v=H26VkW-1ipg

vorsicht, es wird bissl strange mittendrinne. Nicht zu laut machen wenn ihr nicht wollt das der Nachbar meint ihr würdet HumptaHumpta-Dancefloor hören ^^

ganz großartige Band mMn
PLOS
Inventar
#28 erstellt: 22. Mrz 2013, 12:47
ja sehr geil - jemand schrieb mal das seinen Mr. Bungle mit Plan - 8/10

aber das kann man steigern:

The Dillinger Escape Plan - "Farewell, Mona Lisa"

tapfer sein, zwischen 1:52 und 4:00 gibts auch mal ne Melodie
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 22. Mrz 2013, 13:10

PLOS (Beitrag #28) schrieb:
jemand schrieb mal das seinen Mr. Bungle mit Plan - 8/10


scheinbar jemand mit Ahnung
Heijohpeih
Inventar
#30 erstellt: 22. Mrz 2013, 13:21
Zwischen 0:48 und 1:10 gefiel mir das Lied am Besten.
Irgendwie will das bei mir nicht zünden. 3/10
Vielleicht bin ich mittlerweile zu alt, doch umgekehrt find ich das hier wieder super gut .... Anaal Nathrakh ? Forging Towards the Sunset.
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 22. Mrz 2013, 13:47
na die haben aber ihre Portion At the Gates gehört. Die Gitarren und auch Gitarrenharmonien klingen 100% nach At the Gates in der "Slaughter of the Soul" Phase.

finde den Song nicht schlecht. Was micht stört ist dieser permanente Noise über der Musik. Zuerst dacht ich das wären die Cymbals vom Schlagzeug. Aber ich glaub das kommt u.A. vom Gesangsharmonizer und davon das die Platte hoffnungslos übersteuert ist. Evtl. auch nur ein Youtube Problem

5/10 wegen miesem Sound und künstlich Verzerrtem Gesang (magsch nit so).

mal eins meiner absoluten Lieblingsvideos

beim ersten Mal bin ich fast vom Hocker gefallen (nein, nicht wegen des geilen Drummings :D)

http://www.youtube.com/watch?v=EseW9DYGLTE
Heijohpeih
Inventar
#32 erstellt: 22. Mrz 2013, 14:41
Singt da eine Frau?
Der Song ist geil. Der Gesang leider ... meeeh. Drumming weltklasse. Insgesamt. 6,5/10

Hier dann noch mal geiler progessiver technisch anspruchsvoller Death Metal ... Beyond Creation ? Injustice Revealed
Teichfischer
Inventar
#33 erstellt: 23. Mrz 2013, 13:19
das instrumental am anfang fand ich richtig klasse, hat echt was von großer proc-frickelei, was ich sehr mag. danach war es halt normaler death, was nicht unbedingt meine favorisierte musikrichtung ist.
die stimme mochte ich auch nicht wirklich.
6/10

hier trällert eine rassige rothaarige (glaube aus der schweiz sind die?!)
damals als vorband von crematory entdeckt.
Atargatis - Riven
08-5-10
Stammgast
#34 erstellt: 26. Mrz 2013, 11:01
nur als instrumental fände ich das gar nicht so schlecht...die gitarrenrffs kommen gut

der gesang daruf passt ja mal garnicht...insgesammt zu weich

3,5 von 10


hier mal was HÄRTERES

die POSI-HARDCORE-LEGENDE "Good Clean Fun"
on the streets


[Beitrag von 08-5-10 am 26. Mrz 2013, 11:08 bearbeitet]
Black-Devil
Inventar
#35 erstellt: 26. Mrz 2013, 13:25
Post-Hardcore=Punk oder wie?

Und was HÄRTERES hättest da auch in " setzen können!

Gibt von mir nur ne 2/10 da überhaupt nicht mein Geschmack, sorry!

