Hilfe beim Kauf eines Verstärkers und Lautsprechersystems

+A -A
Autor
Beitrag
snoopy1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Jan 2009, 02:10
Hallo,

habe hier schon länger gestöbert, aber wollte nun doch mal um individuelle Hilfe bitten. Hoffe mein Beitrag erfüllt die Bedingungen hier?!
Vorweg: Technisches Hintergrundwissen ist bei mir wenig vorhanden

Also..was will ich:
Ich brauche einen Surround-Verstärker und ein Surround Lautsprecher-system. Ich möchte natürlich Kinoerlebnis haben, aber gleichzeitig soll das neue System auch meine Stereo-Anlage ersetzen..so gut es geht..

Ich habe derzeit den Sony KDL 40W4500 LCD-TV, eine XB360 und einen DVD-Player mit HDMI-Ausgang.

Mein Zimmer ist ca. 25m² groß und preislich soll das Paket mit Verstärker und Lautsprechern 500-800 Euro kosten.

Z.Zt. favorisiere ich von Teufel das Concept R2, da es nicht so groß ist und es mir optisch irgendwie angetan hat.

Als Verstärker bin ich nach Aussagen von Bekannten was Qualität angeht, bei Yamaha hängengeblieben, speziell dem 563, 663 oder wie eben in einem anderen Beitrag gelesen den 861.

Allerdings bin ich mittlerweile echt verunsichert..worauf muss ich achten? was fehlt noch bei meinen Angaben um eine Empfehlung abzugeben?

Hoffe Ihr könnte mir weiterhelfen..

Gruß

Andre


[Beitrag von snoopy1982 am 19. Jan 2009, 02:11 bearbeitet]
john_frink
Moderator
#2 erstellt: 19. Jan 2009, 11:58
die yamaha receiver sind nicht verkehrt - würde dir aber ein anderes lautsprecher set mit guten chassis vorschlagen: das kef kht 2005.2 (500,- bei schluderbacher), oder das infinity beta hcs (~400,-), zumindest wären diese auch ansatzweise für musik geeignet - was man von billigen säulensystemen nicht behaupten kann.
snoopy1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Jan 2009, 21:33
ok, danke für die Antwort.
Und welchen Receiver soll man nehmen? weiß net so recht..ob der 563, 663, oder 861...oder sogar 863...wobei letzterer mit 700 euro viel zu teuer ist..aber hat halt die meisten anschlüsse und funktionen...

Die Lautsprecher gefallen mir nur optisch nicht..wenn man jetzt Säulen-Lautsprecher haben will und damit auch normal Musik hören möchte..was sollte man dann nehmen bzw. investieren?

Vllt hat dazu noch jemand einen Tipp?

Gruß
Andre
john_frink
Moderator
#4 erstellt: 19. Jan 2009, 23:00
klar, gibts von t+a oder revox, ab 1500 das stück -
aber auch die brauchen nen ordentlichen subwoofer zum gut klingen.
säulen haben baubedingt schon nachteile gegenüber herkömmlichen lausprechern! schlanke ansehnliche standlautsprecher gibts auch für weniger, siehe elac 120 oder monitor audio rs serie...(etwa 1900,- fürs set)

gruss, le john
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe beim Kauf eines Verstärkers
Airop am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  14 Beiträge
Hilfe beim Kauf eines AV-Verstärkers
brzlMANIA am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  12 Beiträge
kondener WDF Braucht hilfe beim kauf eines 5.1 Verstärkers
kondener am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  10 Beiträge
Hilfe beim kauf eines Center
CevapeSuZivot am 04.03.2019  –  Letzte Antwort am 05.03.2019  –  9 Beiträge
Hilfe beim Kauf eines Heimkinos
Randomtyp am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  7 Beiträge
Hilfe beim Kauf eines Keimkinosystems
hairyrazer am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  2 Beiträge
Hilfe beim Kauf eines Heimkinosystem
blye am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  9 Beiträge
Hilfe beim kauf eines AVR
sirattack am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  3 Beiträge
Hilfe beim Kauf
1848kai am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  3 Beiträge
Anfängerfragen zum Kauf eines Verstärkers mit Lautsprechern
Mutschkei am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.169 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedPaddyAlia
  • Gesamtzahl an Themen1.500.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.476

Hersteller in diesem Thread Widget schließen