Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Seltsamer Klang an Yamaha-Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
LicenceToFunk
Neuling
#1 erstellt: 19. Nov 2009, 17:36
Guten Abend,

ich habe vor einiger Zeit einen alten Yamaha-Verstärker AX 630 von 1990 aus einem Nachlass erhalten. Dazu 2 Boxen, die jedoch nicht mehr funktionierten, die Lautsprecher waren total porös und auch die Boxen an sich wirkten alles andere als hochwertig. Da ich nicht viel Geld zur Verfügung hatte (bin Schüler) hab ich mir Boxen mit einem scheinbar guten Preis-Leistungs-Verhältnis gekauft, ein Paar Magnat Monitor 220. Gemeinsam mit dem Yamaha-Amp klingen die aber nicht so toll. Klar für den Preis kann man nicht viel erwarten, jedoch klingt es deutlich schlechter als mein Teufel Concept E Magnum Power Edition, welches für Musikwiedergabe nicht so geeignet sein soll. Mein Ziel war es, bei Musik einen besseren Klang zu erreichen. Zudem summen die Boxen recht laut wenn man den Lautstärkeregler am Verstärker hochdreht, auch wenn keine Quelle anliegt. Ist da was kaputt oder kann man von dem Verstärker einfach nicht mehr erwarten? Danke schonmal für Antworten.
Passat
Moderator
#2 erstellt: 21. Nov 2009, 13:42
Schau einmal, ob hinten am AX-630 eine YST-Cartridge eingeschoben ist.

Wenn ja, dann ziehe die heraus (Verstärker vorher ausschalten!), denn die Cartridge ist nur für Yamaha YST-Lautsprecher gedacht und verschlechtert bei anderen Lautsprechern den Klang.

Grüsse
Roman
Klas126
Inventar
#3 erstellt: 22. Nov 2009, 14:16
Wenn ich auch mal darf, also wenn du an das Teufel System mit dem fetten Bass gewöhnt bist und die 5 LS die dich beschallen wenn du Stereo Surround und die Bassumleitung mit der Soundkarte aktiviert hast, kommen so 2 kleine Regal LS beim gefühl her nicht mit.

Der Sound ist klarer und man hört mehr raus, aber richtig besser klingt das erst mit besseren LS. Ich habe auch das Teufel System aber erst jetzt mit guten Stand LS kommt ein besseres Klang erlebnis auf. Nimm die zwei einfach fürs Dvd gucken Tv gucken bis du mehr geld für bessere LS hast. Und denk immer daran um so besser die Ls um so schlimmer werden die schlechten Aufnahmen. Mach dich dann erstmal schlau was für LS du für deine Musik Richtung brauchst.

(Villeicht bist du mit dem Klang auch zufrieden wer weiß, ^^aber bei mir war es zumindest so)

mfg
Klas
DiPe2009
Stammgast
#4 erstellt: 22. Nov 2009, 15:40
Hast du die Quellen richtig angeschlossen?
Hast du die Impedanz richtig eingestellt (bei den meisten alten Yamaha-Verstärkern kann man die Impedanz den verwendeten Lautsprechern anpassen)?
Zum Rauschen: du bist wahrscheinlich digitales Zeug gewohnt, wo die Ausgänge ausgeschaltet werden, wenn kein Signal anliegt.

Sonst schliese ich mich dem Vorschreiber an: deine Ohren sind evtl. einfach den aufgeputschten sound von digitalen Brüllwürfeln gewohnt?

LG,
Dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha verstärker sound problem mit plattenspieler
speedking1970 am 18.10.2016  –  Letzte Antwort am 18.10.2016  –  4 Beiträge
Schlechter Klang am Verstärker
tAk3R am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  33 Beiträge
Störung bei Yamaha Stereo-Verstärker an TV
Cpt_Spaulding am 06.03.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  2 Beiträge
Yamaha Verstärker mit Canton Boxen
wdvhu am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  21 Beiträge
Lautsprecher-Verstärker-Klang-Qualität-PC
Henri am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  4 Beiträge
Seltsamer Lesefehler
The_Mars_Volta am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  3 Beiträge
Nubert 511 klang Yamaha RX v 465
dierksen am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  4 Beiträge
Subwoofer an Yamaha A-500?
florian_mission am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  5 Beiträge
Subwoofer an Verstärker anschliesen
Nsbiker am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  11 Beiträge
MB Quart Lautsprecher und Yamaha Verstärker
Scorpio22 am 26.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedlarslunde
  • Gesamtzahl an Themen1.345.517
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.125