Entscheidungsfindung Panasonic SA-XR 55 oder 58?

+A -A
Autor
Beitrag
Banesusa
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Jan 2007, 08:48
Hallo Gemeinde,

erstmal ein ganz herzliches Dankeschön und dickes Lob an dieses Forum. Habe in den letzten 4 Wochen hier alles möglich durchforstet und dann auch etliche Investitionen in neues Equipment gesteckt. Sprich: Plasma angeschafft, mich schlussendlich dazu durchgerungen mir doch noch einen Festplattenrecorder anzuschaffen und zu guter letzt auch noch meinen DVD-Player durch ein passenderes Modell zu ersetzen (geht ganz schön ins Geld wenn man hier herumstöbert ).
Da meine Kauflust aber immer noch nicht ganz befriedigt ist, möchte ich jetzt auch noch meinen AVR durch ein passenderes Modell austauschen. Wie ihr unten sehen könnt, ist jetzt fast alles auf Panasonic umgestellt und so stellt sich für mich eigentlich nur die Frage entweder den SA-XR55EG-S oder den SA-XR58EG-S in mein TV-Rack zu integrieren. Abgesehen davon, dass der Preisunterschied ca. 100€ beträgt, was zu einer besseren Verträglichkeit mit meiner besseren Hälfte führen würde ,möchte ich gern eure Meinung zu den zwei Geräten lesen. Der einzige Unterschied in meinen Augen scheint die HDMI-Schnittstelle und das Einmessmikrofon zu sein.
Zur Sache mit dem automatischen Einmesssystem: Das habe ich auch momentan an meinem Pioneer, allerdings ist das nicht unbedingt das Gelbe vom Ei, denn ich musste doch noch von Hand nachregulieren, da z. B. mein Subwoofer nie richtig erkannt wurde.
Also, wer hat schon Erfahrung mit dem SA-XR58 in Bezug auf automatisches Einmessen gemacht und kann darüber berichten?
Was bringt mir die HDMI-Schnittstelle am Receiver (ist ja gerade mal ein Ein- und ein Ausgang)?
Wie lange werde ich mir eurer Meinung nach noch Zeit lassen können, bevor der SA-XR55 nicht mehr am Markt erhältlich ist?
Ich freu mich schon auf eure Beiträge.
DonMore
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jan 2007, 21:27
habe zur zeit auch die selbe qual der wahl.
lustiger weise habe ich mir die letzten woche fast das selbe equip wie du gekauft, nur hat mein TV 37" da n größerer nicht in mein zimmer passt

ich merk mir diesen thread mal vor, zur zeit tendiere ich zur älteren version der beiden.


[Beitrag von DonMore am 14. Jan 2007, 21:32 bearbeitet]
icey1509
Neuling
#3 erstellt: 16. Jan 2007, 20:09
And up !!

Diesem Thread würde ich mich anschließen. Ich bin auf der suche nach einem Receiver und bin auf diese beiden gestoßen.

Danke für eure Unterstützung !!

LG Alex
DonMore
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jan 2007, 20:23
also ich habe mir jetzt den 55er bestellt, da mir die extras vom 58er keine 100 euro wert sind
in 7 tagen dürfte das teil da sein und dann werde ich mal ein bisschen davon berichten.


[Beitrag von DonMore am 16. Jan 2007, 20:25 bearbeitet]
icey1509
Neuling
#5 erstellt: 16. Jan 2007, 20:38

DonMore schrieb:
also ich habe mir jetzt den 55er bestellt, da mir die extras vom 58er keine 100 euro wert sind
in 7 tagen dürfte das teil da sein und dann werde ich mal ein bisschen davon berichten.



Dann bin ich auf Deinen Bericht gespannt !!

Danke

Alex
Bruno82
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Jan 2007, 22:12
ich habe mir den xr55 ebenfalls vor ein paar tagen bestellt...kann euch dann gerne berichten!

ich persöhnlich finde ihn optisch noch ein stück besser gelungen als den xr58...aber das ist ansichtssache.


