welchen av-receiver kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
scherres
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Sep 2011, 17:52
Hallo

Ich habe zur Zeit das Logitech x-540. Da mir die Leistung etwas zu schwach ist, und ich PC, PS3 und Sat-Receiver gleichzeitig an mein 5.1 System anschließen möchte, möchte ich mir ein neues System kaufen. Nach kurzer Suche bin ich schnell auf das Edifier S550 und das Teufel Concept E300 gestoßen.

Nun würde ich aber noch einen AV-Receiver benötigen.

Könnt ihr mir Tipps geben, welcher AVR für diese Systeme geeignet sind und die benötigten Anschlüsse besitzen? Teufel bietet ja einen Decoder an, der allerdings preislich nicht weit unter brauchbaren AVR liegt und in verschieden Foren wird dazu geraten gleich sich einen AVR zuzulegen, da dieser mehr Möglichkeiten bietet.
Der AVR sollte nicht mehr als 250 Euro kosten.

Das Logitech z5500 würde den für die PS3 benötigten optischen Eingang ja schon mitbringen. Könnte ich mir damit einen AVR sparen? Oder ist leistungstechnisch doch ein so großer Unterschied zu den oben genannten, dass ich doch eher zu Edifier oder Teufel greifen sollte?

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten!
brumbär01
Stammgast
#2 erstellt: 28. Sep 2011, 18:17
ich persönlich würde die finger von der Edifier S550 und den teufel geräten lassen. hast du bedacht das diese lautsprechersysteme nur rca eingänge besitzen und keine high-level. der betrieb an normalen av receivern wird auf normalen wege nicht möglich sein. es sein denn du kaufst dir nen avr boliden mit seperaten 5.1 rca out (glaube das mal in der höheren preisgruppe gesehen zu haben).

lass die finger davon.

meine empfehlung: nen stinknormalen avr (wenn noch möglich in 5.1 und nicht 7.1, und falls nicht nötig dann auf hdmi verzichten). in diesem bereich kann man echte schnäppchen machen.
bei den lautsprechern reichen die kleinen "brüllwürfel" von canton und co mehr als aus. die werden oft schlecht geredet sind aber für die 15 qm mehr als aussreichend und der klang ist mit sicherheit nicht schlechter als die Edifier.
wenn nicht besser.
hififan_87
Neuling
#3 erstellt: 28. Sep 2011, 19:05
@scherres

Hast du dich überhaupt mit der Materie auseinandergesetzt? Es scheint als hast du nicht wirklich Ahnung von AV-Receivern oder HiFi-Geräten allgemein . Bitte informier dich vorher ein wenig bevor du hier groß rumschreibst.


Danke.
scherres
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 28. Sep 2011, 19:20
Danke für deine Antwort.

Ich hatte mich eigentlich schon für eines dieser Systeme entschieden, da die Bewertungen eigentlich immer recht gut ausfallen und laut vieler Meinungen auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Es muss ja bei mir kein High-End-System sein. Es soll lediglich den Raum (ca. 15m²) schön klar und angenehm beschallen. Deshalb denke ich auch dass Systeme von Canton mein Budget übersteigen würden.

Haben denn normale AVR keine Chinch-Ausgänge?

LG
scherres
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Sep 2011, 19:23
nein, ich bin ziemlich neu auf diesem gebiet. deswegen habe ich ja gefragt, ob ihr mir helfen und was ihr mir empfehlen könnt.

LG
hififan_87
Neuling
#6 erstellt: 28. Sep 2011, 19:28
So viel Unwissenheit.....ist ja schlimmer als Nasenherpes

Nichts für Ungut.
scherres
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Sep 2011, 19:35
naja, das hilft mir jetzt auch nicht unbedingt weiter...
AMGPOWER
Inventar
#8 erstellt: 28. Sep 2011, 19:38
was hast du für ein budget für avr und ls set?
scherres
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 28. Sep 2011, 19:46
also insgesamt möchte ich nicht mehr als 450-500 Euro ausgeben. kommt halt drauf an, ob ich nen AVR brauche. und AVR gibt es ja kaum unter 200 Euro. also dachte ich so an 300 Euro für die Anlage und 200 Euro für den AVR.
AMGPOWER
Inventar
#10 erstellt: 28. Sep 2011, 19:49
warum dann nicht dieses set hier, oftmals hier empfohlen und top im klang für das geld: yami 371 und infinity

das ls set gibt es auch noch in anderen farben, in kirsche ist es am günstigsten in schwarz kostet es meißt 250€.
scherres
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 28. Sep 2011, 20:14
Vielen Dank!

der Receiver wirds wohl werden.

