schnelle wichtige frage wegen Yamaha HTIB-109 suround-set?

+A -A
Autor
Beitrag
danielg40
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Feb 2010, 18:02
Servus,
will ne neue anlage besorgen fürs Wohnzimmer(30-35m²)!
sie sollte guten klang und vorallem auch nen satten bass liefern!
Sie sollte hauptsächlich zum Musik hören sein, und halt auch zum TV, bzw. filme schaun!
Neuer 42" HD-FULL LCD und HD-reciever sind bestellt!

Jetzt habe ich bei mir im Flösch(expert) die Yamaha HTIB-109 suroundanlage stehen in silber, würde sie für 360€(ANGEBOT) bekommen und ist bis morgen auf mich reserviert!

http://images.google...de%26sa%3DN%26um%3D1

Der Reservier ist ein Yamaha RX-V365 mit 5x100W!
Was meint ihr zu dieser Anlage?

Die Anlage hat ja 5 Ausgänge für Surround und nochma 2extra ausgänge für andere lautsprecher!
habe mir jetzt überlegt viel. in 2-3mon. noch paar relativ gute standlautsprecher dazu zuholen zum musik hören!
habe ich dann an den beiden ausgängen 2x250W anliegen?

wie gesagt die anlage ist bis morgen reserviert wegen dem wären schnelle hilfreiche antworten echt super!!
xutl
Inventar
#2 erstellt: 15. Feb 2010, 18:06
Kauf sie Dir und viel Spaß damit!
danielg40
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Feb 2010, 18:12
ja das heißt sie taugt was?
brignt sie bei 35m² bei musik ordentliches sound rüber mit knackigem bass?
Synoxx223
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Feb 2010, 18:16
ich denke mal du hast sie noch nicht probegehört sonst könntest du dir deine frage selbst beantworten
xutl
Inventar
#5 erstellt: 15. Feb 2010, 18:17

danielg40 schrieb:
ja das heißt sie taugt was?
brignt sie bei 35m² bei musik ordentliches sound rüber mit knackigem bass?

Das wohl eher nicht, aber für das Geld, was Du zahlen sollst ist es ein guter Einstieg.
danielg40
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Feb 2010, 18:22
ja doch im laden, aber das ist ja ne rießige halle und nicht vergleichbar wie das nachher daheim wirkt!
habe jetzt garde nochma gemessen, es sind 28-29m²!

der aktive sub. hat 45W!

und wie ist das wenn ich nachher 2 stereo-standlautsprecher dazu nehmen will?
habe ich da dann 2x250W anliegen?


[Beitrag von danielg40 am 15. Feb 2010, 18:23 bearbeitet]
danielg40
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Feb 2010, 18:38
dieses set haben sie auch dort für 380€ in schwarz!

http://www.tsn-cd.de.../yamaha-yht-292.html

mit nem YAMAHA HTR-6230 Reciever!

Der Verkäufer meinte das, die HTIB Version besser ist!
Das gefallen mir auch die Lautsprecher besser wie HTR!
Synoxx223
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Feb 2010, 18:44
selbst ein heco victa ls klingt besser als dieser ganze yamaha scheiß. ich hab ein yamaha komplett set probegehört (kp mehr welches) und für 650€ klnag es schlechter als 10€ pc boxen...

aber wenn du dein geld gerne für solch einen elektroschrott rauswerfen willst: bitte dann kauf irgendwas es wird alles gleich besch.... klingen
danielg40
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Feb 2010, 18:50
das wäre mir neu das Yamaha schrott ist!
xutl
Inventar
#10 erstellt: 15. Feb 2010, 18:55

xutl schrieb:
Kauf sie Dir und viel Spaß damit!

danielg40
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 15. Feb 2010, 19:03
"xutl" ist das jetzt ironisch gemeint?

und welches von den beiden sets dürfte besser sein?
htib-109
yht-292

und wie ist das wenn ich nachher 2 stereo-standlautsprecher dazu nehmen will?
habe ich da dann 2x250W anliegen?
Synoxx223
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Feb 2010, 19:12

danielg40 schrieb:
das wäre mir neu das Yamaha schrott ist!