@banesusa ...also die sache mit dem zusätzlichen einmessmikro ist sicherlich hilfreich, aber wenn du wie du ja selber schon sagst eine manuelle regelung auch durchführen kannst...dann erzielt man hierbei meistens eine individuell bessere Einstellung - vorrausgesetzt man beschäftigt sich ein wenig mit den einstellmethoden
Panateufel
Inventar
#7 erstellt: 17. Jan 2007, 09:06
Für alle die`s intressiert...
In meiner Signatur is ein Link zum Test von meiner Anlage samt XR55
Banesusa
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 21. Jan 2007, 11:48
Noch mal zurück kommend auf die Geschichte mit dem Einmessmikro:

Habe mir jetzt mal übers Wochenende unser Schallpegelmessgerät aus der Firma ausgeliehen und alles per Hand eingepegelt.
Also Front, Center und Rears auf 75 dbC und den Sub auf 78dbC.
Was soll ich sagen?
Die Boxen klingen jetzt so gut wie nie zuvor!

Hatte mich schon mit dem Gedanken befasst mir ein Theater 1 oder 2 zu holen, aber jetzt nach dem Einmessen werde ich wohl bei meinem Concept_R bleiben.

Bei mir ist die Entscheidung nun gefallen: Es wird definitiv der SA-XR55EG-S!!!

Bestellt hab ich ihn auch schon, mal sehen wann er kommt?

Werde dann auf alle Fälle auch noch mal berichten.

Schöne Grüsse und vielen Dank auch an alle!
Bruno82
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Jan 2007, 15:40
wo genau hast du denn deinen xr55 nun bestellt und zu welchem preis?

wie genau funktioniert das mit dem schallpegelmessgerät? man positioniert am sirtplat und spielt eine dvd ab? Welche pegel misst denn das gerät dann...zeigt es mir an wie ich die einzelnen boxen einstellen muss?

gut das du sowas dir von deiner arbeit hast ausleihen können!! Leider habe ich diese Möglichkeit nicht. Gibt es eine andere Möglichkeit sowas sich irgentwoher zu leihen...oder kommt man auch ohne ganz gut zurecht?
Banesusa
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 21. Jan 2007, 16:37
Bestellt hab ich ihn bei amazon für 299€

Da ich ja noch meine alten pio habe (den mit dem Einmessmikro), hab ich mir angeschaut wie das mit der Automatik funktioniert.
Erstmal die Lautstärke auf -18db gestellt, dann die Testtöne manuell durchgeschaltet und jede Box vom Hörplatz aus auf ca. 75 db eingepegelt (den Sub auf 78db).
Das Gerät was ich zur Verfügung habe ist schon was professionelles, aber man kann natürlich auch was günstigeres erwerben.
Teufel bietet zum Beispiel eins an für ca. 30€.
Bei Conrad gibt es auch welche so um die 50€.
Eventuell kannst du es ja auch bei nem Hi-Fi Händler um die Ecke ausleihen.

Jetzt warte ich natürlich noch auf meinen 55er Pana und dann leih ich mir aus der Firma nochmal das Gerät aus. Vielleicht sogar diesmal mit dem passenden Kunst-Hör-Kopf.

Natürlich kann man es auch rein mit dem Gehör machen, aber für nen Technikfreak wie mich war das natürlich genau das richtige.

Und das Ergebnis hat sogar meine Frau überzeugt.
Bruno82
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Jan 2007, 23:11
da hab ich auch bestellt für 299,- ...und zwar am 14.Januar...auf der Bestellbestätigung steht der vorraussichtliche Liefertermin: 23Januar-1.Februar

Und bei dir? Wann hast du bestellt und wann solls ankommen?

ja das gerät von teufel hab ich auch schon gesehn...aber 30,- sind mir für ein einmaliges benutzen ein bisschen zu teuer findeste nicht?

kann ich mir deins bitte leihen?
BigBlue65
Stammgast
#12 erstellt: 22. Jan 2007, 10:42
Hallo!

