Suche 5.1 Decoder/AV Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Eck_van_Schleck
Neuling
#1 erstellt: 25. Mrz 2011, 00:22
Hallo

und zwar sollte ich als erstes einmal vorrausschicken das ich nicht wirklich eine ahnung von der materie habe, wonach ich eigentlich suche bzw wie das eigtl heißt.

noch eine kleine vorgeschichte

zuerst hatte ich mein glück bei einer elektromarktkette (die mit dem "blöden" slogan) versucht in der hoffnung eine art "beratung" zu erfahren allerdings konnte oder wollte mich der verkäufer zu anfang nicht wirklich verstehen. als ich ihm aber dann im internet etwas vergleichbares gezeigt hatte zu dem was ich suche hat er mich dann zu einem regal gelotst und gemeint das sind alle die wir haben und war schneller weg als ich schauen konnte. ich konnte das nicht wirklich fassen und hab erst gedacht der holt nur fix nen katalog oder etwas ähnliches aber er hatte wohl einfach keine lust und so hatte ich dann auch keine mehr und bin gegangen.

also habe ich mich dann per internet weiter versucht schlau zu machen bin aber nur unwesentlich weiter gekommen.

und jetzt erstmal zu meinem eigentlichen anliegen. ich suche eine art decoderstation wie die von teufel ( http://www.teufel.de/elektronik/decoderstation-5.html ) die im grunde auch genau das ist wonach ich suche allerdings hab ich schon ziemlich oft gelesen das vom kauf abgeraten wird und da ich nunmal nahezu keine ahnung von solcher materie habe und da mir leider auch kein fachhandel in meiner nähe bekannt ist an den ich mich wenden könnte wollte ich mein glück einmal hier probieren.

ich bräuchte einen decoder mit einem analogen 5.1 eingang und ausgang für meine soundkarte die zwar auch einen optischen ausgang hat, allerdings habe ich gelesen das dann kein eax mehr unterstüzt wird was wirklich schade wäre da ich sie mir nur deswegen zugelegt habe, und 2 optische eingänge für fernseher und xbox

falls es von bedeutung ist welche soundkarte/soundsystem ich besitze, ich nenne die creative x-fi xtreme gamer als soundkarte und das concept e magnum power edition als mein soundsystem mein eigen



ich hoffe das ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt habe und mich hier net zum deppen mache

ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte

mfg
Frank78
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Mrz 2011, 01:47
Ich frag mich, wer sowas kauft, für 50€ mehr bekommt man schon einen richtigen AV-Receiver.

Allerdings sind 3 optische Eingänge bei den Einstiegsreceivern selten. Auch die Decoderstation hat nur 2.
Vielleicht kannst du den Fernseher per HDMI verbinden.
Eck_van_Schleck
Neuling
#3 erstellt: 25. Mrz 2011, 03:56
ich brauch ja auch nur 2 optische eingänge einmal für die konsole und einmal für den fernseher,
und 50 euro mehr zahl ich gern wenn das dann auch alles so funktioniert wie es soll nur leider werde ich von der vielfalt ein wenig erschlagen und konnte den richtigen für mich noch nicht finden
Frank78
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Mrz 2011, 13:47

Eck_van_Schleck schrieb:
ich brauch ja auch nur 2 optische eingänge einmal für die konsole und einmal für den fernseher,
und 50 euro mehr zahl ich gern wenn das dann auch alles so funktioniert wie es soll nur leider werde ich von der vielfalt ein wenig erschlagen und konnte den richtigen für mich noch nicht finden


Für 250€ bekommt man den Onkyo TX-SR 508. Ist sogar ein 7.1 Receiver. Das Preisleistungs-Verhältnis ist wirklich gut.

Einen 5.1 Receiver ohne Einmessfunktion ist der 308er von Onkyo für 220€.

Es fällt mir schwer irgendeine andere Marke für unter 250€ zu empfehlen.

