Heimkinokomplettsystem oder BDP/AVR/5.1 einzeln? ca. 500€

+A -A
Autor
Beitrag
HiFiHoLo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Mai 2012, 13:36
Hallo,
was wäre denn derzeit im Bereich der Komplettsysteme zu empfehlen bis sagen wir mal 500€?

Ich habe vor, mir demnächst einen Blueray-Player zu kaufen, Surround-Sound soll dann wohl auch folgen, dementsprechend würde ein AVR dem Ganzen wohl auch ganz gut tun.
Ursprünglich hätte ich mal aus dem Bauch heraus an so etwas gedacht:
3D-BDP 100€
Teufel 5.1 300€
AVR 200€

Da es aber ja diverse Komplettsysteme gibt, wollte ich fragen, inwiefern es sich lohnt, bei so einem Komplettsystem zuzuschlagen, da man ja doch den einen oder anderen Euro sparen könnte.

Voraussetzungen sind eigentlich "nur":
-3D-fähig
-5.1
-(inwiefern sollte man auf eine Einmessautomatik achten?)
-1-2 weitere HDMI-Eingänge für mögliche Konsole o.ä. (aktuell ist nur eine defekte 360 vorhanden^^)

Vielen Dank für eure Einschätzungen!
HiFiHoLo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Mai 2012, 19:36
Was haltet ihr zB für den Anfang von dem Yamaha BDX-610 System?
Der Sound der mitgelieferten Boxen soll wohl nicht überragend sein, dafür kann man diese notfalls gegen höherwertige wechseln. Der receiver/player sei wohl auf jeden fall ne klasse höher als die boxen und dementsprechend ja auch irgendwo zukunftsfähig?!
aM-dan
Inventar
#3 erstellt: 02. Mai 2012, 06:21
Warum immer wechseln wenn man doch ganz einfach von vorne rein etwas besseres kaufen kann?
Hast du dich hier schonmal ein wenig umgeschaut ?
Es gibt etliche Posts wo genau dieses thema schon x mal behandelt wurde und zudem gibt es Einsteigerposts die man sich auch mal anschauen könnte.
Man könnte soein Set auch gut und gerne Stück für Stück aufbauen wenn man etwas vernünftiges haben möchte am Ende. Achja und sparen tut man bei HiFi doch eher am falschen ende.
burli0
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Mai 2012, 15:47

HiFiHoLo schrieb:
Hallo,
was wäre denn derzeit im Bereich der Komplettsysteme zu empfehlen bis sagen wir mal 500€?

Ich habe vor, mir demnächst einen Blueray-Player zu kaufen, Surround-Sound soll dann wohl auch folgen, dementsprechend würde ein AVR dem Ganzen wohl auch ganz gut tun.
Ursprünglich hätte ich mal aus dem Bauch heraus an so etwas gedacht:
3D-BDP 100€
Teufel 5.1 300€
AVR 200€..

ja bei 500€ UND wenn man den platz hat jedenfalls die geräte trennen. zb ein avr leistet je kanal und insgesamt das mehrfache aller integrierten paket-verstärkerchen.

avr: ja mit einmesss. http://www.idealo.de...-171784-1133145.html

teufel: das beste für dein budget http://www.teufel.de/heimkino/consono-35-5.1-set-p3087.html schau auf die techn daten. 5 böxchen mit mitteltönern mit 80mm durchmesser drin in "ABS Kunststoff". "ab 150Hz".... quetschtröten sag ich dazu...

altern.: 5 boxen von zb diesen http://www.idealo.de...1F236400-312116.html machen dir GARANTIERT besseren sound. schau mal auf "tieftonchassis" und "Hz".... dann noch 1 sub dazu und du hast alles besser als beim teufelszeug. sag ich.

einige von diesen LS findest im MM etc zum probehören. mit CDs hingehen und bei selber lautstärke anhören.


[Beitrag von burli0 am 03. Mai 2012, 15:50 bearbeitet]
HiFiHoLo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Mai 2012, 22:22
Ok danke schon einmal für eure Antworten!
Ich habe im Moment vor allem für die Front und Centerboxen wenig Platz, regallautsprecher könnten da schwierig werden, jedoch bin ich gerne bereit mir im Boxenbereich mit mehr Volumen eure Vorschläge anzuschauen. :-)

Gibt es derzeit vielleicht ein ähnliches Set (Größe, Preis, Leistung) wie das JBL SCS 178? das wurde hier im Forum wohl bis kurzem gern als einsteigerset "empfohlen".
Gibt es vielleicht Regallautsprecher, die ein bisschen schmaler dafür höher sind als zB die heco 200? Der Center sollte eigentlich nicht höher als 10 cm sein, damit ich ihn noch vor den TV legen kann.
Welchen Subwoofer würde man zu den Heco 200ern nehmen?

Danke, Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkinokomplettsystem
francis_begbie am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  2 Beiträge
Heimkinokomplettsystem oder Selst Zusammengestellen
readmi am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  9 Beiträge
Beratung AVR ca. 500?
Kurbeldreher am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 25.10.2011  –  2 Beiträge
Suche 5.1 + AVR für ca. 500-600?
chiemsee101 am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  7 Beiträge
Denon oder Pioneer AVR & BDP
S4-Tommy am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.08.2011  –  7 Beiträge
Ka-ufberatung AVR ca 500 ?
schalldruck-event am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung Netzwerk AVR ca. 500?
rasskrass am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  2 Beiträge
Beratung: 2.0 + AVR ca. 500?
hifihu am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  15 Beiträge
AVR + 5.1 für 500 - 600 ?
ice-trey am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  5 Beiträge
5.1 Heimkino, Einsteiger ca. 500? + Fragen
clarky am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 06.06.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.157 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedjotbe2003
  • Gesamtzahl an Themen1.398.347
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.626.211

Hersteller in diesem Thread Widget schließen