Bin mal gespannt was ihr zu eurem neuen AVR sagen werdet. Habe seit einigen Tagen den XR58 (mit Teufel LT3) und bin damit sehr zufrieden.

Autom. Einmessung hat im großen und ganzen gut funktioniert. Lediglich die beiden Fronts wurden auf "Large" geschaltet statt nach Teufel-Empfehlung auf "Small". Obwohl die Dinger laut Teufel nur bis 90dB runter gehen sollten hat die Einmessautomatik offensichtlich anders entschieden. Hab's aber wieder zurückgestellt. Trennfrequenz war autom. auf 100Hz.

Ansonsten hat die Entfernungsmessung der Boxen absolut perfekt funktioniert. Auf 10 cm genau! Hab aber die Rears nachträglich noch um 1dB gehoben, weil ich finde, daß dadurch der Gänsehaut-Effekt bei der ein oder anderen StarWars-Szene größer wird. Aber das ist persönliche Geschmacksache denk ich.

Habe meinen DVD-S52 über HDMI durch den AVR geschleift und mein DigiSatReceiver hängt über Scart direkt am Plasma-AV1 (Ton über Opto 1). Und das bringt mich zum einzigen wirklichen Negativpunkt: Bei der Fernbedienung des XR58 wurde meiner Meinung nach geschlampt. Beim normalen Alltagsgebrauch (Zapping + ab und zu DVD) sind zwei Funktionen unabdingbar:

1. Die Aspekt-Taste für den Plasma
2. Die Tasten für die Quellenwahl am Plasma

Beides fehlt!!! --> Jetzt liegen doch 3 FBs auf dem Tisch (SatRec/Plasma/SA-XR58). Und das obwohl ich jetzt nahezu alles von Pana hab.

Antwort von Panasonic: "Die FB sei nur für die Grundfunktionen des Plasmas zu gebrauchen." Alles Definitionssache. Schaltbar sind damit eigentlich nur Programme über den eingebauten Plasma-Tuner.

Überlege deshalb, ob mich mir nicht doch noch so 'ne UniversalFB anschaffe... Ich denke, lösen kann man das Problem Nr.2 nur, indem man den SatRec auch über den AVR laufen lässt. Habe aber keine Lust mir jetzt auch noch 'n teures Scart-YUV-Kabel anzuschaffen. Und "verbessern" wird sich an der Qualität hierdurch sicherlich nichts.

So, das war jetzt viel blabla. Meldet euch doch mal wenn ihr die Geräte habt, vielleicht kann man sich in der ein oder anderen Sache noch austauschen.

Siehe auch diesen Thread: http://www.hifi-foru...m_id=46&thread=14729

Oder diesen: http://www.hifi-foru...um_id=55&thread=8331

Viele Grüße
Andi
Banesusa
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 22. Jan 2007, 14:10
Also bestellt hab ich ihn am 17.01.

Lieferung ist avisiert für 27.01. - 06.02.

Jetzt heisst es also warten...

Ich glaube nicht, dass meine Firma sehr erfreut wäre ein 3000€ - Gerät einfach mal so zu verleihen


[Beitrag von Banesusa am 22. Jan 2007, 14:12 bearbeitet]
Bruno82
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Feb 2007, 11:07
und hast du deinen xr55 schon bekommen banesusa? ich warte immer noch vergeblich auf dessen lieferung
DonMore
Stammgast
#15 erstellt: 02. Feb 2007, 13:40
bei mir steht inzwischen:
Lieferung voraussichtlich: 7. Februar 2007 - 16. Februar 2007

mal schauen ob das noch was wird, das teil ist anscheinend nirgends wirklich auf lager.
DonMore
Stammgast
#16 erstellt: 05. Feb 2007, 12:57
hab meine bestellung jetzt storniert, weil der termin schon wieder verschoben wurde.
jetzt ist der 58er bestellt und der wurde heute schon verschickt... in schwarz übrigens, weil schwarz sexy is
Banesusa
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 05. Feb 2007, 16:51
Mein Liefertermin wurde auch verschoben;

13. - 22. Februar 2007.