Hier mal ein paar Franzosen, die als Vorband In Flames damals ziemlich alt aussehen ließen
The Things within


[Beitrag von Black-Devil am 26. Mrz 2013, 13:27 bearbeitet]
08-5-10
Stammgast
#36 erstellt: 26. Mrz 2013, 14:06

Black-Devil (Beitrag #35) schrieb:
Post-Hardcore=Punk oder wie?

Und was HÄRTERES hättest da auch in " setzen können!

Gibt von mir nur ne 2/10 da überhaupt nicht mein Geschmack, sorry!

Hier mal ein paar Franzosen, die als Vorband In Flames damals ziemlich alt aussehen ließen
The Things within



die Franzosen bekommen 7von 10 Punkten

und du nur 1.....
PLOS
Inventar
#37 erstellt: 26. Mrz 2013, 20:54
nachdem 08510 beleidigt ist


Black-Devil (Beitrag #35) schrieb:


Hier mal ein paar Franzosen, die als Vorband In Flames damals ziemlich alt aussehen ließen
The Things within


die machen ordentlich dampf - gefällt 8/10
und nun ein wenig Nu - System of A Down Toxicity
Black-Devil
Inventar
#38 erstellt: 26. Mrz 2013, 21:04
Ja, hm - war ich wohl zu böse/ehrlich/direkt.

SOAD sind eine der wenigen in dem Bereich, die ich richtig gut finde.

Toxicity bekommt auch 8/10 von mir.

Ab in die Bay-Area
philippo.
Inventar
#39 erstellt: 26. Mrz 2013, 22:48
Muss man schon mal aushalten können.

Testament:
Nicht ihr bester Song, aber natürlich ein Brett 8,5/10.

Xentrix.

PLOS
Inventar
#40 erstellt: 27. Mrz 2013, 01:44
old school thrash matel geht immer 7,5/10

Primordial
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 27. Mrz 2013, 10:08
Primordial erinnern mich immer an die frühen Skyclad. Ich mag den Folk-Einschlag. Allerdings könnten die von ner "metalligeren" Produktion profitieren.

6,5/10

Jetzt eins meiner Lieblings-Youtube-Videos

Napalm Theater oder "Wie Metallica mit gutem Schlagzeuger und anständigem Gesang gewesen wären

have fun
Heijohpeih
Inventar
#42 erstellt: 27. Mrz 2013, 22:05
Guter cover song. 7/10

Jetzt habe ich Lust bekommen auf eine ... Dampfwalze
Bolt Thrower ? World Eater
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 27. Mrz 2013, 23:18
ich liebe die frühen, thematisch von Games-Workshop inspirierten, Bolt Thrower. Auch die Warmaster ist ganz vorzüglich.

ganz klar ein 9,5/10 von mir.

bleiben wir in England 1989

Carcass - Ruptured in Purulence
Heijohpeih
Inventar
#44 erstellt: 27. Mrz 2013, 23:41

Death metal for medical students.


Ich bin ja mit Corporal Jigsore Quandary "groß" geworden, also ein ein paar Jährchen später ohne Froschstimme. 3/10

Dann bleiben wir mal in den frühen 1990er: Obituary ? Chopped in Half


[Beitrag von Heijohpeih am 27. Mrz 2013, 23:42 bearbeitet]
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 28. Mrz 2013, 00:00

Heijohpeih (Beitrag #44) schrieb:


Ich bin ja mit Corporal Jigsore Quandary "groß" geworden, also ein ein paar Jährchen später ohne Froschstimme. 3/10

Blasphemie
die Necroticism ist aber auch meine Lieblingsplatte der Band


Heijohpeih (Beitrag #44) schrieb:

Dann bleiben wir mal in den frühen 1990er: Obituary ? Chopped in Half


War jetzt nie der ausgemachte Fan von Obituary aber die "Cause of Death" und "The End Complete" haben ihren fairen Anteil an CD-Undrehungen von mir bekommen

6,5/10

aus der Florida-Szene gefielen mir da Atheist wesentlich mehr

Atheist - Piece of Time
philippo.
Inventar
#46 erstellt: 28. Mrz 2013, 00:13
8/10 - Atheist sind super, am liebsten mag ich die Unquestionable Presence.