Auch die Lautsprecher sprechen mich an. Könntest du mir aber noch Tipps geben, auf was ich beim Kauf von denen achten sollte?
Ich kenn bislang nur Logitech, Teufel und Edifier von Tests und Bewertungen, da diese von vielen Leuten hochgeredet werden. Jetzt sehe ich aber, dass es auch einige andere Anbieter gibt, die mit den Gängigsten mithalten können und möchte mir mein eigenes Bild machen.

Vielen Dank, deine Antwort hat mir jetzt schon sehr weitergeholfen.
AMGPOWER
Inventar
#12 erstellt: 28. Sep 2011, 20:33
tipps in wie fern?
brumbär01
Stammgast
#13 erstellt: 28. Sep 2011, 20:33

AMGPOWER schrieb:
warum dann nicht dieses set hier, oftmals hier empfohlen und top im klang für das geld: yami 371 und infinity

das ls set gibt es auch noch in anderen farben, in kirsche ist es am günstigsten in schwarz kostet es meißt 250€.



genau sowas hab ich gemeint. da kann man in deinem fall nicht falsch machen.
scherres
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 28. Sep 2011, 20:47
ich dachte da an Größe der Lautsprecher, Volumen des Subwoofers, Leistung,...
Oder gilt hier schlicht umso höher der Preis, desto besser das System?

Was hältst du denn von dem Teufel E300? Das wäre zwar etwas teurer, aber ist es auch besser als das, das du mir verlinkt hast?

@Brumbär
jo, habs dann auch gesehen. Sry!
hab nur mal nach canton gegoogelt und fand da gleich richtig galaktische Preise. Ich wusste nicht, dass die auch was preiswertes anbieten.

LG


[Beitrag von scherres am 28. Sep 2011, 20:48 bearbeitet]
AMGPOWER
Inventar
#15 erstellt: 28. Sep 2011, 20:49
nein das teufel ist deutlich schlechter
scherres
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 28. Sep 2011, 20:55
ok, danke.

an was kann man das denn feststellen, dass das eine schlechter und das andere besser ist?
AMGPOWER
Inventar
#17 erstellt: 28. Sep 2011, 21:00
entweder an deinen ohren oder zumindest an einer gewissen basis. ls brauchen volumen um überhaupot einigermaßen gut zu klingen. guck dir mal die teufel an, da ist nix mit volumen. klein und süß, dementsprechend "blechern" der klang.
brumbär01
Stammgast
#18 erstellt: 28. Sep 2011, 21:01
das kann man so pauschal nicht sagen. das beste wäre wenn du dir die ls in deinen vier wänden selbst testen könntest. zumindestens in nem hörraum. grösser muss nicht umbedingt besser sein oder besser klingen.

auf die produkttipps hier im forum würd ich auch wert legen. wie z.b. weiter oben.
AMGPOWER
Inventar
#19 erstellt: 28. Sep 2011, 21:03
das war nur so "vereinfacht" gesagt. die "guten" ls hersteller haben zwar auch flache ls bzw kleine mit gutem klang aber die sind dann auch sehr teuer.
scherres
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 28. Sep 2011, 21:05
alles klar.
danke für eure antworten. hat mich ein schönes stückchen weiter gebracht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher AV Receiver ist geeignet für das Teufel concept R2?
katana27 am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  16 Beiträge
Teufel Concept E200 und welchen Decoder/Receiver?
tehkekz am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  8 Beiträge
teufel decoder oder receiver für teufel e400
Ak087 am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  4 Beiträge
Edifier S550 gut?
funkymunky am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  2 Beiträge
welchen AV receiver für ps3/teufel system
bam1603 am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  4 Beiträge
5.1 av-receiver für Teufel Concept E Magnum
Jockele am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  2 Beiträge
Concept M von Teufel! + av receiver
Saatz am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  8 Beiträge
Welcher AV-Receiver ???
Jappl am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  18 Beiträge
Concept P und welcher AV-Receiver
oneill1986 am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  7 Beiträge
Welchen 5.1 Receiver für Logitech System ?
Penki2004 am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 17.04.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedHrvatska
  • Gesamtzahl an Themen1.461.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.787.436

Hersteller in diesem Thread Widget schließen