Aber ich werde noch warten; sollte es dann immer noch nichts werden, warte ich noch bis der 58er im Preis sinkt.
Bruno82
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 05. Feb 2007, 20:34
meiner liegt jetzt beim 8.-19. Februar!

...erstaunlich das ihr jetzt so ohne weiteres auf den 58er umsteigt das der ja noch bedeutend teurer ist im moment!

wann rechnest du denn mit einer signifikanten preissenkung?
Bruno82
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 10. Feb 2007, 00:40
sagt mal hat irgentjemand hier einen xr55 abbekommen? scheinbar haben alle onlineshops enorme lieferprobleme...wird das teil nicht mehr hergestellt oder waaass??
ElLobbo
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 10. Feb 2007, 15:49
Hab gestern einen XR-55 bei ebay ersteigert für gutes Geld!
Habe jetzt einen Panasonic SÁ-HE70 als Reciever,klanglich soll da wohl noch was kommen mit dem XR-55!?!
Bruno82
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 10. Feb 2007, 19:08
wieviel haste denn bezahlt? gebraucht oder neu? schwarz oder silber? in Deutschland oder ausland? welcher händler?
ElLobbo
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 10. Feb 2007, 20:09
230€ muss ich berappen,ist gebraucht,9 Monate alt!
Kein Händler,Privat!
Ist die schwarze Version!
Ich finde den Preis angemessen!Oder nicht!?!
In Deutschland Raum Bayern!


[Beitrag von ElLobbo am 10. Feb 2007, 20:11 bearbeitet]
Bruno82
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 11. Feb 2007, 10:56
also die schwarze ist bei den meisten händlern etwas billiger als die silberne...weiß auch nicht genau warum.

230Euro finde ich für nen gebrauchten schwarzen ehrlich gesagt etwas viel, da es ja bei ebay auch angebote von NEUEN silbernen xr55 gibt so im Preisraum von 150-200Euro gibt/gab.

aber 230 ist auch ok wenn er denn noch gut erhalten ist!

gruß

bruno
ElLobbo
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 11. Feb 2007, 12:16
Wo gibts die Neu für 150-200€ bei ebay,glaub ich nicht!
Neu werden die da für 300€ gehandelt!Für 150-200€ kann ich mir schwer vorstellen,auch nicht bei ebay und dann noch als Neu!Sorry ich kanns dir nur schwer glauben!

Und ich schätze mal Silber ist halt etwas edler,als Schwarz,deswegen vielleicht sind Sie etwas teurer!
Bruno82
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 11. Feb 2007, 13:17
und warum glaubste mir nicht???


hier der beweis


1.) neu für 207Euro hier

2.) gebraucht für 150 Euro

hier


die beiden autionen sind erst vor kurzem zuende gegangen....also word mein lieber!
ElLobbo
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 11. Feb 2007, 18:58
Ja ok,geb mich geschlagen,hätte ich jetzt nicht gedacht!
Nur hat ja einen Haken die Sache,kommt ja alles aus USA!
Kommste da nicht auf den selben Preis mit Fracht,Zoll und Steuern!?!

Bin jetzt von ausgegangen das du Verkäufe in Germany meinst!
Ist mir auf alle Fälle lieber!Bin aber ganz glücklich mit dem Preis,viel billiger wirst du es in Deutschland in nächster Zeit nicht finden!
Whitelion73
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 19. Feb 2007, 13:12
Hi,

hat jemand von Euch nun seinen Receiver bekommen?

