AV-Receiver bis 300€

+A -A
Autor
Beitrag
muhkuhs
Neuling
#1 erstellt: 10. Apr 2012, 16:07
Hallo an alle!

Ich bin auf der Suche nach einem AV-Receiver bis 300 Euro. Ich weiß dass es zu dieser Thematik schon zig Beiträge gibt, jedoch hoffe ich ein paar (weitere) Ratschläge. Ich höre hauptsächlich Musik (90%) und schaue ab und zu mal Filme (10%). Da der Musikanteil hoch ist war ich auch schon am überlegen ob ich einfach mein 5.1 System verkaufe und auf Stereo umsteige. Aber ich habe mich entschieden nicht auf 5.1 verzichten zu wollen. Da mein Budget relativ begrenzt ist, versuche ich mit dem Geld das meiste rauszuholen, das schaffe ich am besten mit alten gebrauchten Receivern. Der neue Receiver sollte folgende Eigenschaften haben:

- guter Stereoklang / vernünftiger 5.1 Klang
- Anschlüsse für min. 2 optische Kabel
- Phonoeingang wäre nett, ich höre gerne Vinyl Hab aber einen Vorverstärker hier stehen
- HDMI nicht erforderlich (oder gibts gravierende klangtechnische Vorteile den Sound mit HDMI durchzuschleifen?)

Momentan besitze ich einen Andersson R2 mit dem Teufel Concept S 5.1 System. Nachdem ich mir zwei Heco Victa 700 Standlautsprecher gekauft habe, um meine Musik im Stereobetrieb genießen zu können, habe ich schnell gemerkt dass der Andersson dafür zu schlecht ist. Zu Testzwecken habe ich hier einen Onkyo 9155 Stereovollverstärker stehen. Nachdem ich den angeschlosse habe konnte ich klanglich einen gewaltigen unterschied erkennen. Ich weiß dass man einen Stereovollverstärker nicht mit einem billig AV-Receiver vergleichen kann, jedoch bin ich nun auf der suche nach einem Av-Receiver mit guten Stereo-Sound. Nachdem ich die letzten Tage einige Foren und Internetseiten durchgewälzt habe, bin ich auf folgende Receiver gestoßen:

- Marantz SR 5300, 5400, 5500 evtl. Sr 5004
- Harman Kardon AVR 350, 3000, 7000
- Yamaha RX-V 1500, 1600, 2500
- Onkyo SR 506, 606
- Denon... die Liste lässt sich sicherlich mit noch mehr füllen ;-)

Anscheinend sollen Marantz und Harman Kardon die besten Av-Receiver für den Stereobetrieb sein. Ich hätte die Möglichkeit an einen
Yamaha RX-V 2500 für 250 Euro (Preis ok?) zu kommen. Leider habe ich nicht die Möglichkeit das Gerät probezuhören...so ist das bei gebrauchten Geräten

Harmonieren Yamaha Receiver mit Heco Victa Lautsprechern? Oder soll ich doch lieber zu einen anderen Receiver greifen? Vllt. hat einer ja Erfahrungen mit Heco Lautsprechern und gewissen Receivern? Sound ist geschmacksache, ich weiß, aber ich bin für jeden Ratschlag dankbar!

Grüße!


[Beitrag von muhkuhs am 10. Apr 2012, 16:09 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 10. Apr 2012, 16:10
Entweder den 2500er von Yammi, oder einen Marantz für Stereo.

Hatte selbst nur Einsteigergeräte an meinen Victas, aber da waren weder Yammi, noch Onkyo, noch Pioneer schlecht, der 921 war mir aber in den Höhen etwas zu prägnant.
muhkuhs
Neuling
#3 erstellt: 10. Apr 2012, 16:47
Danke für die schnelle Antwort!

Also ist der Yamaha nicht so gut im Stereobetrieb? Mit welchem Marantz lässt sich der Yamaha denn vergleichen? Oder klingen alle Marantz im Stereobetrieb gut?

MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche AV-Receiver bis 300?
Padronaut am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung Av-Receiver bis 300?
ChosenOne2k6 am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  10 Beiträge
Welches 5.1 System bis 300,- (AV Receivervorhanden) ?
viper_g3 am 09.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  5 Beiträge
AV-Receiver bis 300 Euro
clap am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  2 Beiträge
AV Receiver bis 300?
SurTana am 21.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  5 Beiträge
AV Receiver bis 300?
iFreeze am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  14 Beiträge
Passives 5.1 System bis 300?
Seraphim21 am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  8 Beiträge
Kaufberatung 5.1 System + AV-Receiver
Kerra am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.02.2015  –  30 Beiträge
Surroundsystem 5.1 mit Toslink bis zu 300?
WSFBeude am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  7 Beiträge
AV-receiver bis 250 euro!
Ticker am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedfelix-r
  • Gesamtzahl an Themen1.379.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.803

Hersteller in diesem Thread Widget schließen