Mal dumm gefragt (ich bin nicht so bewandert mit Soundkarten): Wie willst du die mit dem Receiver verbinden? Stereo oder hat die Karte schon einen 5.1 Ausgang?
Magic85
Inventar
#5 erstellt: 25. Mrz 2011, 13:55
Ich kann dir auch den 508 empfehlen. Besitze ihn selber.
Mit einem AVR bist du viel flexibler als mit einer Decoderstation. Und der 508 bietet für sein Geld richtig viel: automatische Einmessung, OSD, Unterstützung für 2 Hörzonen, ...
Eck_van_Schleck
Neuling
#6 erstellt: 25. Mrz 2011, 14:26
die soundkarte hat einen 5.1 ausgang, also 3 mal klinke

creative-labs-sound-blaster-x-fi-xtreme-gamer-p_53813vb

die ich dann per kabel von klinke auf chinch direkt an meinen subwoofer angeschlossen habe

2207-cem_pe_amp_big

ich hab jetzt einfach mal bilder dazugepackt da ich immernoch net so richtig weis ob das so alles richtig ist was ich hier schreibe da das alles mehr oder weniger selbst beigebrachtes wissen ist

und ich würde das gern so beibehalten also das ich das analoge 5.1 signal von meiner soundkarte so in den receiver einspeißen könnte weil ich wiegesagt mehrfach gelesen habe das zum einen über den digitalausgang nur stereo und/oder kein eax weitergeleitet wird

und wegen den empfehlungen unter 250 euro usw preislich bin ich da eigtl flexibel da mir in erster linie wichtig ist das des alles gut funktioniert und gut klingt und ich schon die erfahrung machen durfte wie das so ist wenn man da an der falschen stelle spart
Magic85
Inventar
#7 erstellt: 25. Mrz 2011, 14:31
Das mit dem optischen Ausgang der Soundkarte ist völlig falsch. Natürlich wird da auch Mehrkanalton ausgegeben.
Wenn du einen AVR hast, würde ich die Lautsprecher alle an diesem anschliessen und nicht mehr an den Subwoofer.
So kann dieser auch die Entfernungen und richtigen Pegel einmessen.
tss
Inventar
#8 erstellt: 25. Mrz 2011, 14:36
*augenreib* bin ich blind? ich kann den analogen 5/7.1-kanalausgang auf dem bild nicht erkennen. ist der da wirklich drauf?
Frank78
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Mrz 2011, 17:33
Es reicht völlig die Soundkarte "Stereo" mit dem Receiver zu verbinden. Dieser macht dann daraus Mehrkanalsound (Dolby Prologic).

Wenn du allerdings Dolby Digital willst, dann brauchst du eine optische bzw. koaxiale Verbindung. Dann gibts auch "echten" 5.1 Sound, d.h. mit 5 unabhängigen, einzeln angesteuerten Lautsprechern. Bei Prologic wird der Mehrkanalton nur "errechnet".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 - Decoder
noggie am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  5 Beiträge
AV Receiver/Decoder mit 5.1 PreOut gesucht!
dr.zeissler am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  5 Beiträge
AV Receiver/Decoder OHNE Endstufe
metal-shot am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  13 Beiträge
Kaufentscheidung zwischen Decoder/AV-Receiver
Jordieborder am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  9 Beiträge
5.1 Säulensystem mit Decoder
ezel am 27.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  4 Beiträge
5.1 Decoder
mrflorian am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  5 Beiträge
Welchen Decoder kaufen 5.1 ?
lexmark am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  9 Beiträge
AV Receiver oder Verstärker + Surround-Decoder Verstärker ?
Lasse1887 am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
5.1 Decoder für Anlage
Steven96 am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  2 Beiträge
Billig 5.1 Decoder
HiddenH am 27.07.2017  –  Letzte Antwort am 30.07.2017  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.601 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedRayP
  • Gesamtzahl an Themen1.509.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.709.274

Hersteller in diesem Thread Widget schließen