Hab heute bei H&I nachgehört, Antwort: Nicht mehr lieferbar, aus dem Programm genommen

Kann ich irgendwie nicht ganz nachvollziehen, was Pana wohl dazu bewegt hat...?
BigBlue65
Stammgast
#28 erstellt: 19. Feb 2007, 16:01
Vielleicht beim Händler "aus dem Programm genommen". Aber bestimmt nicht bei Pana.
Bruno82
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 19. Feb 2007, 18:06
naja also ich kann nur sagen dass ich jetzt schon 5Wochen verzweifelt nach nem lieferfähigem shop suche für den pana xr55.....ohne erfolg...alle hängen an panasonics lieferangaben und die pana leute können nicht liefern

hier mal die mail vom panasonic sevice team bezüglich xr55:


Bezug nehmend auf Ihre Anfrage teilen wir Ihnen nach Rücksprache mit der entsprechenden Abteilung mit, dass der SA-XR55 in unserer aktuellen Produktpalette enthalten, jedoch derzeit nicht verfügbar ist.

Wie bereits mitgeteilt erfolgen monatlich neue Importe. Wann die einzelnen Online-Händler beliefert werden, können wir jedoch nicht sagen. Die Auslieferungen an die Fachhändler erfolgen nach Bestelldatum.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Panasonic Customer Care Team



is so ein händlergeschafel....bin eher der meinung dass es das teil sobald erstmal nichtmehr gibt weil panasonic das teil wohl vom markt nehmen wollte und nun von einer bestellwelle überrrollt wurde.....und jetzt müssen se erstmal wieder die produktionslinien anfahren....und das kann dauern....hab liefertermine bis zu 6 Wochen bekommen.


die lösung: einfach mal beim kleinen elektrofachgeschäft nebenan schaun...da bin ich heute fündig geworden
Whitelion73
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 19. Feb 2007, 23:49
Hi,

das sind ja excellente Nachrichten. Also mit 6 Wochen könnte ich leben, solange das Teil auch mal wirklich noch kommt.
Aber wenn Panasonic sich selbst so ausdrückt, denke ich sollte was Wahres dran sein, obwohl die Informationspolitik der Industrie oftmals unverständlicherweise ganz andere Wege geht.

Warten wir's ab, ich werd ederzeit mnal die örtlichen Händler abklappern.
Whitelion73
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 27. Feb 2007, 00:10
Hi,

nur mal noch der Vollständigkeit halber.
Hab Pana auch angeschrieben, wegen XR55 und auch wegen einem DVD-Spieler und da bekam ich zur Antwort, daß der SA-XR 55 weiterhin produziert würde, der S52 hingegen sein nur noch in silber lieferbar. Seltsamerweise werden der S52 wie auch der XR58 bei vielen Händlern bereits als Auslauf gelistet. Mein lokaler Händler hat gleichlautende Infos in der EDV stehen. Wo kommt die Info denn nur her?

Hab mnir nun bei amazon.de den SA-XR57 bestellt. Hat HDMI aber kein Mikro (find ich eh unnötig) und der Preis von 299€ frachtfrei ist mehr als perfekt. Einziger Wehrmutstropfen: Lieferung erst in der 1.-2. Märzwoche
Also wer noch will, solte ran an den Speck.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic SA-XR 55
BoomerBoss am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  9 Beiträge
Panasonic XR-SA 55, 57, 58 oder 70?
gjufer am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  3 Beiträge
Alternativen zum Panasonic SA-XR 58?
mrf1980 am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  15 Beiträge
Panasonic SA-XR 55 oder Yamaha RX-V 459
BoernieH. am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  7 Beiträge
Panasonic SA-XR 55 oder Onkyo TX-SR 604E
BoernieH. am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher bei Panasonic XR 58 Reciever
becksbear am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  4 Beiträge
Panasonic SA XR 55, Zeitwert nach 3,5 Monate
chrisk_hifi am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  6 Beiträge
"Gebrauchtkaufberatung" Panasonic SA-HR 45 oder SA-XR 10 ?
Beetleguise am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  6 Beiträge
Pana XR-58 mit Teufel Concept S
Beatboxer am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  10 Beiträge
Panasonic SA-XR 45 + welches 5.1-Set?
Shinichi_Kudo am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.682 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedder_Lauscher
  • Gesamtzahl an Themen1.463.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.837.880

Hersteller in diesem Thread Widget schließen