tja dann ma viel spaß beim kauf du wirst sicher eine menge freude mit haben.

ich spar lieber die 300€ für ne richtige anlage, in dem ich meine pc ls nehme, die klingen auch nicht schlechter.
danielg40
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Feb 2010, 19:16
sag mal was bist den du überhaupt für ein kleiner giftzwerg?
Synoxx223
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Feb 2010, 19:17
ich bin kein giftzwerg ich will dich nur vor einem fehlkauf bewahren
danielg40
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Feb 2010, 20:02
und "xutl"?
danielg40
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 15. Feb 2010, 21:28
sonst keine meinungen mehr, welche ist besser?

und habe ich wenn ich nur standspeakers laufen habe 2x250W?
danielg40
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 16. Feb 2010, 01:21
hab jetzt raus gefunden welche lautsprecher das sind!
sind ja die NS-P270 laut Yamaha homepage!
http://www.yamaha-hi...&archivset=&newsset=

die fangen im netz bei 450€ an und der reciever bei 240€!
das sind 690€ internet preis!
ich bekomms für 360€ im laden!
da werde ich woll gleich morgen früh zuschlagen!!!
D-One
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 16. Feb 2010, 01:31
Also das istja schon sehr ulkig was manche hier als Tipps abgeben...
Einbisschen sachlicher formuliert würde es auch tun, meine Damen und Herren...

Habe noch nie ein Yamaha Set gehört, wahrscheinlich sind sie auch nicht so beliebt - aber das sagt ja nix über ihre qualität aus.
Wenn du auf der sicheren Seite sein willst, dann kauf oder ersteigere dir günstig einen guten Receiver von Harman Kardon, Yamaha Onkyo oder Denon - so im 250-400 Euro bereich. Dann hol dir dazu Sets wie das HKTS 11, wo viele Menschen ihr spaß mithaben und es viele tests zu gibt.

** Mir fällt ein, wenn du sowieso mit Standlautsprechern nachrüsten willst dann tu es als erstes!!
Damit meine ich, kauf die einen AVR mit 2 Standlautsprechen..., danach kannst du dann die surround dinger holen.
danielg40
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 16. Feb 2010, 02:08
aber YAMAHA gehört doch zu den richtig guten MArken!
hab hier schon richtig guten yamaha stereo vollverstärker!10jahre alt und war echt top!

und wenns im netz schon 700€ kostet muß auch was hinter stecken!
kaufe das morgen früh!
wannaknow2005
Inventar
#20 erstellt: 16. Feb 2010, 02:24
lass es mich einfach erklären ;-) oder es versuchen:

Du scheinst auf einen schnellen schuss aus zu sein. Audiophilität nicht wirklich gefragt, von daher ok!

Für den Anspruch den die meisten hier im Forum haben isset halt nicht so der Burner. Wenn Du jetzt aber nicht die Überanlage erwartest (und das scheinst Du nicht) solltest zufrieden sein.

Wie gesagt: zu dem Preis gibbet halt nur Einstiegsware.

Und den Smiley meinte Xutl nach dem Motto: Lies was ich Dir gesagt habe, ich weiß das es Dir reichen wird und lass Dir von den anderen nix erzählen (meine Interpretation)
xutl
Inventar
#21 erstellt: 16. Feb 2010, 06:47

wannaknow2005 schrieb:
Und den Smiley meinte Xutl nach dem Motto: Lies was ich Dir gesagt habe, ich weiß das es Dir reichen wird und lass Dir von den anderen nix erzählen (meine Interpretation)

danielg40
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 16. Feb 2010, 08:19
ok, dank euch
werde berichten obs mir wirklich reicht
danielg40
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 16. Feb 2010, 22:22
also ist gekauft!

habs mal so grob aufgestellt! und der klang ist echt super!
aber ich bekomme kein gescheiten Bass zustande!

bin jetzt schon seit 2stunden am hin und her machen, aber entweder zu wenig bass oder er übersteuert und schebert!!!