Das andere Ende: stumpf, geradeaus, aber schmissig:
Autopsy - Twisted mass of burnt decay.

Heijohpeih
Inventar
#47 erstellt: 28. Mrz 2013, 00:31
Ja, wieder Death Metal für Studenten der Medizin. Gefällt mir gut! 7/10

Jetzt Dismember ? In Death's Sleep zu bewerten und/oder zu kommentieren.
Teichfischer
Inventar
#48 erstellt: 28. Mrz 2013, 09:41
bisschen viel death hier in letzter zeit
dismember finde ich da noch am besten
6/10

jetzt mal etwas progressiver und exotischer, da aus israel
Orphaned Land - Ocean Land
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 28. Mrz 2013, 10:39
Orphaned Land sind ganz nett. Den speziellen Song find ich aber auch bissl halbgar 5/10...

machen wir weiter mit Kumpels von Orphaned Land aus Tunesien. Progressive Arabian Power Metal

Myrath - Forever and a Day
teils arabische Lyrics. gibt auch ne Version komplett in English. Ich mags aber so lieber obwohl ich nicht verstehe was sie singen. Aber die Texte (zumindest die Englischen sind eh, öh, Kinderkacke)
hellboy666
Inventar
#50 erstellt: 28. Mrz 2013, 11:31
Finde ich gut, wenn eine Band die eigenen Wurzeln und Traditionen in den Songs mit verarbeitet.
Schönes Video mit geilem Unterwasser-Solo!!! Hoffentlich war die Klampfe vorher schon Schrott!

7,5 out of 10

Ich lasse es trotzdem mal stehen.

Zu Myrath:
Das selbe wie oben, also ich finde es gut wenn man die Prägung einer Kultur in der Musik verarbeitet.
Technisch gesehen klasse Musiker, der Gesang geht leider nicht so an mich ran. Und E-Drums gehören verboten!
Aufgrund des Sängers 6/10

Ich habe den Florida-Tag knapp verpasst, aber trotzdem hier mal was von den Helden meiner Metal Zeit Ende 80/ Anfang 90.
Kamen für mich völlig unerwartet aus dem Ruhestand mit einem geilen Album zurück.
Hier etwas daraus...

Nasty Savage - Psycho Psycho

Edit: Zu langsam, der Blitz hat vor mir eingeschlagen!!


[Beitrag von hellboy666 am 28. Mrz 2013, 12:22 bearbeitet]
Black-Devil
Inventar
#51 erstellt: 28. Mrz 2013, 14:40
Cooles Thrash-Brett. Vielleicht ein wenig zu unausgereift...7//10

Meine Lieblings-progressiv-Orientaler sind Bilocate aus Jordanien!
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Zehn Songs über... Metal/HardRock/Punk
Heijohpeih am 20.11.2014  –  Letzte Antwort am 11.07.2018  –  3171 Beiträge
Bewerte den Track über dir
aKeshaKe am 04.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.03.2018  –  174 Beiträge
Die Rock/ Metal Runde für CDs, DVDs, LPs usw.
NoFate am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.07.2018  –  48576 Beiträge
Was hört ihr gerade Rap/Hip Hop
Oli1983 am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  26 Beiträge
Eure Meinung?
Ant0n am 24.05.2017  –  Letzte Antwort am 27.05.2017  –  6 Beiträge
Suche rockiges Geburtstagslied
Piccu am 15.05.2015  –  Letzte Antwort am 15.05.2015  –  3 Beiträge
Über den Tellerrand geschaut
Kanoa am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.07.2017  –  4 Beiträge
Der Aktuell-im-Medienserver-gespielt-Thread
stereoplay am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  100 Beiträge
Skurrile Cover Reloaded
#Friederike# am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  28 Beiträge
Ich höre gerade (alle Genres)
Bennomat am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2017  –  561 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedSeterias
  • Gesamtzahl an Themen1.412.106
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.535