was tun??
wannaknow2005
Inventar
#24 erstellt: 16. Feb 2010, 23:14
wo steht er, was hast Du für einen Boden? Aktiv oder passiv Bass?
danielg40
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 16. Feb 2010, 23:21
pvc boden!100W aktiv subwoofer!
er steht jetzt ma vorne nen halben meter nebem center, hab in aber schon in verschiedene positionen gestellt!wenn ich in rechts weg drehe und schräg gegen die wand(wand ca.3m weg) laufen lasse ists fast am besten!
wannaknow2005
Inventar
#26 erstellt: 16. Feb 2010, 23:22
gibt nen guten Trick: stell den Sub auf Deine Hörposition und dann krabbelste in die Ecken, wo der Sub stehen könnte und wo es sich dann am besten anhört, da stellste den Sub hin ;-)
danielg40
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 16. Feb 2010, 23:31
ja meinste echt des macht so en unterschied?
oder ist er einfach nur zu schwach?
vom klang her ist die anlage echt gut, aber halt nur der bass!
im nebenraum dröhnts dafür richtig gut

dachte das es bei nem aktiven egal ist wo der im raum steht und das man nicht mal hören kann wo er steht?

werde ich morgen aber ma ausprobieren,jetzt um die uhrzeit ist das leider nicht mehr drinne!
D-One
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 16. Feb 2010, 23:37
Erst mal Herzlichen Glückwunsch dass es dir gefällt, denn darauf kommt es an.
Wie macht sich denn der Yamaha bei Musik?
Muss du mal schauen was bei den EInstellungen am Subwoofer geht morgen.
danielg40
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 16. Feb 2010, 23:42
jo der klang ist echt klasse, aber wenn ich des mitm bass nit hin bekomme muß sie trotzdem zurück

ich habe alle modis durch probiert!

hab in jetzt erst ma nur in analog angeschloßen, sprich über chinch ausgang am sat-reciever und dvd-player!

aber auch wenn ich den reciever auf stereo ch2 oder stereo mit 5channel schalte ist es kein großer unterschied!

habe auch schon manuelleinstellung probiert, die automatische einstellung mitm micro auch schon probiert!
danielg40
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 17. Feb 2010, 18:34
hey also irgendwie wird es nicht viel besser!!

bei manchen liedern kommt nen richtig schöner bass rüber, bei manch anderen wieder total blechnern(also nicht schön)hört sich an als ob er übersteuert!

wenn ich den bass und den aktiv aber auf ca. mitte runter drehe kommt kaum was rüber!

ich kann jetzt die frontlautsprecher zw. A und B umschalten!
das heißt ich könnte ja jetzt wie ich es auch schon vorher dachte
noch an den kanal B 2standlautsprecher holen und diese statt den 2kleinen laufen lassen!

bekomme ich dann mit großen standlautsprechern richtig ordentlich bass raus???

dachte da an 2mal sowas:

http://www.redcoon.d...o_Victa_700_schwarz/


http://www.floesch.de/hifi4.html


die Canton ausm flösch könnte ich ma zum probehören kaufen gehen!und dann nächsten monat 2ähnliche bestellen!

was meint ihr?lohnt sich der versuch schnell im laden die 2CANTON zu holen???????????????
danielg40
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 17. Feb 2010, 22:07
keiner mehr lust?

hab jetzt vorhin doch ma zum ausprobieren die CANTON chrono 507DC für 220€/stück gehollt!
bin jetzt dann gleich am auspacken und ma schaun...
D-One
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 17. Feb 2010, 22:52
Joa schon ne gute Wahl. Sagst dann wie es geworden ist
Glaube schon das Die Standlautsprecher dir eine erhebliche Klangverbesserung bringt.

Wo holst du die Lautsprecher, dass du sie ausprobieren kannst?


[Beitrag von D-One am 17. Feb 2010, 22:53 bearbeitet]
danielg40
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 17. Feb 2010, 22:56
ja gut, ausprobieren halt

ne hab halt mitm verkäufer geredet, wenns nit passt ist rückgabe kein prob., wobei sie ja gar nicht müßen!
danielg40
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 17. Feb 2010, 23:17
hey also hatte sie vorhin ma bei mittlerer lautstärke laufen!
besser ist auf jedenfall mit dem bass aber auf mittlerer lautstärke au noch nicht kraftvoll!der klang ist dafür perfekt!

dafür dröhnt und bumst es im flur und nebenzimmer 3mal so stark wie raum selber????
woher kommt das?was läuft da falsch?
danielg40
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 20. Feb 2010, 00:00
also mit den canton wars nur im oberen bereich besser was den bass an geht!

hab die Canton zurück gebracht und behalte aber die Anlage!
Je nachdem über was ich sie laufen lasse und was läuft, bin ich ganz zufrieden!
aber noch nicht so richtig, muß woll noch ne richtige position des subs suchen!!

aber wieso ist der bass im flur und im nebenraum richtig extrem krass?wenn ich voll auf drehe ist der bass im nebenraum kraftvoller wie im zimmer??

Und hab davor meine anlge als wecker benutzt, hatte am verstärker einfach ne zeitschaltuhr!
kann man dies irgendwie geschiet hin bekommen mitm neuen reciever????
wannaknow2005
Inventar
#36 erstellt: 20. Feb 2010, 04:54
ist der Bass vom Boden entkoppelt mit Spikes oder ähnlichem?
danielg40
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 20. Feb 2010, 11:04
ne steht voll flach aufm boden!

muß der wing vom boden weg?2cm?
wannaknow2005
Inventar
#38 erstellt: 20. Feb 2010, 14:35
ja Spikes zum entkoppeln wären nicht schlecht, oder so was hier:
Spikes

weil das reduziert nicht nur das dröhnen (der Boden nimmt so die Schwingungen ja komplett auf), sondern macht evtl. auch den Sound was besser.
danielg40
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 20. Feb 2010, 14:39
ok, werde zwar keine 25€ dafür ausgeben , aber werde es mit was anderem ausprobieren!
wannaknow2005
Inventar
#40 erstellt: 20. Feb 2010, 15:09
das war auch nur ein Beispiel ;-)
danielg40
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 20. Feb 2010, 20:31
sollten die weich oder hart sein!

weich wird besser sein zum vibrationen dämpfen oder?

hab jetzt ma an allen 4ecken 4cm mittel/weichen schaumstoff drunter!
obs besser ist weiß ich nit das immer noch ordentlich dröhnt im flur und nebenraum!

was könnte sonst noch falsch sein?
D-One
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 21. Feb 2010, 00:27
Über Subwoofer hab ich jetzt nicht so viel Ahnung
Aber ist schon komisch dass es in anderen Räumen mehr drohnt. Da werden sich die Nachbarn freuen
wannaknow2005
Inventar
#43 erstellt: 21. Feb 2010, 00:30
afaik bringt Schaumstoff nix...
danielg40
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 21. Feb 2010, 00:36
ja aber der absobiert doch die vibrationen besser
ist nicht direkt schaumstoff, sondern so 4kurze stücke heizungsisolierung
wannaknow2005
Inventar
#45 erstellt: 21. Feb 2010, 00:41
da bin ich raus^^ Keine Ahnung... sorry...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha HTiB-107 ?
Alex1983 am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  4 Beiträge
Yamaha HTIB 105, ok?
Polendriver am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  6 Beiträge
Einsteigerset Yamaha HTIB-106
Def2None am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  3 Beiträge
YAMAHA HTIB-105 Kaufempfehlung
noxventi am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  3 Beiträge
Yamaha HTIB 104 ?
Sturzgebimmelt am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  2 Beiträge
Yamaha HTIB-104? Alternativen?
falcke am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  4 Beiträge
Yamaha HTIB 205
ESV_Stan am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  2 Beiträge
Güstiges Suround Set
Prayer am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  4 Beiträge
Suround Set... Durchblick verloren!
Lukrez am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  5 Beiträge
yamaha htib 205 kaufen oder nicht
tintiifax am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.216 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedZarrydiorb
  • Gesamtzahl an Themen1.425.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.140.250

Hersteller in diesem Thread Widget schließen